Ads
Unterhaltung

Nicki Swift enthüllt, welche Promi-Fans denken, dass sie zu viel in den sozialen Medien teilen

Ads

Nicki Swift befragte 556 Leser dazu, welche Berühmtheit ihrer Meinung nach zu viel in den sozialen Medien teilt, und Kim Kardashian war mit 36 ​​% der Stimmen der klare Gewinner. Die Leser flehen Britney Spears auch nicht gerade an, „Gimme More“-Videos der Sängerin herumzuwirbeln, da sie mit 21 % den zweiten Platz belegte. Kims Ex, Rapper Kanye „Ye“ West und Chrissy Teigen lagen mit 15 % gleichauf, während Kims Schwester Khloé Kardashian und Spears‘ „Me Against the Music“-Mitarbeiterin Madonna mit 8 % bzw. 5 % der Stimmen das Schlusslicht bildeten .

Kims Social-Media-Sharing hat die seltene Besonderheit, sie in Lebensgefahr zu bringen. Im Jahr 2016 stahlen bewaffnete Diebe Schmuck im Wert von über 10 Millionen US-Dollar von dem Reality-Show-Star, während sie sich in Paris aufhielt. Die Polizei teilte AP später mit, dass die Diebe wahrscheinlich auf Kim abzielten, weil sie die teuren Kugeln in den sozialen Medien gezeigt hatte.

Der Vorfall hielt Kim nicht davon ab, weiterhin auf Instagram zu posten, aber als sie 2019 auf dem 23. Weltkongress für Informationstechnologie auftrat, gab sie bekannt, dass sie beschlossen hatte, ihre Nutzung sozialer Medien einzuschränken, nachdem sie Mutter geworden war. „Ich habe aus erster Hand gelernt, dass es manchmal ein bisschen gefährlich sein kann, wenn man zu viel teilt“, sagte sie. „Ich bewege mich jetzt, wo ich Kinder habe, sehr vorsichtig, aber ich liebe es immer noch, offen und ehrlich zu sein.“ Klar, einige Kritiker finden, dass sie immer noch nicht zurückhaltend genug ist.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"