Ads
Trend

Polizei schießt Messerangreifer bei Großeinsatz in Mainz nieder! | Lokalisiert

Ads

Mainz – Am Aliceplatz, der sich direkt gegenüber dem Hauptbahnhof befindet, ist ein Großeinsatz der Polizei im Gange! Ein Mann (32) soll am Dienstagnachmittag andere mit einem Messer bedroht, bevor er sie angegriffen und verletzt hat. Mehrere Schüsse wurden von der Polizei abgefeuert, um den Mann zum Stehen zu bringen.

Es ist 15:08 Uhr und die Uhr tickt. In der Nähe des Hauptbahnhofs kam es zu einer Messerattacke. „Mehrere Menschen wurden in einer gefährlichen Situation verletzt“, schrieb die Polizei auf Twitter. Der Einsatz einer Schusswaffe eines Polizeibeamten war erforderlich. Derzeit befinden sich viele Menschen in ärztlicher Behandlung. Die Situation wurde erfolgreich bewältigt. Außerdem besteht keine Gefahr für die Anwohner.“

+++ Ab sofort können Sie BILD im Fernsehen sehen! +++ BILD LIVE finden Sie hier.

Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt

Foto: boostyourcity/BYC-News

„Kollegen, die den Unfall noch aufzeichneten, bemerkten den Vorfall hinter der Absperrung und griffen sofort ein“, sagte Polizeisprecher Rinaldo Roberto zu BILD.

Nach bisherigen Ermittlungen zog einer der Beamten daraufhin seine Waffe, um den Somali, der bereits mehrere Menschen verletzt hatte, aufzuhalten. Auch der Angreifer wurde getroffen und zur Behandlung in eine Mainzer Klinik gebracht, ebenso wie zwei seiner Opfer, beides Männer (28/48). Es war unklar, ob spät in der Nacht weitere Verletzungen aufgetreten waren.

Beweise für einen Terroranschlag oder einen terroristischen Akt gibt es nicht. Ein Beziehungsstreit soll der Auslöser für die abscheuliche Tat gewesen sein, aber das genaue Motiv muss noch ermittelt werden. Der Bereich um den Aliceplatz wurde abgesperrt und die Ermittlungen an die Staatsanwaltschaft abgegeben.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"