Ads
Nachrichten

Lisa Rinna ruft Sutton Stracke an, weil er Diana Jenkins als „Motherf-ker“ bezeichnet hat

Ads

Lisa Rinna kritisiert Sutton Stracke dafür, dass er Diana Jenkins in einem neuen Sneak Peek von „The Real Housewives of Beverly Hills“ als „seelenlos“ und „Motherf-ker“ bezeichnet hat.

Das hitzige Gespräch aus der Folge vom Mittwoch beginnt, nachdem Jenkins, 49, Stracke, 50, nicht mitteilt, dass sie aufgrund einer Krankheit nicht an einem Mittagessen teilnehmen kann, das der Besitzer des Sutton Concept veranstaltet.

Lisa Rinna und Sutton Stracke geraten in einen hitzigen Streit in einem „RHOBH“-Sneak Peek über Stracke, der Diana Jenkins als „Motherf-ker“ bezeichnet.Bravo

„Weißt du, wie ich das nenne? Unhöflich“, sagt Garcelle Beauvais am Tisch. „Es ist unhöflich, deiner Gastgeberin nicht zu sagen, dass du nicht zu ihrer Party kommst.“

Stracke, die sich während der gesamten Saison mit Jenkins gestritten hat, stimmt Beauvais, 55, zu und sagt, sie schätze Jenkins ‚passives aggressives Verhalten‘ nicht.

Stracke stimmt Garcelle Beauvais zu, dass es „unhöflich“ von Diana Jenkins war, Stracke nicht zu sagen, dass sie nicht an einem Mittagessen teilnimmt.Bravo

„Oh, nun, das ist der Topf, der den schwarzen Kessel ruft, nicht wahr?“ Rinna, 58, mischt sich ein.

Aber als Stracke darauf besteht, dass sie „niemals passiv aggressiv“ ist, bringt Rinna ein hitziges Gespräch zur Sprache, das Stracke und Jenkins ein paar Tage zuvor hatten.

Stracke verdoppelt sich darauf, nicht „passiv aggressiv“ gegenüber Rinna.Bravo zu sein

„Man kann nicht sagen, dass man nicht passiv aggressiv ist. Hast du Diana einen Motherfucker und eine Seelenlose genannt?“ Rinna klatscht zurück, bevor die Szene abbricht.

Der Clip endet, bevor Stracke die Möglichkeit hat, Jenkins als „Motherf-ker“ zu bezeichnen. Bravo

Rinna, die sich kürzlich dafür entschuldigte, dass sie Menschen aus Trauer „wütete“, bezog sich auf Stracke und Jenkins, die sich auf Beauvais Geburtstagsparty prügelten, wo Stracke Jenkins „seelenlos“ und „f–king a–hole“ nannte, während Jenkins anrief Stracke „falsch“, „langweilig“ und „gebrechlich“.

Die Fehde zwischen Stracke und Jenkins erreichte ihren Siedepunkt auf der Geburtstagsfeier von Beauvais.sdjneuro/Instagram

In einer weiteren Vorschau auf die Folge vom Mittwoch streiten sich Stracke und Jenkins weiter auf der Party, als Stracke Jenkins unter Tränen einen „motherf—ker“ nennt, während Jenkins lächelt und lacht.

Die „RHOBH“-Stars begannen sich zu Beginn der Staffel zu streiten, als Jenkins darauf bestand, dass Stracke mit ihren Worten „ungeschickt“ sei und ihr den Spitznamen „speckfressende Vegetarierin“ gab, nachdem sie beim Abendessen in einen Streit geraten war.

Jenkins und Stracke begannen während einer Besetzungsreise nach Mexiko zu streiten. NBCU Photo Bank über Getty Images

„Mir wird gerade klar, dass sie viel mehr zu bieten hat, als ich dachte, und das nicht im positiven Sinne“, sagte Jenkins damals über Stracke.

„The Real Housewives of Beverly Hills“ wird mittwochs um 20 Uhr ET auf Bravo ausgestrahlt.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"