Ads
Gesundheit

Patricia Altschuls Ex-Ehemänner & Dating-Geschichte

Ads

Dimitrios Kambouris/Getty Patricia Altschul nehmen am Eröffnungsabend der BravoCon 2019 im Hammerstein Ballroom am 15. November 2019 in New York City teil.

„Southern Charm“-Star Patricia Altschul war in ihrem Leben dreimal verheiratet. Altschul ist derzeit nicht verheiratet. Arthur Altschul, der dritte Ehemann der 81-jährigen Bravo-TV-Persönlichkeit, Prominenten, Philanthrop und Kunstsammler, starb 2002. Vor Arthur war Altschul mit Edward Stitt Fleming und L. Hayes Smith verheiratet.

Altschul sprach 2017 in einem Interview mit dem Town & Country Magazine über ihren Rat für Frauen, wenn es um die Ehe geht, und sagte: „Jeder hat einen anderen Hintergrund und einen anderen Bildungsstand. Sie möchten mit jemandem enden, der, wie ich gerne sage, „vergleichbar oder besser“ ist. Sie möchten jemanden, der mit Ihnen vergleichbar ist, wenn nicht sogar besser in Bezug auf Ihren Hintergrund und Ihre Ausbildung. Ich bin gerne mit Menschen zusammen, die etwas erreicht haben, weil man so viel von ihnen lernen kann. Und ich denke, dass die Menschen auch die Verdienstmöglichkeiten berücksichtigen müssen, wie Sie leben möchten und was Ihre Ziele sind. Das sind alles wichtige Dinge, über die Paare sprechen sollten, bevor sie heiraten, aber viele tun es nicht.“

Altschul hat in der Vergangenheit Hinweise gegeben, dass sie in einer Beziehung ist und wieder heiraten könnte, und sagte, dass sie 2018 mit einem Vermögensgeschäftsmann verlobt war, der nur als „Mr. C.“ Es sind jedoch keine neuen Details über ihn oder ihre mögliche Hochzeit aufgetaucht. Ihr Sohn Whitney Sudler-Smith sagte 2018 zu The Daily Dish: „Mutters mysteriöser Gentleman ist eine etablierte Person, die im Finanzwesen arbeitet und die Erde retten will.“ Altschul fügte hinzu: „Es gibt bestimmte Männer in der Gesellschaft, die äußerst verantwortungsvolle Jobs innehaben. Sie suchen nicht das Rampenlicht. Tatsächlich meiden sie es. Mein Freund ist einer von denen.“

Das müssen Sie über die Ehemänner von Patricia Altschul wissen:

Patricia Altschul war von 1962 bis 1979 mit L. Hayes Smith verheiratet PlayPatricia Altschul enthüllt die Geheimnisse ihrer Familie | Das tägliche Gericht | BravoDie Matriarchin von Southern Charm spricht mit ihrem Sohn Whitney Sudler-Smith über ihr Leben. ►► Abonnieren Sie mehr: bravo.ly/Subscribe ►► Besuchen Sie die offizielle Website: bravo.ly/Official ►► Sehen Sie Südstaaten-Charme auf Bravo! #SouthernCharm FOLGE SOUTHERN CHARM AUF SOCIAL Offizielle Seite: bravo.ly/SouthernCharm Ganze Folgen & Clips: bravo.ly/SouthernCharmVideos Facebook: bravo.ly/SouthernCharmFacebook ÜBER SOUTHERN CHARM: In dieser Staffel von Southern Charm freut sich Kathryn auf …2019-06- 25T15:00:08Z

Patricia Altschul heiratete ihren ersten Ehemann, Lon Hayes Smith, im Jahr 1962, als sie 20 Jahre alt war, so die New York Times. Sie waren von 1962 bis 1979 verheiratet. Ihr Sohn Whitney, Schöpfer und Produzent von „Southern Charm“, stammt aus ihrer ersten Ehe.

Lon Smith starb laut seinem Nachruf in der Washington Post im August 2021. Laut seinem Nachruf arbeitete er im Finanzbereich als Investmentbanker und Finanzberater. Er begann seine Karriere bei Paine Webber und EF Hutton und ging 2004 als Senior Vice President bei Morgan Stanley in den Ruhestand. Er war bis zu seinem Tod mit seiner zweiten Frau, Lindsley Wheeler Smith, verheiratet.

Altschul erzählte Town & Country im Jahr 2017 von ihrer ersten Hochzeit: „Als ich heiratete, sagte meine Mutter: ‚Willst du einen großen Scheck oder eine große Hochzeit?‘ und ich sagte, dass ich einen großen Scheck wollte. Große Hochzeiten sind Geldverschwendung. Ich war mindestens 10 Mal Brautjungfer, nachdem ich das College abgeschlossen hatte, und ich sah so viel Stress und so viele Streitereien. Die Familien kämpften, die Bräute und Bräutigame kämpften. Ich sah sogar eine Mutter eines Bräutigams den Gang hinuntergehen und alle Blumen von den Kirchenbänken reißen, kurz bevor alle zur Zeremonie in die Kirche kamen, weil sie sich vorher darüber gestritten hatten.“

Sie fügte hinzu: „Ich entschied, dass ich nie eine große Hochzeit wollte. Zu meiner ersten Hochzeit trug ich ein Cocktailkleid mit Hut und Schleier. Sowohl mein Vater als auch der Vater meines Mannes waren gestorben, also waren wir nur noch zu zweit mit unseren Müttern und dem Pfarrer.“

Altschul erzählte The Daily Dish über ihre Beziehung zu Smith nach ihrer Scheidung: „Wir standen uns immer nahe. Wir haben immer geredet. Es gab nie ein scharfes Wort zwischen uns. Wir reden immer noch. Hin und wieder streiten wir bis heute, wer Whitney zu Weihnachten bekommt. Aber es ist immer angenehm. Er ist ein fabelhafter Vater, ein liebenswerter Mensch, ziemlich erfolgreich, sehr klug. Whitney steht ihm sehr nahe.“

Altschul war von 1989 bis 1995 mit Dr. Edward Stitt Fleming verheiratet PlayPatricia Altschuls 3 Dating Dealbreakers | Town & CountrySchauen Sie sich die Dating-Tipps von ‚Southern Charm‘-Star Patricia Altschul an. Town & Country abonnieren: bit.ly/SUBSCRIBEtoTownAndCountry TOWN&COUNTRY ist die Autorität für die Bedeutung der modernen Gesellschaft und ein amüsanter Führer zu außergewöhnlichen Menschen und exklusiven Orten.2017-06-16T20:00:01Z

Altschul und ihr zweiter Ehemann, Dr. Ed Fleming, waren von 1989 bis 1995 verheiratet. Fleming, der 1997 starb, war laut seinem Nachruf in der Washington Post Gründer und CEO von zwei privaten Psychiatrieunternehmen.

„Er gründete 1969 das Psychiatric Institute of Washington und die Psychiatric Institutes of America. Er war Präsident und Chief Executive des privaten Anbieters stationärer psychiatrischer Versorgung, bis er das Unternehmen 1983 verkaufte. Er trat der psychiatrischen Fakultät der George Washington University bei 1963“, schrieb die Washington Post nach seinem Tod. „Einige Jahre später gründete er die Professional Associates, die zu einer der größten psychiatrischen Partnerschaften des Landes wurde und heute als Metropolitan Psychiatric Group bekannt ist. Er war bis 1983 an der klinischen Fakultät der George Washington University tätig.“

In ihrem Interview mit Town & Country im Jahr 2017 sagte Altschul: „Meine zweite Hochzeit fand auf der Motoryacht meines Mannes statt, und ich wurde von einem Treuhänder der Bank geheiratet. Ich trug einen weißen Thierry-Mugler-Leinenanzug mit Bootsschuhen.“

Altschul war von 1996 bis 2002 mit Arthur Altschul verheiratet PlayEXCLUSIVE: Tour Patricia Altschuls Charleston Mansion the Ultimate ‚Southern Charm‘ Party PalaceOnly ET wurde in das historische Anwesen eingeladen, das Altschul seit acht Jahren sein Zuhause nennt.2017-04-04T16:06: 05Z

Arthur Altschul, den Patricia 1996 heiratete, war Investmentbanker, Kunstsammler und Philanthrop. Er war ihr reichster Ehemann. Laut der New York Times lebten sie zusammen in einem Herrenhaus auf Long Island mit acht Schlafzimmern, bekannt als Southerly, „mit Rosengärten, einem Swimmingpool und einem Dienstbotenflügel und einer Wohnung in der Fifth Avenue mit Blick auf das Metropolitan Museum of Art .“

Altschul erzählte Town & Country im Jahr 2017: „Und meine dritte Hochzeit – ein Richter heiratete uns in der Wohnung meines Mannes in der Fifth Avenue und ich trug ein rosa Chanel-Kleid mit einer langen Jacke und Chanel-Schuhen. Unsere Kinder waren da – er hatte fünf Kinder und ich hatte Whitney – und dann hatten wir einfach ein paar Freunde zu Besuch, um einen fantastischen Kuchen von Sylvia Weinstock zu trinken. Das sind meine Hochzeits-Extravaganzen-Geschichte. Es ist das Gegenteil von Hochzeiten, wie Sie sie kennen. Das nächste Mal, wenn ich heirate, möchte ich durch die befahrbare Elvis-Kapelle in Las Vegas heiraten.“

Laut seinem Nachruf in der New York Times „Mr. Altschul war von 1959 bis 1977 General Partner der Investmentbank Goldman, Sachs & Company und von 1977 bis 1999 Limited Partner. Er war Vorsitzender von General American Investors, einem geschlossenen Investmentunternehmen, an dem seine Familie einen beträchtlichen Anteil hält Interesse, von 1961 bis 1995.“

Die Times fügte hinzu: „Als er starb, war er Vorsitzender der Overbrook Foundation, einer Wohltätigkeitsorganisation, die von seinen Eltern gegründet wurde. Es verfügt über Vermögenswerte von mehr als 150 Millionen US-Dollar und vergibt Zuschüsse an Gruppen, darunter Umwelt-, Menschenrechts- und Bildungsorganisationen. Von 1981 bis 2001 war er auch dessen Präsident.“

Arthur Altschul stammte aus einer wohlhabenden Familie. Sein Vater war ebenfalls Investmentbanker und gründete laut The Times die General Investors Corporation. „Er hatte familiäre Verbindungen zu Lehmans, und er wechselte als Analyst zu Lehman Brothers, bevor er eine Zeit lang zu General American Investors und dann zu Goldman Sachs wechselte“, schrieb die Zeitung über den jüngeren Altschul. Zusammen mit Patricia hinterließ er fünf Kinder, als er im Alter von 81 Jahren starb.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"