Ads
Gesundheit

Live-Stream Nizza gegen Nantes: So sehen Sie das Finale des französischen Pokals online

Ads

Getty Nices algerischer Stürmer Andy Delort (7) feiert das erste Tor seiner Mannschaft während des französischen L1-Fußballspiels zwischen Girondins de Bordeaux und OGC Nice im Stadion Matmut Atlantique am 1. Mai 2022 in Bordeaux, Südwestfrankreich. (Foto von Philippe LOPEZ/AFP) (Foto von PHILIPPE LOPEZ/AFP via Getty Images)

Das Stade de France wird der Austragungsort eines der untypischsten Endspiele des Coupe de France sein, da sowohl Nizza als auch Nantes die Chance haben, einen Titel zu gewinnen.

In den Vereinigten Staaten wird das Spiel (Beginn um 15.00 Uhr ET) auf beIN Sports (englische Sendung) und beIN Sports en Español (spanische Sendung) übertragen. Aber wenn Sie kein Kabel haben, gibt es hier einige Möglichkeiten, wie Sie einen Live-Stream von Nizza gegen Nantes online ansehen können:

Heavy kann eine Affiliate-Provision verdienen, wenn Sie sich über einen Link auf dieser Seite anmelden

Auf FuboTV können Sie einen Live-Stream von beIN Sports, beIN Sports en Español und mehr als 100 anderen TV-Kanälen sehen. Beide Kanäle sind entweder im Basispaket oder im Fubo Latino-Paket verfügbar, die beide mit einer kostenlosen siebentägigen Testversion geliefert werden:

Starten Sie Ihre kostenlose FuboTV-Testversion

Sobald Sie sich bei FuboTV angemeldet haben, können Sie Nizza gegen Nantes live in der FuboTV-App sehen, die auf Ihrem Roku, Roku TV, Amazon Fire TV oder Fire Stick, Apple TV, Chromecast, Xbox One oder Series X/S, Samsung TV verfügbar ist , LG TV, jedes Gerät mit Android TV (z. B. Sony TV oder Nvidia Shield), iPhone, Android-Telefon, iPad oder Android-Tablet. Oder Sie können es auf Ihrem Computer über die FuboTV-Website ansehen.

Wenn Sie nicht live zuschauen können, bietet FuboTV auch 250 Stunden Cloud-DVR-Speicherplatz sowie eine 72-Stunden-Rückblickfunktion, mit der Sie das Spiel innerhalb von drei Tagen nach seinem Ende auf Abruf ansehen können, selbst wenn du zeichnest es nicht auf.

Sling TV bietet verschiedene Pakete und Add-Ons an, von denen viele beIN Sports und/oder beIN Sports en Español beinhalten.

Sowohl das Bundle „Sling Orange + Sports Extra“ als auch das Bundle „Sling Blue + Sports Extra“ enthalten beIn Sports. Diese Option beinhaltet keine kostenlose Testversion, aber es ist der günstigste Langzeit-Streaming-Service mit beIN Sports, und Sie können 10 $ Rabatt auf Ihren ersten Monat erhalten:

Holen Sie sich Sling TV

Das „World Sports“-Paket (sieben Kanäle) beinhaltet beIN Sports und kostet 10 US-Dollar pro Monat oder 60 US-Dollar für ein Jahr:

Holen Sie sich Sling TV World Sports

Das „Best of Spanish“-Paket (23 Kanäle) beinhaltet beIN Sports en Español und beIn Sports Connect. Es kostet $5 pro Monat für den ersten Monat ($10 pro Monat danach):

Holen Sie sich Sling TV Best of Spanish

Sobald Sie sich bei Sling TV angemeldet haben, können Sie Nizza gegen Nantes live in der Sling TV-App sehen, die auf Ihrem Roku, Roku TV, Amazon Fire TV oder Fire Stick, Apple TV, Chromecast, Xbox One oder Series X/S verfügbar ist. Samsung TV, LG TV, jedes Gerät mit Android TV (z. B. Sony TV oder Nvidia Shield), airTV Mini, Oculus, Portal, iPhone, Android-Telefon, iPad oder Android-Tablet. Oder Sie können es auf Ihrem Computer über die Sling TV-Website ansehen.

Wenn Sie nicht live schauen können, ist Sling TV mit 50 Stunden Cloud-DVR im Lieferumfang enthalten.

Vorschau auf das Finale des französischen Pokals 2022 zwischen Nizza und Nantes

Nizza und Nantes stehen sich in einem der eher unwahrscheinlichen Endspiele des Coupe de France der letzten Zeit gegenüber. Davon abgesehen ist es diesen beiden Mannschaften nicht fremd, diesen Wettbewerb in der Vergangenheit zu gewinnen. Diese beiden Teams standen sich zuletzt in diesem Wettbewerb 2013-14 gegenüber, als Les Aiglons mit 2:0 die Nase vorn hatte.

Christophe Galtier, Tabellenführer von Nizza, hat bereits Medaillen in der Coupe de la Ligue und der Ligue 1 gewonnen. Der Franzose will zum ersten Mal seit 1997 Coupe de France-Meister werden.

Nach verschiedenen Ausscheiden in der Vorrunde über mehrere Jahre, bis sie in der diesjährigen Ausgabe einen erstaunlichen Lauf hatten, wo sie den Lauf von PSG beendeten, um sich auf dem Weg zum Finale als Meister in diesem Wettbewerb zu wiederholen.

Nizza fehlen auch Spieler wie Youcef Atal und Alexis Claude-Maurice, die aufgrund ihrer Schlüsselbein- und Sprunggelenksverletzungen lange ausfallen und hier fehlen werden.

Morgan Schneiderlin hat immer noch mit Wadenproblemen zu kämpfen, aber Galtier äußerte sich letzte Woche bei einer Pressekonferenz optimistisch über seine Verfügbarkeit für das Finale, wobei der Franzose möglicherweise seinen Platz auf der Bank neben Mario Lemina einnehmen könnte.

Inzwischen versucht Nantes erneut, die Krone des Coupe de France zu erobern, nachdem dies zuletzt zweimal in Folge bei den Endspielen 1999 und 2000 der Fall war. Nantes nimmt ebenfalls an dem Wettbewerb teil, um seine vierte Trophäe seit dem ersten Rücksieg im Jahr 1979 zu gewinnen.

Das Team hat gegen Lens ein 2:2-Unentschieden errungen und sah, dass seine Hoffnungen, in der oberen Tabellenhälfte zu landen, nun in Gefahr sind. Aus diesem Grund werden sie den Sieg in diesem Wettbewerb priorisieren.

Ihre Reise brachte ihnen 2:0-Siege über Brest, Vitre und Bastia ein. Sie brauchten auch Elfmeterschießen, um nach einem torlosen Unentschieden früh an Sochaux vorbeizukommen. All dies war Teil des Fortschritts, den das Team in dieser Saison hatte, da es erwartete, ein Spieler im Abstiegsrennen zu sein.

Nantes versucht, eine Serie zu beenden, in der sie am Samstag jedes ihrer letzten vier Spiele gegen ihren Gegner verloren haben.

Schöne wahrscheinliche XI: Walter Benítez; Jordan Lotomba, Jean-Clair Todibo, Dante, Melvin Bard; Hicham Boudaoui, Khephren Thuram, Pablo Rosario, Justin Kluivert; Amine Gouiri, Andy Delort

Nantes wahrscheinlich XI: Alban Lafont; Dennis Appiah, Nicolas Pallois, Andrei Girotto; Marcus Coco, Samuel Moutoussamy, Pedro Chirivella, Quentin Merlin; Ludovic Blas; Moses Simon, Randal Kolo Muani

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"