Ads
Nachrichten

Patrick Fabian spricht in „Better Call Saul“ über Howard Hamlins Schicksal

Ads

Wandlung zum Bösen Schöpfer Vince Gilligan hatte nie Angst, Fans mit einem unerwarteten Tod und der Prequel-Serie von ihm und seinem Mitschöpfer Peter Gould zu schockieren Ruf lieber Saul an ist nicht anders.

WARNUNG: Dieser Artikel enthält Spoiler zu Staffel 6 von „Better Call Saul“.

Die letzte Staffel der Spin-off-Show lieferte mit Ignacio „Nacho“ Varga (Michael Mando) bereits einen überraschenden Charakterverlust, aber die letzte Folge von Staffel 6, Teil 1, führte zu einem noch schockierenderen Moment: Howard Hamlins Tod.

Von allen Charakteren, in denen man sterben kann Ruf lieber Saul an, Howard (Patrick Fabian) stand wahrscheinlich ganz unten auf unserer Liste.

Er ist ein Anwalt ohne Verbindungen zur kriminellen Unterwelt, er ist sicher vor Schaden sicher? Nun, nicht in der Welt von Saul Goodman.

Ruf lieber Saul an
Patrick Fabian als Howard Hamlin in „Better Call Saul“ Staffel 6, der Charakter wurde von Lalo Salamanca (Tony Dalton) im Finale von Teil 1 der Serie getötet.
Greg Lewis/AMC/Sony Pictures Television

Howard konfrontierte Jimmy McGill, alias Saul (Bob Odenkirk), und seine Frau Kim Wexler (Rhea Seehorn) mit ihrem Plan, seinen Namen zu beschmutzen und seinen Ruf als Anwalt zu ruinieren, eine Verschwörung, die dazu führte, dass er die Mediation für die vermasselte Sammelklage gegen Sandpiper Crossing.

Seine Entscheidung, direkt mit Jimmy und Kim zu sprechen, erwies sich jedoch als schlecht, da dies zu seinem Tod durch Lalo Salamanca (Tony Dalton) führte, der sich für ein „Gespräch“ in das Haus des Paares schlich und Howard erschoss, nur weil Er war im Weg.

Was hat Patrick Fabian über Howard Hamlins Schicksal in „Better Call Saul“ gesagt?

Fabian hat seitdem über den Tod seines Charakters gesprochen und den Moment beschrieben, in dem Howard als „echter Bauchschlag“ entsandt wurde.

Beim Sprechen mit Der Hollywood-ReporterFabian teilte mit: „Als Lalo während dieser letzten Szene hereinkam, hatte ich ein Gefühl der Angst, als ich es las. Es war so abrupt und so eine Wendung.

„Aber es fühlt sich auch so an, als wäre Howard in dieser Büroszene mit Cliff fertig [Main, Howard’s boss, played by Ed Begley Jr.]. Er versucht es zu erklären, aber Cliff sagt: „Es ist vorbei. Selbst wenn du Recht hast, ist es vorbei.“

„Jimmy und Kim haben ihn in seinem eigenen Büro ausgezogen und entblößt. Es ist eine Demütigung unermesslichen Ausmaßes, und dann ist die letzte Szene nur noch ein echter Schlag in die Magengrube.“

Er erklärte der Veröffentlichung, dass er vom Schicksal seines Charakters erfahren hatte, bevor sie überhaupt mit den Dreharbeiten zur sechsten Staffel begonnen hatten, und er hielt die Handlung vor allen geheim, einschließlich seiner Frau Mandy.

Beim Sprechen mit Eitelkeitsmessescherzte Fabian, dass seine Mutter „so sauer“ darüber sein würde, dass sein Charakter getötet würde.

Der Schauspieler beschrieb, wie es war, den Moment zu filmen, und teilte mit: „Ehrlich gesagt, nachdem es passiert war, legte ich meine Hände auf meine Knie und beugte mich vor. Der Wind wurde mir irgendwie genommen.

„Ich glaube, ich wurde schon einmal angeschossen oder getötet, bevor ich auf dem Bildschirm zu sehen war. Aber es gibt eine Endgültigkeit, charakterlich, beruflich und lebensmäßig. Ich weiß, dass meine Mutter so sauer auf diese Typen sein wird .“

Fabian sprach auch mit Vielfaltund sagte, dass er das Filmen „sehr emotional“ fand, als er hinzufügte: „Es war dieses Gefühl, die High School nach dem Abschluss zu verlassen. Aber ich hatte eine wundervolle Fahrt, und sie haben mich auf wunderschöne Weise herausgeholt.

„Ich könnte nicht mehr verlangen. Wenn du von jemandem erschossen werden musst, kannst du genauso gut von dem gutaussehenden Tony Dalton mit all diesem Charisma erschossen werden. Was für ein Weg zu gehen.“

Er fügte hinzu, wie sehr er es schätzte, dass Howard endlich Jimmy und Kim gegenübertreten konnte, und fuhr fort: „Ich war ein bisschen nervös … auf einmal ist es wie eine Howard-Episode. Die gute Nachricht ist, dass ich von so großartigen Künstlern umgeben bin , und ich durfte in dieser letzten Szene neben Rhea und Bob stehen, die einige meiner besten Freunde und Lieblingsmenschen sind, mit denen ich jemals gearbeitet habe.

Better Call Saul Staffel 6 Teil 2 feiert am Montag, den 11. Juli Premiere auf AMC.

Ruf lieber Saul an
Tony Dalton als Lalo Salamanca in „Better Call Saul“, der Howard Hamlin im Finale von Teil 1 der Serie tötete.
AMC/Sony Pictures Television

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"