Ads
Unterhaltung

„Obi-Wan Kenobi“: Hayden Christensen erklärt die intensiven Make-up-Sessions, die er für Darth Vader gemacht hat

Ads

Hayden Christensen wiederholt seine Rolle als Anakin Skywalker/Darth Vader in Obi Wan Kenobi. Jedoch, Krieg der Sterne Fans sehen jetzt, wie Anakin unter der Maske aussieht, was bedeutet, dass der Schauspieler viel Make-up und Prothesen tragen muss. Hayden Christensen erklärt, wie die Make-up-Sessions aussahen, um ihn auf diese neue Serie vorzubereiten.

Hayden Christensen kehrt als Darth Vader in „Obi-Wan Kenobi“ zurück

Darth Vader-Schauspieler Hayden Christensen besucht den Fototermin für Obi-Wan Kenobi in London
Hayden Christensen | Gareth Cattermole/Getty Images für Disney

Obi Wan Kenobi findet zwischen den Ereignissen von statt Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith und Folge IV – Eine neue Hoffnung. Ewan McGregor kehrt als Obi-Wan zusammen mit Christensen als Anakin zurück. Die Show folgt Obi-Wan, als er auf Tatooine aus seinem Versteck gezogen wird und gezwungen ist, sich den Dämonen aus seiner Vergangenheit zu stellen, zu denen auch sein ehemaliger Padawan gehört.

Christensens Rückkehr ist für viele aufregend und die Show liefert viele großartige Momente mit dem Schauspieler. Die Duelle zwischen Obi-Wan und Darth Vader sind exzellent, aber es gibt auch ein paar Rückblenden, die Hayden Christensen in all seiner Padawan-Pracht zurückbringen. Wir bekommen sogar einen Eindruck davon, wie der Schauspieler mit dem vernarbten und beängstigenden Gesicht von Darth Vader aussieht.

Christensen beschreibt den Make-up-Prozess für „Obi-Wan Kenobi“

Während der gesamten Serie bekommt das Publikum kurze Einblicke, wie Anakin außerhalb des Anzugs aussieht. Wann immer dies gezeigt wird, ist es der Schauspieler unter viel Make-up und Prothesen. In einem Interview mit Collider für Obi Wan Kenobiteilt Hayden Christensen mit, dass das Auftragen des gesamten Make-ups für Darth Vader „gute vier bis fünf Stunden“ dauern würde.

„Ich meine, es dauert gute vier bis fünf Stunden, um alle Prothesen anzulegen, und ich durfte mit einem großartigen Team von Maskenbildnern arbeiten, angeführt von einem Kollegen namens Shaun Smith, und sie haben unglaubliche Arbeit geleistet“, sagte Christensen . „Man musste viel sitzen und ganz still sitzen, während man Schichten von Prothesen auf den ganzen Körper klebt. Aber ich genieße wirklich nur die visuelle Kreation, die jedes Mal stattfand. Es beeinflusst so sehr, wie du dich fühlst und wie du dich verhältst, wenn du dich selbst so siehst. Also ich habe es genossen.“

Krieg der Sterne Fans kennen die entstellte Hülle, die Darth Vader unter dem Anzug ist. Es erhält jedoch mehr Wirkung, wenn Christensens Augen und Stimme darin verborgen sind und zeigen, dass es immer noch den gutherzigen Jedi gibt, der von der dunklen Seite eingehüllt wird.

Übernimmt Christensen die Stimme von Darth Vader?

Eine Frage, die viele für Christensens Rückkehr hatten, war, ob er die Vader-Stimme spielen würde oder ob sie die ikonische Stimme von James Earl Jones verwenden würden. Die Stimme stammt von Jones, aber Christensen ist sich bewusst, dass dies die beste Entscheidung war.

„Ja, aber wir wussten immer, dass die Stimme die Stimme von James Earl Jones sein musste“, teilte er mit. „Das ist so ein entscheidender Teil dieser Figur. Also wusste ich, dass das der Fall sein würde.“

Das Finale zeigte jedoch eine erstaunliche Mischung aus Jones‘ Stimme und Christensen’s Stimme, die die beiden perfekt kombiniert. Obi Wan Kenobi wird jetzt auf Disney+ gestreamt.

VERBINDUNG: „Obi-Wan Kenobi“: 3 Wege, wie das Finale „Eine neue Hoffnung“ aufbaut

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"