Ads
Unterhaltung

Lisa Rinna und Kim Richards RHOBH-Fehde vollständig erklärt

Ads

Bevor sie nach der fünften Staffel von „The Real Housewives of Beverly Hills“ gefeuert wurde, geriet Kim Richards in eine chaotische Auseinandersetzung mit Lisa Rinna. Beim Abendessen während einer Reise nach Amsterdam, Rinna stellte Richards Nüchternheit in Frage. Richards, unzufrieden mit Rinnas scheinbar zwielichtiger Sorge, antwortete dann: „Reden wir über den Ehemann.“ Der Kommentar, der anscheinend darauf hindeutete, dass Rinnas Ehemann in einen unbekannten Vorfall verwickelt war, stachelte den Schauspieler auf, der sich dann auf Richards stürzte. Als die anderen Hausfrauen versuchten, die beiden zu trennen, warf Rinna einen Drink auf Richards und zerschmetterte auch ein Weinglas auf dem Tisch. Und obwohl der Kampf zu einem der intensivsten Momente in der Geschichte von „RHOBH“ geworden ist, war es nicht das letzte Mal, dass Rinna und Richards in Streit gerieten.

Als Richards für einen Gastauftritt in Staffel 7 zurückkehrte, konfrontierte sie Rinna mit der Verbreitung eines Gerüchts, dass sie „dem Tode nahe“ sei. Das Drama setzte sich trotz früherer Versöhnungsversuche beim Wiedersehen der Saison fort. Während des Specials gab Richards einen ausgestopften Hasen zurück, den ihr Enkel von Rinna geschenkt bekam, weil er nicht „die richtige Energie“ hatte.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"