Ads
Gesundheit

Polizeiwagen bringt 26 Fußballfans in eine Kneipe – aber die Leute können nicht herausfinden, wie sie alle hineingepasst haben

Ads

Ein Polizeiwagen brachte am Samstag 26 Fußballfans in die Kneipe, aber die Leute können nicht herausfinden, wie sie alle in das Fahrzeug passen.

CCTV-Aufnahmen zeigen eine große Gruppe von Middlesbrough-Anhängern, die aus dem Polizeiwagen strömen, nachdem dieser vor ihrem Spiel am Samstag (7. Mai) in einem Pub angehalten hatte. Boro war am letzten Tag der Meisterschaftssaison zu Preston North End gereist, mit einer kleinen Chance, noch die Play-offs zu erreichen.

Auf dem Filmmaterial ist zu sehen, wie der Van vorfährt, bevor ein Beamter die Tür öffnet und bis zu 26 Fans heraus und in die Kneipe strömen.

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Andere Fans reagierten schnell auf das Filmmaterial in den sozialen Medien, nachdem sie verwirrt waren, wie so viele Fans es geschafft hatten, in den hinteren Teil des Fahrzeugs zu passen.

Ein Unterstützer twitterte: „Sie können sicher nicht in diesen Van passen.“ Mit einem anderen Hinzufügen: “Wie zum Teufel haben sie alle da reingepasst?”

Ein dritter Fan schrieb: „Ich habe mir dieses Video mindestens zehn Mal angesehen, aber ich bin immer noch erstaunt, wie viele Leute tatsächlich rauskommen.“ Ein anderer twitterte dann: „Wie einer von ihnen verdammt Clownautos das! Wie haben sie alle da reingepasst?“

WERDEN SIE MITMACHEN! Wie passten sie in den Van? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich

Die Fans waren schockiert, wie viele Fans in den Van passen konnten (Bild: @_The72)

Diejenigen Fans, die von der Polizei mitgenommen wurden, hätten sich vielleicht gewünscht, sie wären zu Hause geblieben, als die Mannschaft von Chris Wilder in ihrem letzten Spiel der Saison eine 1: 4-Niederlage hinnehmen musste.

Alan Brownes Treffer und ein Eigentor von Dael Fry brachten Preston zur Halbzeit mit 2:0 in Führung, bevor Marcus Tavernier kurz nach der Pause einen Ausgleich für die Gäste erzielte.

Ein Doppelpack von Emil Riis Jackobsen auf beiden Seiten von Paddy McNair, der vom Platz gestellt wurde, sicherte Preston jedoch einen komfortablen Sieg in Deepdale.

Das Ergebnis ließ Boro auch nicht in der Lage, die Play-offs zu erreichen, da sie Siebter und fünf Punkte hinter dem sechstplatzierten Luton Town wurden. Boro hätte sich am letzten Tag in die Top 6 schleichen können, wenn sie gewonnen hätten und andere Ergebnisse ihren Weg gegangen wären.

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"