Ads
Nachrichten

Mini-Budget: Alkoholsteuer zum Einfrieren spart Trinker 7 Pence auf ein halbes Liter Bier und 38 Pence auf eine Flasche Wein

Ads

Die Alkoholsteuer werde ab Februar 2023 eingefroren, kündigte Bundeskanzler Kwasi Kwarteng heute bei der Übergabe seines Mini-Budgets an.

Das Finanzministerium sagte, die Politik belaufe sich auf eine Steuersenkung im Wert von 600 Millionen Pfund, die dem Verbraucher 7 Pence bei einem halben Liter Bier, 4 Pence bei einem halben Liter Apfelwein, 38 Pence bei einer Flasche Wein und 1,35 £ bei einer Flasche Spirituosen einspare.

Herr Kwarteng sagte heute Morgen im Unterhaus, er habe „auf die Bedenken der Industrie über die laufenden Reformen“ zu den Alkoholsteuern gehört.

Er sagte: „Ich werde daher eine 18-monatige Übergangsmaßnahme für die Weinsteuer einführen.

„Ich werde auch die Zugentlastung erweitern, um kleinere Fässer von 20 Litern und mehr abzudecken, um kleineren Brauereien zu helfen. Und in dieser schwierigen Zeit werden wir die Alkoholsteuersätze nicht im Einklang mit dem RPI steigen lassen.

„Daher kann ich verkünden, dass die geplanten Erhöhungen der Zollsätze für Bier, Apfelwein, Wein und Spirituosen alle gestrichen werden.“

Die Bundeskanzlerin sagte auch, dass das mehrwertsteuerfreie Einkaufen für Besucher aus Übersee eingeführt werde.

Weitere Details folgen.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"