Ads
Gesundheit

Netze ändern Kurs im Streben nach 10-maligem All-Star: Bericht

Ads

Getty Anthony Davis (rechts) von den Lakers

Nach einer Offseason voller Ungewissheit können die Brooklyn Nets all das Drama und die Schlagzeilen hinter sich lassen, während sie sich darauf vorbereiten, am 27. September ins Trainingslager zu gehen. Irgendwann sah es so aus, als würden die Nets mit Kyrie auf einen kompletten Neuaufbau zusteuern Die Zukunft von Irving und Kevin Durant in Brooklyn ist ungewiss. Trotz allem, was sich in den letzten Monaten innerhalb des Franchise ereignet hat, befinden sich die Nets in einer idealen Position.

Brooklyn wird endlich ihr All-Star-Trifecta aus Irving, Durant und Ben Simmons debütieren und versucht nun, ihren Kader zu vervollständigen, während sie sich ihrem Saisonauftakt gegen die New Orleans Pelicans am 19. Oktober nähern.

Die neuesten Nets-News direkt in Ihren Posteingang! Melden Sie sich hier für den Heavy on Nets-Newsletter an!

Mach mit bei Heavy on Nets!

Netze stoppen die Verfolgung von Carmelo Anthony

Anfang September berichtete Brandon „Scoop B“ Robinson von Bally Sports, dass die Nets ganz oben auf der Liste der Verehrer stehen, die den 10-fachen All-Star-Veteranen Carmelo Anthony verfolgen. Der Insider bemerkte auch, dass der Stürmer des freien Agenten wegen seines Wunsches, seinem Sohn nahe zu sein, gegenseitiges Interesse hatte.

„Carmelo Anthony hatte den Wunsch, in NYC zu sein, um den Fortschritten seines Sohnes Kiyan Anthony nahe zu sein“, twitterte Robinson am 2. September. „Der jüngste Anthony beginnt sein zweites Jahr an der Christ The King High School in Queens, NY. Carmelo Anthony unterhält einen Wohnsitz in Manhattan“

In einer dramatischen Wendung der Ereignisse berichtet der Insider jedoch jetzt, dass die Nets ihre Verfolgung des ehemaligen Lakers-Stürmers verlangsamt haben, und zitiert, dass Brooklyns Front Office versucht, ihre Liste in dieser Saison mit „einem lautstarken Anführer“ abzurunden.

„Man hat mir gesagt, dass Carmelo Anthonys Name in letzter Zeit im Land der Nets nicht mehr gesprochen wurde“, twitterte Scoop B am 22. September.

Carmelo Anthonys Name wurde in letzter Zeit in Nets Land nicht mehr erwähnt, wurde mir gesagt.

Es wurde mir gegenüber so formuliert: „Nets suchen einen lautstarken Anführer in der Umkleidekabine.“ pic.twitter.com/2jFa6GSAFW

– 👑 Brandon „Scoop B“ Robinson (@ScoopB) 22. September 2022

Warriors als potenzielles Ziel für Carmelo benannt

Als All-NBA-Stürmer, 10-facher All-Star und Torschützenkönig hat Carmelo eine erfolgreiche NBA-Karriere hinter sich. Aber eine Sache, die ihm entgangen ist, ist der Gewinn seines ersten NBA-Titels. Aus der mit Stars besetzten NBA-Draft-Klasse 2003, die von ihm selbst, Chris Bosh, Dwyane Wade und LeBron James, hervorgehoben wurde, ist er der einzige der vier, der nie ein NBA-Finale erreichte, geschweige denn eine Meisterschaft gewann.

Und mit 38 Jahren schließt sich das Fenster für ihn, seinen ersten Ring zu gewinnen, schnell. Der amtierende NBA-Champion Golden State Warriors könnte ein potenzieller Landeplatz für Anthony sein, der ihm zweifellos seine besten Chancen auf einen Titel geben würde.

„Es wäre eine nette Geschichte, wenn er dort einen Ring gewinnen könnte, um seine Karriere zu beenden“, sagte ein NBA-GM im Juli zu Heavy Sports.

„Golden State hat das Zimmer für ihn. Er kann Schüsse abgeben und sie können seine Verteidigung verstecken, was eines der großen Probleme beim Hinzufügen von ihm ist. Er würde das Minimum nehmen. Sie haben viele junge Leute in ihrem Kader, sie könnten einen anderen Veteranen gebrauchen, und diese Jungs kennen alle Carmelo vom Team USA. Ich weiß nicht, ob sie wirklich diesen Sprung auf ihn wagen würden, aber es macht einen Sinn.“

Die Nets werden in dieser Saison viele junge Spieler in ihrem Kader haben, darunter Cam Thomas, Day’Ron Sharpe und Nicolas Claxton. Anthony hat auf dem New Yorker Markt gespielt, und als 20-jähriger Veteran könnte er ein gutes Zeichen dafür sein, ein Mentor für Brooklyns jüngere Spieler zu sein.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"