Gesundheit

Madonna deutet auf TikTok an, dass sie schwul ist, nachdem sie ein gruseliges Video mit Fans geteilt hat, in denen sie mit Marilyn Manson verglichen wird

Ads

MADONNA hat sich in einem neuen TikTok-Video, das nach einem beängstigenden Clip, in dem sie wie Marilyn Manson aussieht, geteilt hat, anscheinend als schwul geoutet.

Die Sängerin hat inmitten jahrelanger Spekulationen von Unterstützern ein Video über ihre Sexualität online gestellt.

Madonna kam anscheinend in einem TikTok-Video heraus

1

Das TikTok-Video zeigte Madonna, wie sie in einem Badezimmer stand, hinter dem sich eine große Klauenfußwanne befand.

Sie hatte leuchtend rosa Unterwäsche in der Hand und hielt sie für die Zuschauer hoch.

Text über dem Video lautete: „Wenn ich vermisse, bin ich schwul!“

Madonna wollte das Höschen wegwerfen und verfehlte tatsächlich den Mülleimer.

Madonna, 64, schockiert Fans mit dem anzüglichsten Musikvideo aller Zeiten
Madonna und Tokischa beendeten ihren Pride-Auftritt mit schockierenden Fans

Der preisgekrönte Musiker fügte dem Clip keinen weiteren Kontext hinzu.

Fans überschwemmten die Kommentare mit Fragen und Unterstützungsbekundungen.

„Habe ich gerade gesehen, wie Madonna herauskam? Gut für sie“, schrieb ein Fan.

Ein anderer Unterstützer kommentierte: „Ist Madonna gerade herausgekommen? Und ich bin Zeuge davon in Echtzeit?“

Jemand anderes schrieb: „Coming-out mit 64?“

„Madonna ist buchstäblich seit Jahrzehnten eine Out-Bisexuelle, meine Jungs“, spekulierte ein anderer Fan.

Ein fünfter Fan scherzte: „Ich bin Zeuge der Geschichte.“

„Warum sehe ich Madonnas Coming-Out in Echtzeit?“ fragte sich ein anderer.

Andere Kommentatoren konzentrierten sich auf ihr Aussehen, das sich stark verändert hat.

MODELLIERUNG VON MARILYN

Kurz vor ihrem offensichtlichen Coming-out-Post teilte Madonna ein Video von sich selbst mit einem drastisch anderen Aussehen.

Ihre Brauen in dem Gesicht-vorwärts-Clip waren blond gefärbt und ihr Haar war hellrosa.

Musik spielte im Hintergrund des Videos und Madonna sprach nicht.

Sie bewegte sich leicht und starrte die ganze Zeit in die Linse.

Fans verglichen sie mit Marilyn Manson und stellten Ähnlichkeiten in ihrem Aussehen fest.

Ein Benutzer kommentierte: „Marilyn Manson Vibes.“

Ein anderer fragte: „Was zum Teufel geht hier vor?!?! Marilyn Manson?!?!?!“

Ein dritter kommentierte: „Sieht aus wie Marilyn Manson.“

„Sicher sieht aus wie Marilyn Manson“, mischte sich jemand anderes ein.

Madonna hat noch nicht auf das Geschwätz über sie reagiert.

ANRUFEN BEENDET

Im April gaben sie und ihr Freund Ahlamalik Williams nach drei gemeinsamen Jahren auf.

Ahlamalik, 28, ist ein professioneller Tänzer und Choreograf.

Er stammt aus Kalifornien und ist in verschiedenen Tanzstilen wie Hip-Hop ausgebildet.

Madonna erzählte Freunden, dass sie wieder Single sei, nachdem sie entschieden hatte, dass die Dinge mit Ahlamalik nicht funktionierten, berichtete The US Sun damals.

Eine Quelle enthüllte: „Madonna hat sich in ein geschäftiges soziales Leben gestürzt und hat ihre Freunde und Familie nach der Trennung gesehen.“

„Sie hat einen vollen Terminkalender, arbeitet an ihrem bevorstehenden Biopic, neuer Musik und kümmert sich um ihre Familie.“

Die Quelle fügte hinzu, dass die Dinge mit Ahlamalik „seit einer Weile“ „an und aus“ seien, aber es gebe immer noch „viel Liebe“ zwischen ihnen, aber sie hätten sich letztendlich „entschieden, sich zu trennen“.

Sie war mit niemand anderem romantisch verbunden.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"