Ads
Unterhaltung

Paul Stanley hatte das Gefühl, dass Michael Bolton für einen der Kiss-Songs zu viel Anerkennung erhielt

Ads

TL;DR:

  • Paul Stanley sprach über Michael Boltons Rolle bei der Erstellung eines Kiss-Songs.
  • Stanley sagte, die Fans von Kiss glaubten, das Lied sei vollständig von Bolton geschrieben worden.
  • Das Lied wurde zu einer der einzigen Top-10-Singles der Band in den USA.
Kiss' Paul Stanley trägt ein Halsband
Kuss‘ Paul Stanley | Tom Hill / Mitwirkender

Die klassischen Rocksongs von Kiss unterscheiden sich stark von den Songs von Michael Bolton. Trotzdem hat Bolton einen der größten Hits von Kiss geschrieben. „Kiss“ Paul Stanley enthüllte, dass Bolton nicht einmal den Text des Liedes kannte, bevor es ein Hit wurde.

Kiss-Fans dachten, Paul Stanley habe nichts mit einem der Songs der Fans zu tun

In seinem Buch von 2014 Stellen Sie sich der Musik: Ein ausgesetztes Lebensprach Stanley über das Album seiner Band Heiß im Schatten. „Heiß in das Schatten brütete eine Hitsingle aus, ‚Forever‘, die es uns ermöglichte, wieder auf große Tournee zu gehen“, erinnerte er sich. „Das Video wurde auf MTV stark gedreht, und wir stellten eine Pakettour zusammen, in der einige junge MTV-freundliche Bands wie Faster Pussycat, Danger Danger und Winger rotierten.“

Bolton hat einen Drehbuchautor für „Forever“. „Das Komische an ‚Forever‘ war, weil es etwas untypisch für Kiss war, die Leute es als ‚ein Michael Bolton-Song‘ einstuften, da er als Songwriter mitgelobt wurde“, schrieb Stanley. „Sicher hätte ich es nicht schreiben können.“

VERBUNDEN: Gene Simmons reagiert darauf, dass der Rolling Stone dieses Kiss-Album über „Let It Be“ der Beatles platziert [Exclusive]

Kiss musste den Songtext von „Forever“ an Michael Bolton faxen

Stanley sagte, Bolton habe beim Schreiben von „Forever“ eine minimale Rolle gespielt. „Tatsächlich hatte Michael nach einer allzu kurzen anfänglichen Schreibsitzung im Sunset Marquis so wenig damit zu tun, dass er, als es ein Hit wurde, das Kiss-Büro bat, ihm eine Kopie des Textes zu faxen“, enthüllte Stanley .

Stanley enthüllte, was passiert war, nachdem Bolton den Text von „Forever“ gelernt hatte. „Erst dann begann er, das Lied im Konzert aufzuführen – und stellte es als ein Lied vor, das er für Kiss geschrieben hatte“, erinnerte sich Stanley. Stanley sah den Erfolg von „Forever“ als Bestätigung seiner eigenen musikalischen Sensibilität.

VERBUNDEN: Ace Frehley hatte 1 Hit-Song ohne Kuss und es war ursprünglich von einer anderen Band

„Forever“ wurde in den Vereinigten Staaten zu einem der größten Hits von Kiss. Der Song erreichte 1990 Platz 8 der Billboard Hot 100 und blieb 17 Wochen in der Tabelle. Es war Kiss‘ erste Top-20-Single seit „I Was Made for Lovin‘ You“ im Jahr 1979. Nur eine Kiss-Single – die Doppel-A-Seite von „Beth“ und „Detroit Rock City“ – landete in den USA höher

„Forever“ erschien auf dem Album Heiß im Schatten. Das Album erreichte Platz 29 auf dem Billboard 200. Heiß im Schatten blieb 36 Wochen auf dem Chart. Keines der nachfolgenden Alben der Band schnitt kommerziell so gut in der Tabelle ab.

„Forever“ bleibt eine interessante Verbindung zwischen Bolton und Kiss, auch wenn Stanley sagt, dass er den Song größtenteils selbst geschrieben hat.

VERBUNDEN: Ace Frehley verriet, warum er „Beth“ von Kiss liebt und „I Was Made for Lovin‘ You“ hasst

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"