Ads
Nachrichten

Kevin Bacon zollt „Tremors“-Co-Star Fred Ward Tribut

Ads

Mehr dazu: Kevin Bacon Kevin Bacon teilt ein hemdloses Rückfall-Selfie mit seiner Frau Kyra Sedgwick. Kyra Sedgwick trägt einen Spitzenstring, der mit den Initialen von Ehemann Kevin Bacon geschmückt ist hasste es

Kevin Bacon würdigte seinen „Tremors“-Co-Star Fred Ward, der am Sonntag im Alter von 79 Jahren starb.

„So traurig, von Fred Ward zu hören. Wenn es darum ging, unterirdische Würmer zu bekämpfen, hätte ich mir keinen besseren Partner wünschen können“, twitterte Bacon.

„Ich werde mich immer daran erinnern, wie ich während unserer langen, heißen Tage in der Hochwüste über seine Liebe zu Django Reinhardt und Jazzgitarre gesprochen habe. Ruhe in Frieden Fred.“

Das Paar schloss eine unwahrscheinliche Freundschaft, als es 1990 gemeinsam in dem Kultklassiker mitspielte.

Der Film folgt zwei Handwerkern, die beschließen, die Stadt Perfection, Nev., zu verlassen, aber über die Leiche eines Freundes stolpern. Sie stellen bald fest, dass seltsame unterirdische Kreaturen Menschen töten.

In einem Interview mit Esquire im vergangenen Mai sagte Bacon, „Tremors“ sei der einzige Film, für den er jemals Interesse an einer Fortsetzung habe.

Tremors-Schauspieler Fred Ward am Sonntag im Alter von 79 Jahren, als Kevin Bacon seinem Co-Star Tribut zollte von Django Reinhardt und Jazzgitarre. Getty Images

„Es war ein Film von mir, in dem ich diese Figur noch einmal aufgreifen wollte. Ich schaue überhaupt nicht zurück“, sagte er dem Magazin.

Bacon sagte damals, er würde es „immer noch gerne tun“, wenn sich die Gelegenheit bieten würde.

Der Repräsentant von Ward, Ron Hofmann, sagte der Post, seine Todesursache werde zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt gegeben.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"