Ads
Gesundheit

Love Island-Fans mit Adleraugen winden sich, nachdem sie gruselige Krabbeltiere in Indiyahs Haaren entdeckt haben

Ads

Eagle-eyed Love Island-Fans waren völlig angewidert, nachdem sie ein gruseliges Krabbeltier entdeckt hatten, das im Haar von Indiyah Polack herumkrabbelte, während es mit Dami Hope flirtet.

Während der Montagsfolge der beliebten ITV2-Dating-Show wurden die Zuschauer mit dramatischen 24 Stunden in der spanischen Villa verwöhnt, nachdem Amber Beckford und Ekin-Su Cülcüloğlu über ihre felsigen Beziehungen miteinander ins Gespräch gekommen waren.

Aber sie waren nicht die einzigen, die letzte Nacht in den Luxusunterkünften für Aufsehen gesorgt haben, als Dami die 23-jährige Hotelkellnerin in Bewegung setzte, nachdem er ihr gestanden hatte, dass er in ihrem Bett sein wollte.

LESEN SIE MEHR: Der Kumpel von Love Island Jay Younger verteidigt den Star, als er die Behauptungen einer Ex-Freundin des Psychopathen zuschlägt

Während die Chemie zwischen den beiden weiterhin brutzelt, können die Fans nicht anders, als ihre blühende Romanze auf die Leinwand zu bringen.

Wollen Sie den letzten Villa-Klatsch direkt in Ihren Posteingang? Melden Sie sich HIER für unseren täglichen Love Island-Newsletter an.

Love Island-Fans waren alle völlig angewidert, nachdem sie etwas in Indiyahs Haaren entdeckt hatten (Bild: ITV/REX/Shutterstock) Weiterlesen Verwandte Artikel Weiterlesen Verwandte Artikel

Viele Fans konnten jedoch nicht anders, als sich während des romantischen Moments abgelenkt zu fühlen, nachdem sie eine Fliege entdeckt hatten, die im üppigen Haar der brünetten Schönheit herumhuschte.

Die Londonerin hatte ihre langen Locken zu einem eleganten Pferdeschwanz hochgezogen, der ihre charakteristischen blonden Strähnen voll zur Geltung brachte.

Aber eingebettet in ihre perfekt platzierten Babyhaare war eine kleine Fliege, die herumzappelte, während der Stern sich seiner Anwesenheit glücklicherweise nicht bewusst war.

Hast du eine Geschichte über einen der diesjährigen Love Island-Stars? Kontaktieren Sie uns unter [email protected]

Die Zuschauer entdeckten ein gruseliges Krabbeltier, das in ihren Babyhaaren herumhuschte (Bild: ITV/REX/Shutterstock)

Und die Fans konnten nicht anders, als ihren Ekel in dem unangenehmen Moment zu teilen, als sie zu Twitter strömten, um ihre Gedanken über ihre neue sechsbeinige Freundin online zu teilen.

Ein Benutzer schrieb: „Weiß Indiyah, dass ihr gerade ein Käfer über den Kopf kriecht. Jemand sagt ihr bitte #LoveIsland“, als ein anderer ihren Standpunkt wiederholte und sagte: „Hat jemand den Käfer in Indiyahs Haaren gesehen oder stolpere ich? #LoveIsland“,

Ein dritter schrieb: „Kein Fehler an Indiyahs Babyhaaren #LoveIsland“, wie ein Benutzer hinzufügte: @Indiyah hat einen Fehler an ihrem Kantenkind #LoveIsland.“

In der Zwischenzeit fragte ein Fan der Show: „Hat niemand bemerkt, dass der Käfer auf Indiyahs Kopf gefroren ist? #LoveIsland.“

Bombe Remi traf online auf den Londoner (Bild: ITV)

Um mehr über die neuesten Showbiz- und TV-Nachrichten vom Daily Star zu erfahren, melden Sie sich hier für einen unserer Newsletter an.

Es kommt, nachdem die flüchtige Bombe Remi Lambert die Londonerin zu schlagen schien, weil sie ihre derzeitige Partnerin Ikenna Ekwonna in Freundeszonen gebracht hatte.

Der 22-Jährige, der in der Sunda-Show (19. Juni) brutal von der Insel geworfen wurde, sprang auf seine Instagram-Geschichte, um seine Enttäuschung darüber zu teilen, dass Indiyah sich entschied, mit Ikenna befreundet zu sein, obwohl er ihn vor der Räumung bewahrt hatte.

Obwohl der TV-Hunk anfangs sein Interesse an Indiyah bekundete, reichte es eindeutig nicht aus, um ihn in der Villa zu halten und von ihr bei der letzten Verpaarung ausgewählt zu werden.

Indiyah hat am Montagabend mit Ikenna Schluss gemacht (Bild: ITV)

Aber nachdem Remi gesehen hatte, wie Indiyah am Montag (20. Juni) entschied, ihre Beziehung zu Ikenna zu beenden, hatte sie ziemlich viel zu dieser Angelegenheit zu sagen.

In einem Beitrag aus seiner Instagram-Story schrieb er: „Indiyah Friend-Zones Ikenna?? Was war der Punkt, Mann? Es ist eigentlich ein Witz.“

Dann mischte er sich ein mit: „Letzte Geschichte, weil ich gerade wütend bin“, was er mit einem lachenden Emoji unterschrieb.

WEITER LESEN:

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"