Ads
Gesundheit

Neun Verwandte derselben Familie bei mutmaßlichem „Selbstmordpakt“ tot aufgefunden

Ads

Die Leichen von neun Mitgliedern derselben Familie wurden bei einer schrecklichen Entdeckung in Indien gefunden.

Sie wurden in zwei Häusern in der Stadt Mhaisal im Distrikt Sangli in Maharashtra gefunden, berichtet die Times of India.

Es wird angenommen, dass die beiden Grundstücke einem Brüderpaar gehörten – Manik und Popat Yallapa Vhanmore – die getrennt mit ihren Familien lebten.

LESEN SIE MEHR: Paedo-Babysitter bekennt sich zu 141 widerlichen sexuellen Handlungen gegen Kinder schuldig

Neben den Brüdern wurden die Leichen von Maniks Frau, Mutter und zwei Kindern gefunden, ebenso wie die Leichen von Popats Frau und zwei Kindern.

Die Polizei glaubt, dass die Todesfälle das Ergebnis eines Massenselbstmords waren, bei dem die neun Familienmitglieder mit Pestiziden vergiftet wurden.

Die Leichen wurden in zwei nahe gelegenen Häusern gefunden (Bild: @AHindinews/Twitter) Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Als sich besorgte Einheimische in der Nähe der Häuser versammelten, sperrten die Behörden die Straße ab und versuchten, die Menge zu zerstreuen.

Polizeibeamte, darunter der Bezirkssuperintendent Dixit Kumar Gedam, der stellvertretende Superintendent Ashok Virkar und der obere Superintendent Manisha Dubule, besuchten die beiden Liegenschaften, als ihre Ermittlungen begannen.

„Neun Leichen wurden im Dorf Mhaisal im Distrikt Sangli geborgen, von denen drei Leichen aus einem Haus und sechs Leichen aus dem anderen Haus geborgen wurden“, sagte Supt Gedam.

Einheimische erzählten von ihrem Schock über die Nachricht von den Todesfällen (Bild: @AHindinews/Twitter)

„Das forensische Team ist vor Ort.“

Manik, der ältere der beiden Geschwister, war Tierarzt.

„Die Familie hat keine Kontakte geknüpft. Sie würden jedoch in schwierigen Zeiten immer für alle da sein“, sagte Nachbar Sanjay Patil laut Hindustan Times.

Ein anderer Einheimischer, Mahesh Mali, sagte: „Die Tragödie, die uns widerfahren ist, kann nicht in Worte gefasst werden. Die Nachricht ist ein großer Schock für jeden Dorfbewohner.“

Menschenmassen versammelten sich am Tatort (Bild: @AHindinews/Twitter)

Melden Sie sich für die neuesten Nachrichten und Geschichten aus der ganzen Welt vom Daily Star für unseren Newsletter an, indem Sie hier klicken.

Es ist nicht das erste Mal in den letzten Jahren, dass die 15.000-Einwohner-Stadt Mhaisal in den Schlagzeilen ist.

Im Jahr 2017 fand die Polizei, die den Tod einer schwangeren Frau untersuchte, 19 Föten, die neben einem Bach abgeladen worden waren.

Die Stadt ist auch Schauplatz regelmäßiger Dürren.

WEITER LESEN:

Rentner angeklagt, Ehemann ermordet und seinen nackten Körper auf ihrer Hinterterrasse verbrannt zu haben

Grabräuber, der „Schädel im Schlafzimmer aufbewahrte“, hat Tattoos von John Wayne Gacy und Satan

Die kriminelle Mutter der Prostituierten verdiente 250.000 Pfund im Jahr und prahlte: „Fick mich, ich bin brillant.“

Russischer Journalist versteigert den Nobelpreis für 84 Millionen Pfund – und sammelt Geld für die Ukraine

Der 5-jährige Junge stirbt in einem heißen Auto, nachdem er 3 Stunden lang von seiner Mutter gelassen wurde, die „eine Party vorbereitete“.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"