Ads
Nachrichten

Oberster Gerichtshof von Ohio suspendiert Anwalt fünfmal nackt am Steuer erwischt

Ads

Ein Anwalt aus Ohio wurde von der Anwaltstätigkeit im Bundesstaat suspendiert, nachdem er sich wiederholt entblößt und während der Fahrt masturbiert hatte.

Am Donnerstag suspendierte der Oberste Gerichtshof von Ohio Scott Blauvelt, einen 50-jährigen Anwalt, der 1997 seine Anwaltszulassung erhielt, laut Gerichtsgutachten auf unbestimmte Zeit. Blauvelt war Staatsanwalt für die Stadt Hamilton und stellvertretender Staatsanwalt für Butler County.

Die Polizei erwischte den Anwalt zwischen 2018 und 2021 fünfmal beim Fahren nackt, wie der Oberste Gerichtshof zeigte. In einer früheren Stellungnahme wurde auch festgestellt, dass Blauvelt 2006, als er Staatsanwalt von Hamilton City war, nach Feierabend von Sicherheitskameras nackt im Regierungsgebäude festgehalten wurde, in dem sich die Staatsanwaltschaft befand. Obwohl seine damalige Anklage wegen öffentlicher Unanständigkeit wegen eines Verstoßes gegen ein schnelles Verfahren abgewiesen wurde, entließ ihn die Stadt.

Rechtsanwalt Jonathan Moseley entzieht Eid Keepers Capitol
Ein Anwalt aus Ohio wurde von der Anwaltstätigkeit im Bundesstaat suspendiert, nachdem er sich wiederholt entblößt und während der Fahrt masturbiert hatte. Auf diesem undatierten Aktenfoto ist ein Hammer in der Nähe von Rechtsbüchern abgebildet.
seb_ra/Getty

Blauvelt war zuvor im Jahr 2020 für zwei Jahre suspendiert worden, nachdem die Polizei ihn bei einer Verkehrskontrolle im Jahr 2018 nackt fahrend aufgefunden hatte. In den ersten sieben Monaten dieser Suspendierung wurde er dreifach wegen öffentlicher Unanständigkeit angeklagt, weil er seinen nackten Körper anderen Fahrern gezeigt hatte. Bei zwei dieser Vorfälle masturbierte er auch.

Der Anwalt bekannte sich in all diesen Anklagepunkten schuldig und gab weiter „andere ähnliche Vorfälle öffentlicher Unanständigkeit zu, für die er nicht festgenommen wurde“, sagte das Gericht.

Im Mai 2021 startete Blauvelt ein zweijähriges Programm zur Behandlung von „zwanghaften Sexualverhaltensstörungen“. Er nimmt an wöchentlichen Psychotherapiesitzungen sowie an Treffen für Anonyme Sex- und Liebessüchtige teil, ein 12-teiliges Programm für sexuelle Sucht. Er sieht auch einen Psychiater für seine diagnostizierte bipolare Störung.

Das Gericht stellte fest, dass er „aufrichtige Reue für seine Taten zum Ausdruck gebracht“ hatte, aber keine medizinische Prognose hatte, die belegen würde, dass er zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft kompetent und ethisch wieder praktizieren könnte.

Um wieder als Anwalt tätig zu werden, muss Blauvelt eine anhaltende Abstinenz von Alkohol und den Nachweis der Einhaltung seines Behandlungsplans für psychische Gesundheit sowie andere Voraussetzungen für die Wiedereinstellung nachweisen, entschied das Gericht.

Nach dem Ohio-Kodex kann jeder wegen öffentlicher Unanständigkeit angeklagt werden, wenn er „rücksichtslos“ seine Geschlechtsteile freilegt und sich in der Nähe von anderen, die nicht zu seinem Haushalt gehören, an sexuellen Handlungen oder Masturbation beteiligt.

Die meisten öffentlichen Unanständigkeitsdelikte gelten als Vergehen vierten Grades, die mit bis zu 30 Tagen Gefängnis und bis zu 250 US-Dollar Geldstrafe geahndet werden können, so die Cincinnati Firm Luftman, Heck & Associates LLP.

In anderen Bundesstaaten haben Einwohner Schlagzeilen gemacht, weil sie sich den Gesetzen über Unanständigkeit widersetzt haben, die Sex in der Öffentlichkeit, Urinieren und oben ohne Sonnenbaden beinhalten.

Nachrichtenwoche konnte Blauvelt nicht für eine Stellungnahme erreichen.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"