Ads
Nachrichten

Kyle Busch zeichnet ein erschreckendes Bild von dem, was während der Dreharbeiten in der Mall of America passiert ist: „Es herrscht Chaos“

Ads

Kyle Busch wird sich aus verschiedenen Gründen noch lange an 2022 erinnern. Auf der Strecke sind ihm ein paar Rennen entwischt, wie Las Vegas und Gateway, während er unerwartet seinen einzigen Sieg errungen hat, als Chase Briscoe Tyler Reddick in der letzten Kurve des Bristol-Dirts fallen ließ.

Abseits der Strecke waren seine Vertragsgespräche mit Joe Gibbs Racing eine heiße Nachricht, und er und seine Frau Samantha begrüßten ihre erste Tochter in der Familie. In der vergangenen Woche machten Busch und seine Familie eine schreckliche Erinnerung, die sie bald vergessen möchten, als sie in der Mall of America in Minnesota waren, als Schüsse fielen.

Kyle Busch beschreibt, was in der Mall of America passiert ist

Am Donnerstag waren Kyle Busch und seine Familie in der riesigen Mall of America in Minnesota, die mehrere Vergnügungsparks mit Fahrgeschäften bietet. Der zweimalige Champion der Cup-Serie und sein siebenjähriger Sohn Brexton waren zusammen, während seine Frau Samantha und seine neue Tochter Lennix in einem anderen Teil des großen Komplexes waren.

„Brexton und ich standen eigentlich für eine Fahrt an. Wir wollten als nächstes auf diese Fahrt gehen und sie rief mich an “, erinnerte sich Busch. „Und ich antwortete, und wir übersprangen die Fahrt und gingen direkt wieder aus dem Ausgang, und dann blieben wir einfach zusammen am Telefon.

„Sie sagte mir: ‚Da ist ein aktiver Schütze. Im Einkaufszentrum sind Schüsse gefallen.« An diesem Punkt wird ein aktiver Schütze oder jemand, der auf eine andere Person schießt, was auch immer, Schüsse abgefeuert. Du weißt es nicht. Das ist also der gruseligste Teil. Sie haben keine Ahnung, was passiert. Also frage ich sie: „Wo bist du? Aus welchem ​​Laden kommt es? Auf welcher Ebene bist du?‘

„All diese Dinge, die man herausfinden muss. Gehe ich meinen Weg direkt hinein? Oder laufe ich da raus? Es herrscht Chaos. Es gibt Leute, die hier entlang rennen. Es gibt Leute, die in diese Richtung rennen. Und du machst dir Sorgen, wenn Leute auf dich zurennen, okay, laufen sie vor etwas davon? Gehe ich also direkt in die Schusslinie? Du hast einfach keine Ahnung. Ihr Kopf ist also auf einem Schwenker. Deine Augen sind weit offen.“

Busch inmitten einer herausfordernden Saison

Kyle Busch bei der Fahrervorstellung vor dem Fan Appreciation 400 der NASCAR Cup Series M&M am 24. Juli 2022 auf dem Pocono Raceway. | Foto von Rich Graessle/Icon Sportswire über Getty Images

Kyle Busch ist der einzige aktive Multi-Champion Cup Series-Fahrer mit 60 Siegen auf seinem Konto. Die Häufigkeit dieser Siege ist jedoch in den letzten Saisons deutlich zurückgegangen und zählt seit 2020 jedes Jahr einen.

In dieser Saison war Busch mehrfach im Rennen und hat zu kurz gekommen. Er sicherte sich seinen Sieg auf dem Bristol-Dreck. Interessanterweise ist es nicht seine Rennleistung, über die die Medien und die meisten Fans in diesem Jahr gesprochen haben, sondern seine Zukunft.

Seit April ist seine Zukunft bei Joe Gibbs Racing ein großes Fragezeichen. Toyota und Teambeamte haben darauf bestanden, dass sie hart daran arbeiten, einen Deal abzuschließen, und waren zuversichtlich, dass es passieren würde. Es hat nicht.

In den letzten Wochen hat Busch zugegeben, dass er bereit ist, Zugeständnisse zu machen, da er versteht, dass der Markt nicht mehr das ist, was er einmal war, und dass es schwierig ist, einen Ersatzsponsor für M&Ms zu finden, die jedes Jahr Millionen von Dollar ausgeben.

Während der 37-Jährige seine Momente hatte, in denen er Frustration ausdrückte, als er über seine Rennzukunft sprach, half die vergangene Woche in Minnesota, die Dinge ins rechte Licht zu rücken.

„Du versuchst, das Leben klug und so gut wie möglich zu leben und dabei Spaß zu haben, ohne dass dich diese Angst belastet“, sagte er.

Er hat die richtige Einstellung, besonders nach allem, was er 2022 durchgemacht hat.

Wie Sportübertragung auf Facebook. Folge uns auf Twitter @sportcasting19 und abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

VERBINDUNG: Denny Hamlin und Kyle Busch wurden laut Cup Series-Fahrer von einem anderen Team verpfiffen, was zur Disqualifikation führte

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"