Ads
Gesundheit

Marcelo Bielsa bot nach der Entlassung von Leeds eine Rückkehr zum Management des brasilianischen Giganten Santos an

Ads

MARCELO BIELSA wurde vom brasilianischen Giganten Santos eine Rückkehr ins Management angeboten.

Der ehemalige Leeds-Chef ist arbeitslos, seit er die Elland Road im Februar verlassen hat.

1

Santos-Präsident Andres Rueda hat sich jetzt mit Bielsa, 67, in Verbindung gesetzt, um die neu entlassene Trainerin Lisca zu ersetzen.

Die Mannschaft aus Sao Paulo ist Brasiliens zweiterfolgreichster Klub und hat acht internationale Trophäen gewonnen.

Seit ihrer Gründung vor 110 Jahren haben sie außerdem 37 nationale und regionale Auszeichnungen erhalten.

Bielsa, der den Spitznamen The Madman (El Loco) trägt, zögert, mitten in der Saison einen neuen Verein zu übernehmen.

Und Santos ist Berichten zufolge so sehr daran interessiert, den argentinischen Taktiker einzustellen, dass sie ihn bis 2023 warten lassen, bevor er mit der Arbeit beginnt.

Bielsa hat in ganz Europa und Südamerika trainiert, muss aber noch ein Team in Brasilien leiten.

Er war zeitweise für die Nationalmannschaften von Argentinien und Chile verantwortlich.

Der vielgereiste Chef leitete auch Clubs in Argentinien und Mexiko, bevor er nach Europa wechselte.

WERDEN SIE SUN VEGAS BEI: ERHALTEN SIE EINEN KOSTENLOSEN £10 BONUS MIT 100 SPIELE ZUM SPIELEN UND KEINE EINZAHLUNG ERFORDERLICH (AGB gelten)

Angefangen in Spanien mit Espanyol und Athletic Bilbao zog Bielsa weiter nach Marseille, Lazio und Lille.

Er übernahm 2018 das Kommando in Leeds und wird immer noch von vielen in der Elland Road dafür verehrt, dass er das lange Exil des Vereins in der Premier League vor zwei Jahren beendet hat.

Bielsa wurde im Sommer für eine Rückkehr zu Athletic Bilbao angepriesen.

Er hatte eine Vereinbarung mit dem hoffnungsvollen Präsidenten Inaki Arechabaleta getroffen, um das Amt zu übernehmen, falls die Wahlen nach seinen Wünschen verlaufen sollten.

Aber als Arechabaleta gegen Jon Uriarte verlor, ging der Job woanders hin.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"