Ads
Nachrichten

Nach Renten-Plus sind die Rentenbeiträge in die Höhe geschossen! Arbeiter müssen einen höheren Lohn zahlen.

Ads

Im Jahr 2022 erhalten viele Rentner eine größere Geldsumme. Eine hohe Rente hat jedoch einen Nachteil. Arbeitnehmer müssen künftig mehr Beiträge zur Altersvorsorge leisten. Dies ist äußerst unpraktisch.

Rentner erhalten 2022 mehr Geld. Arbeitnehmer müssen dadurch allerdings höhere Rentenbeiträge zahlen. Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Monika Skolimowska (Symbolfoto)

Deutsche Rentner können sich auf etwas freuen. Sie erhalten 2022 mehr Renten. Arbeitnehmer hingegen müssen dies finanziell unterstützen, indem sie mehr in die Pensionskasse einzahlen.

Rentenschock: Arbeitnehmer müssen für Rentner mehr zahlen

Laut Dr. Jochen Pimpertz, Sozialversicherungsexperte am Institut der Deutschen Wirtschaft (IW), müsste der Beitragssatz um 0,3 auf Null erhöht werden. In den nächsten Jahren wird dieser um 4 Prozentpunkte steigen. Derzeit sind es 18. Sie erhalten 6% des Bruttolohns ( die Pension, Bonus).

Rentenbeiträge: Dies ist der Betrag, den Arbeitnehmer zusätzlich zahlen müssen.

Die Regierung rechnet mit 19. Bis 2025 soll der Anteil auf 7 % gestiegen sein. Bis 2035 soll dieser Wert auf 22 gestiegen sein. „Bild“ schreibt, der Anteil liege bei 3%. Rein rechnerisch bedeutet dies, dass ein Arbeitnehmer mit 2.500 Euro bis 2025 30 Euro mehr Rentenbeiträge zahlen müsste. Das ist ein saftiger Bonus von fünf Euro.

plus eine große Rente! Rentner in Deutschland haben bald mehr Geld in der Tasche

Altersvorsorge irritiert Experten

In der Legislaturperiode forderte die SPD eine Rentenerhöhung. Die Große Koalition hat endlich beschlossen, den „Aufholfaktor“ bis 2025 auf Eis zu legen und die Renten anzuheben. Das irritiert Jana Schimke. Sie erwähnt „SPD-Trickserei“ in „Bild“. Das letzte Rentenpaket, glaubt sie, würde „heimlich die Rentenformel ändern“. Wegen der Mehrkosten forderte Wolfgang Steiger vom CDU-Wirtschaftsrat die Wiederherstellung des Aufholfaktors.

Experten forderten kürzlich neue Rentenreformen. Zukünftig werden vor allem junge Menschen für die Kosten der Altersvorsorge verantwortlich sein. Denn Grüne, FDP und SPD planen derzeit keine Rentenreform. Experten fordern jedoch bereits Reformen. Mehr zum Thema:

Einkommensteuer: Steuerschock! So viel nimmt der Staat den Rentnern ab:

Ist es besser, im Alter arm zu sein oder eine gute Rente zu haben? : Du hast mit DIESEM Stundenlohn für dich im Alter gesorgt

schon an Facebook und Youtube ? Hier finden Sie aktuelle News, Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

$

$

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"