Ads
Nachrichten

Kayaker fängt wahnsinnigen Moment ein „Fasziniert“ „Walbaby“ schwimmt an, um „Hallo“ zu sagen

Ads

Die erstaunliche Begegnung eines Mannes mit einem ist viral geworden, und TikTok-Benutzer nannten das Filmmaterial „schön“ und „inspirierend“.

Der Clip, der am 28. Juli von Benutzer @ysbrodie geteilt wurde, zeigt den Wal, der zu seinem Boot schwimmt, bevor er unter seinem durchsichtigen Plastikkanu taucht, um ihn sich genauer anzusehen.

Seit der Veröffentlichung hat das Video über 360.000 Aufrufe und fast 6.000 Shares erhalten.

„Ein kleiner Babywal tanzt einfach um das Kanu herum“, sagt Brodie in dem Clip.

„Hallo, mein Name ist Brodie, schön dich kennenzulernen“, ruft er dem Wal zu, als er sich seinem Boot nähert.

Der Wal taucht dann unter das Kanu, das aus durchsichtigem Plastik besteht, sodass Brodie und seine Zuschauer die Kreatur darunter schwimmen sehen können.

„Was zum Teufel“, schreit er. „Oi, oi, heilige Scheiße.

„Hast du das gesehen? Es ging direkt unter mir hindurch, als würde es mich austricksen.

„Mein Herz schlägt 100 Meilen pro Stunde.“

Obwohl Brodie das Tier mit einem Baby verwechselte, sagte Andy Rogan – Wissenschaftsmanager bei der Walforschungs- und Naturschutzorganisation Ocean Alliance –, dass der Wal etwas älter sei.

Wal Wal
Archivbild des Schwanzes eines Albino-Walschwanzes.
iStock/Getty Images Plus

Er sagte Nachrichtenwoche: „Es ist sicherlich kein Erwachsener, aber es sieht größer aus als ein Baby. Ich würde sagen, wahrscheinlich sechs Monate bis zwei Jahre alt.“

Rogan sagte, wie sich Buckelwale in Gegenwart von Menschen verhalten, könne „stark variieren“.

„Genau wie Menschen wird jeder einzelne Wal eine andere Persönlichkeit haben“, sagte er. „Aber sie können sehr neugierige Tiere sein.

„Ich habe Zeit mit Buckelwalen verbracht und die meiste Zeit ignorieren sie dich einfach komplett.

„Manchmal weckt etwas ihre Neugier und sie nähern sich Menschen oder Booten.“

In den USA ist es illegal, sich einem Buckelwal zu nähern, wobei Menschen aufgefordert werden, 100 Meter Abstand zu halten. Rogan erklärte, dass Buckelwale zwar „sehr selten aggressives Verhalten“ gegenüber Menschen zeigen, aber dennoch sehr mächtige Tiere sind.

„Sie könnten uns verletzen, ohne es zu wollen“, sagte er. „Mutterwale mit Kälbern könnten besonders defensiv sein.

„Die meisten Tiere fühlen sich am wohlsten, wenn sie von Menschen in Ruhe gelassen werden.“

Wie Brodie jedoch feststellte, nähern sich uns manchmal Wale. In diesen Fällen empfiehlt Rogan, ruhig zu bleiben und das Beste aus der Erfahrung zu machen.

TikTok-Benutzer waren von dem Clip beeindruckt, und damnthatscrazy beschrieb ihn als „das schönste Tiktok, das ich heute bisher gesehen habe“.

„Ich würde schluchzen“, sagte ein Benutzer.

„Was für ein Moment“, stimmte ein anderer zu.

Andere konnten nicht genug von Brodies aufgeregter Reaktion bekommen, einer verglich ihn mit Steve Irwin.

Er schrieb: „Ich habe nie an Reinkarnation geglaubt, aber dieser Typ hat einfach große Steve-Irwin-Vibes.“

Während ein Vierter kommentierte: „Das ist eine Lebenserfahrung, du warst der Auserwählte.“

Nachrichtenwoche hat @ysbrodie um einen Kommentar gebeten.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"