Ads
Nachrichten

Laurent, ein begnadetes „Wunderkind“, beginnt mit zwölf Jahren sein drittes Studienjahr.

Ads

„Wunderkind“

Laurent beginnt sein drittes Studium in München, nachdem er mit acht Jahren das Abitur gemacht hat.

Laurent, ein belgisch-niederländisches „Wunderkind“, das mit acht Jahren Abitur machte und anschließend Elektrotechnik und Physik studierte, war ein belgisch-niederländisches „Wunderkind“, das mit acht Jahren Abitur machte . Als nächsten Studienort hat er nun München im Visier.

Laurent, ein belgisch-holländischer „Wunderknabe“, absolvierte ein Schnupperstudium in München und möchte dort nun Physik studieren. Ein zweimonatiges Praktikum der 12-Jährigen ist gerade zu Ende gegangen. „Das war fantastisch“, sagte der hochintelligente Junge der Deutschen Presse-Agentur in Amsterdam.

„Plötzlich steht dir ein Elfjähriger gegenüber.“

Laurent besuchte die physikalische Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität sowie das Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching, Deutschland. Laut einem Sprecher waren viele Wissenschaftler von dem unerwarteten Besuch verblüfft. „Plötzlich steht ein Elfjähriger vor dir und will alles wissen, was es über deinen Job zu wissen gibt.“

Laurent, der jetzt zwölf Jahre alt ist, ist kein durchschnittlicher Jugendlicher. Er ist ein begabter junger Mann, der mit acht Jahren Abitur machte. In Eindhoven studierte er zunächst Hochgeschwindigkeitselektrotechnik. Seinen Bachelor in Physik schloss er letzten Sommer mit Auszeichnung ab.

„Ich will Leben retten“

Laurent arbeitete an einem der leistungsstärksten Laser der Welt in einem bahnbrechenden Projekt mit dem internationalen Forschungsteam der Attoworld Group an der Universität München. Gewebetumoren hinterlassen winzige Spuren im Blutkreislauf, denen gefolgt werden muss. Laurent erklärt Laien geduldig das sehr komplizierte Verfahren: „Der Punkt ist, dass das Gerät Darmkrebs in Blutproben frühzeitig erkennen kann.“ Und das ist fast so weit: „Ich will Leben retten.“

Da an der Uni Englisch gesprochen wird, war die Kontaktaufnahme überhaupt kein Problem. Laurent beschreibt die Atmosphäre als „extrem freundlich“. Jetzt muss er nur noch eine Fähigkeit verbessern. „Ich habe Deutsch in der Schule gelernt, aber es war ungenügend.“

jak

nachrichtend.com

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"