Ads
Gesundheit

Prinz William gibt zu, dass er während der Vorlesungen an der Universität „immer wieder eingeschlafen“ ist

Ads

Prinz William hat zugegeben, dass er während der Vorlesungen an der St. Andrews University „eingeschlafen“ ist.

Der Herzog von Cambridge, der heute 40 Jahre alt wird, erzählte von seinen Problemen, Vorlesungen interessant zu finden, als er sich kürzlich mit Dave Martin, dem Verkäufer von Big Issue, unterhielt.

Der Herzog sorgte letzte Woche für Aufsehen, als er zusammen mit Herrn Martin erschien, um das Wohltätigkeitsmagazin zu verkaufen – sie verkauften 32 Exemplare in einer Stunde.

Und das Paar schien sich gut zu verstehen, wobei William eine persönliche Geschichte erzählte.

Er sagte: „Ich habe an der Universität ein bisschen Kunstgeschichte studiert.

„Ich musste es aufgeben – ich bin in Vorlesungen immer wieder eingeschlafen. . . abscheulich.

„Wir haben viel Renaissance gemacht, was unglaublich war.

Prinz William war offensichtlich kein Fan von jedem Fach, das er studierte (Bild: Tim Graham Photo Library via Getty Images) Weiterlesen Verwandte Artikel Weiterlesen Verwandte Artikel

„Aber als wir uns dann mit moderner Kunst beschäftigten, wurde ich ein bisschen schläfrig.“

Der Prinz begann 2001 in St. Andrews und lernte dort seine jetzige Frau Kate Middleton kennen.

Er sprach auch darüber, wie wenig Interaktion die Menschen in der heutigen Welt miteinander haben.

Und er gab drahtlosen Kopfhörern die Schuld.

Er sagte: „Ich habe Glück, weil ich bin, wie ich bin – oft sprechen die Leute gerne mit mir.

„Wir müssen die Normalität zurückdrängen, die darin besteht, in Ihre drahtlosen Kopfhörer zu stecken und die Straße entlang zu wandern, Musik zu hören oder ein Telefon zu verwenden.

Er lernte seine Frau Kate an der Universität kennen, genoss seine Zeit dort aber nicht immer (Bild: Getty Images).

„In einer Stadt geht man jeden Tag an Hunderten von Menschen vorbei und sieht sie nicht einmal an.

„Wäre es nicht schön, etwas mehr über die Menschen auf beiden Seiten von Ihnen zu erfahren?“

Der Buckingham Palace hat keine offiziellen Geburtstagsfeiern angekündigt, aber sie würdigten ihn in den sozialen Medien mit einer Reihe von Tweets mit historischen Fotos des Königs, beginnend mit einem Foto eines neugeborenen Prinzen, der von seiner Mutter Diana, Prinzessin von, gehalten wird Wales und Papa Prinz Charles.

Melden Sie sich für die neuesten Nachrichten und Geschichten aus der ganzen Welt vom Daily Star für unseren Newsletter an, indem Sie hier klicken.

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"