Ads
Gesundheit

Man Utd WIRD in dieser Saison Cristiano Ronaldo brauchen und Erik ten Hag muss klare Gespräche mit dem Star führen, warnt Evra

Ads

MANCHESTER UNITED-Ikone Patrice Evra hat Erik ten Hag gewarnt, er solle Frieden mit Superstar Cristiano Ronaldo schließen.

Der ehemalige Linksverteidiger der Red Devils besteht darauf, dass der niederländische Trainer seinen portugiesischen Stürmer eher früher als später brauchen wird.

2

Der ehemalige Verteidiger besteht darauf, dass Man Utd Ron irgendwann bitten wird, zu bleiben

2

Der 37-Jährige wurde auf der Bank gelassen, seit das Transferfenster ohne Abnehmer geschlossen wurde – er hat die ganze Saison über nur ZWEI Spiele gestartet.

Evra sprach mit Betfair und meint: „Mit diesen großen Entscheidungen hat Ten Hag massive Schockwellen gesendet.

„Lassen Sie uns klar sein, Cristiano Ronaldo auf die Bank zu setzen, ist eine gewaltige Aussage, weil Ronaldo denken wird, dass es nicht fair ist, letztes Jahr hat er ungefähr 18 Tore erzielt, also wird er in seinem Kopf fragen: ‚Warum bin ich auf der Bank?‘

„Er hat Recht, aber man hat einen Manager und muss seine Entscheidung respektieren.

„Ich verstehe die Frustration von Ronaldo, aber auch Ten Hag sagte: ‚Ich werde eine neue Ära beginnen, Ronaldo ist immer noch in meinem Plan‘, und ich bin mir sicher, dass Ronaldo in seinem Plan ist.

„Vielleicht muss United jetzt leiden und sie werden andere Spieler brauchen, aber du wirst immer Ronaldo brauchen, vertrau mir, es wird einen Moment geben, in dem wir uns bei Cristiano bedanken, bitte bleib, davon bin ich überzeugt.

„Ich denke, Ten Hag und Ronaldo müssen, falls sie es noch nicht getan haben, eine ehrliche Diskussion führen. Alles, was gerade passiert, ist logisch.“

WIE MAN KOSTENLOSE WETTEN AUF FUSSBALL ERHALTEN KANN

Der Stürmer wollte unbedingt im Sommer gehen und forderte einen Transfer zu einem Verein, der Champions-League-Fußball anbieten kann.

Und obwohl ein Wechsel nicht zustande kam, steht Ronaldos Zukunft noch immer in den Sternen.

Obwohl er Anfang dieses Monats sein erstes Saisontor erzielte, glauben seine United-Teamkollegen, dass er im Januar ausfallen wird.

Es liegen lukrative Angebote aus Saudi-Arabien auf dem Tisch.

Und der Tabellenführer der Serie A, Napoli, könnte auch versuchen, Ronaldo zu einem Wechsel zu verleiten, nachdem er in der Nebensaison Interesse an dem Stürmer gezeigt hat.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"