Ads
Gesundheit

Massenschießen in Detroit hinterlässt einen Toten und mindestens vier Verwundete weniger als eine Woche nach dem Angriff, bei dem zwei getötet wurden

Ads

Eine Massenschießerei in Detroit hinterließ einen Toten und mindestens vier Verwundete weniger als eine Woche, nachdem bei einem weiteren Angriff zwei Menschen getötet worden waren, sagt die Polizei.

Die vier Verletzten wurden laut Polizei ins Krankenhaus gebracht.

1

Die Schießerei ereignete sich auf der Ostseite von Detroit, Michigan, in der Nähe von Gratiot und Saratoga.

Polizei und Feuerwehr waren am Samstag gegen 11 Uhr vor Ort.

Nur sechs Tage zuvor gab es im Nordwesten der Stadt eine weitere Massenerschießung.

Bei der Schießerei starben zwei Menschen, sechs weitere wurden verletzt.

Der Angriff begann damit, dass ein Hausbesitzer wütend auf die Partygäste seiner Nachbarn wurde, sagte Polizeichef James White.

Weitere folgen…Die neuesten Nachrichten zu dieser Geschichte finden Sie immer wieder bei Sun Online.

The-sun.com ist Ihre Anlaufstelle für die besten Promi-News, Sportnachrichten, Geschichten aus dem wahren Leben, atemberaubende Bilder und sehenswerte Videos.

Liken Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/TheSunUS und folgen Sie uns von unserem Twitter-Hauptkonto unter @TheUSSun.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"