Ads
Nachrichten

Millionen Deutsche stecken dank Sparkasse, Deutscher Bank und Co. in der Überziehungsfalle.

Ads

Millionen Deutsche stecken dank Sparkasse, Deutscher Bank und Co. in der Überziehungsfalle.

Alarm schlägt bei Sparkasse, Deutsche Bank und anderen Geldinstituten! (Foto einer Ikone)

Bildnachweis: picture alliance/Geisler-Fotopress/Christoph Hardt; picture alliance/dpa Themendienst/Simon Nagel (Montage: DER WESTEN).

Dispo-Alarm bei Sparkasse, Deutsche Bank und Co.!

Trotz der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie scheinen viele Deutsche während der Ferienzeit viel Geld ausgegeben zu haben. Infolgedessen nutzen derzeit Millionen von Kunden der Sparkasse oder der Deutschen Bank ihren Dispokredit!

Über sechs Millionen Deutsche haben Dispo-Konten bei Sparkasse, Deutscher Bank und Co.

Nach Prognosen des Handelsverbands Deutschland (HDE) werden die Deutschen im November und Dezember 2021 111,7 Milliarden Euro ausgeben. Das ist eine Steigerung um zwei Prozentpunkte gegenüber 2020.

——————

Das ist die Sparkasse:

Rund 385 Sparkassen Mehr als 300.000 Beschäftigte8.971 Filialen und 380 Institute (2019) organisiert durch den Dachverband DSGV eV (Deutscher Sparkassen- und Giroverband): Verband der Sparkassen, öffentlich-rechtlichen Versicherungsunternehmen und sonstiger Dienstleistungsunternehmen

——————-

+++ Praktische Funktionen werden von Sparkassen und Banken abgekündigt – das sollten Sie jetzt beachten. +++

Einer oder beide von ihnen scheinen einen großen Kredit aufgenommen und sich verschuldet zu haben! 6,6 Millionen Deutsche haben laut Kreditportal „Smava“ einen Überziehungskredit. Um es in einen Zusammenhang zu bringen, das sind 9,5 Prozent der Bevölkerung, gegenüber 17 Prozent vor einem Jahr.

Sparkasse, Deutsche Bank und Co.: Knapp zehn Prozent Zinsen auf Kontokorrentkredite

Fast jeder zweite Dispo-Nutzer (49,5 %) hat mittlerweile ein Guthaben von über 1.500 Euro auf seinem Konto! Fast ein Fünftel der Disponutzer sind mit bis zu 250 oder 500 Euro verschuldet.

Alarm geht bei Sparkasse, Deutscher Bank und anderen Finanzinstituten los! (Foto einer Ikone)

Bildnachweis: picture alliance/Geisler-Fotopress/Christoph Hardt; Bildbündnis/dpa-Themendienst/Simon Nagel (Montage: DER WESTEN).

—————

Weitere Sparkasse-News:

—————

Allerdings ist diese Art der Geldvergabe nicht gerade günstig – laut Stiftung Warentest zahlen Bankkunden durchschnittlich 9,5 Prozent Zinsen auf Dispokredite!

Experte rät zu kurzen Dispokrediten von Sparkasse, Deutsche Bank und Co.

Alexander Artopé, Geschäftsführer von „Smаvа“, empfiehlt daher, Dispokredite nur für kurze Zeit zu nutzen: „Denn je länger man ihn nutzt, desto mehr Zinsen zahlt man.“ Ein Ratenkredit ist laut „Bild“ bis zu 41 % günstiger als ein Dispokredit. (während)

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"