Unterhaltung

Prinz Harrys Lieblingsfilm ist vielleicht nicht das, was Sie denken

Ads

„Der König der Löwen“ ist vielleicht nicht die erste Wahl von Prinz Harry, aber es stellt sich heraus, dass sein Lieblingsfilm aller Zeiten – das Epos „Zulu“ von 1964 – ebenfalls auf dem afrikanischen Kontinent spielt. Im Gegensatz zu „Der König der Löwen“ basiert „Zulu“ jedoch auf der wahren Geschichte der Schlacht von Rorkes Drift im Jahr 1879 im heutigen Südafrika.

Angesichts des militärischen Hintergrunds von Prinz Harry sollte sein Interesse an dem Kriegsfilm nicht so sehr überraschen – und er hat auch nie ein Geheimnis aus seiner Liebe zu Afrika gemacht. In einer Rede vor den Vereinten Nationen Anfang dieses Jahres wies der Herzog von Sussex darauf hin, dass „den größten Teil meines Lebens [the continent] war meine Rettungsleine.“ Es ist auch gut dokumentiert, dass er einen Teil seines Lückenjahres in Lesotho verbracht hat, was letztendlich zur Gründung seiner bisher am längsten laufenden Wohltätigkeitsorganisation Sentebale führte. Pro Royal.ukHarry war Mitbegründer der Wohltätigkeitsorganisation Prinz Seeiso von Lesotho, mit dem Ziel, Kinder zu unterstützen, die von HIV/AIDS und Armut betroffen sind.

In einer Geste, die sowohl seinen Lieblingsfilm als auch Sentebale verband, ging 2014 ein Teil des Erlöses aus einer Galavorführung zum 50-jährigen Jubiläum von „Zulu“ an die Wohltätigkeitsorganisation (via Der Telegraph). Und als Ehrengast war Prinz Harry niemand, der sich die Gelegenheit entgehen ließ, seinen Lieblingsfilm auf der großen Leinwand zu sehen. Tatsächlich gab er bei der Vorführung zu, den Film „vielleicht einmal, vielleicht zweimal“ jedes Jahr zu Weihnachten gesehen zu haben (via Hallo).

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"