Ads
Gesundheit

Kardashian-Fans sind schockiert und begeistert, nachdem ein zurückgezogen lebendes Familienmitglied im neuen Trailer zur zweiten Staffel wieder auftaucht

Ads

SCOTT Disick ist in der letzten Staffel von The Kardashians ins Fernsehen zurückgekehrt und hat die Fans begeistert.

Ein neuer Trailer zur zweiten Staffel zeigt einen kurzen Clip, der für den Auftritt von Kourtney Kardashians Ex-Ehemann wirbt.

5

Ein neuer Trailer zeigt ein Gespräch zwischen Scott und Kendall

5

In dem Clip sitzt Scott mit Kourtneys Schwester Kendall Jenner draußen auf einer Veranda.

Der dreifache Vater trägt ein grünes Sweatshirt mit goldener Kette und eine Sonnenbrille und lehnt sich in seinem Sitz zurück.

Er sagt zu Kendall: „Ich weiß, dass wir einige ziemlich verrückte Sachen zusammen gemacht haben.“

Die Kamera schwenkt zu Kendall, die leuchtend rote, lange Haare trägt und lächelt.

Der Schock der Kardashian-Fans über Khloes intimes Spiel mit Kourtneys Ehemann Travis
Scott Disick teilt ein Bild von seiner Tochter, nachdem Fans Kourtney dafür kritisiert haben, dass sie Kinder im Stich gelassen hat

„Würdest du in den Weltraum fliegen?“ fragt er Kendall.

Kendall lächelt und antwortet: „I’m happy here.“

Scott scherzt: „Du landest nicht auf dem Mars und isst zu Mittag.“

Der Trailer wurde auf einer beliebten Kardashian-Reddit-Seite mit dem Titel „Scott Ain’t Leaving“ veröffentlicht, auf der Fans seinen bevorstehenden Auftritt in der Hulu-Show ankündigten.

Am meisten gelesen in Unterhaltung

Ein Fan schrieb: „Solange er sich nicht über Kravis beschwert, sehe ich ehrlich gesagt kein Problem.“

Ein anderer Fan schrieb: „Ich habe Kendall und Scott eigentlich immer zusammen geliebt, hätte nichts dagegen, ihn hier und da in der Show zu sehen.“

Ein dritter Fan ist jedoch nicht so begeistert, ihn zu sehen, und schreibt: „Seine Handlung ist immer so konstruiert. Es langweilt mich. Er trägt zu nichts in der Show bei, außer dass er die einzige männliche ‚Hauptfigur‘ ist.“

Scotts Auftritt kommt, als Fans Bedenken geäußert haben, dass Travis seine Beziehung zu Kourtney „kontrolliert“.

ROTE FLAGGEN?

Die Zuschauer behaupteten, sie hätten in Episoden der ersten Staffel ihrer neuen Hulu-Show mehrere „rote Flaggen“ über das Verhalten der Rockerin entdeckt.

Ein Benutzer auf Reddit behauptete, es sei besorgniserregend, dass Travis an allen Entscheidungen von Kourtney beteiligt zu sein scheint.

„Ich sehe nicht, dass Kourtney ihre eigenen Entscheidungen trifft, zumindest nicht in seiner Gegenwart. (Er ist immer anwesend)“, schrieben sie.

„Ich hätte es wahrscheinlich nicht bemerkt, wenn es nicht so aussähe, als würde er mehrere Entscheidungen für sie beide treffen. Sie hat zum Beispiel geäußert, dass sie sich Häuser in Malibu ansehen wollte, sie landen stattdessen dort, wo er wollte.

„Travis konnte Kourtney wegen des Geburtstags seines Sohnes in LA nicht zu SNL begleiten – also ist Kourtney nicht gegangen. Vor allem, weil Scott gegangen ist.“

Der Benutzer machte auch auf den unaufhörlichen PDA des Paares aufmerksam und schrieb: „Vielleicht bin ich es auch einfach nicht gewohnt zu sehen, dass Frauen wie eine Puppe behandelt werden.

„Er leitet alle PDA ein, und egal wie unangemessen es scheinen mag, sie stimmt zu. & Erinnern Sie sich, wie schnell sie von ihrem Sitz aufstand und sich auf seinen Schoß setzte, auf seine Bitte hin (Folge 1). Ich persönlich bekomme rote Flaggen.“

Sie behaupteten auch, dass Kourtney und Travis, die sich so ähnlich kleiden, Anlass zur Sorge geben.

Andere Zuschauer schienen zuzustimmen, und einer schrieb: „Ständige, unangemessene PDAs werden für mich immer ein großes Warnsignal sein. Niemand wird jemals meine Meinung ändern.“

Kourtney und Travis haben am 22. Mai in einer italienischen Zeremonie den Bund fürs Leben geschlossen, nachdem er die Frage im Oktober gestellt hatte.

KLAGE

Es ist unklar, ob die Reality-Show Scotts rechtliche Probleme berühren wird.

Er und Kourtneys Schwester Kim werden auf 40 Millionen Dollar verklagt, weil sie für Luxuspreise geworben haben, die angeblich Teil eines gefälschten Lotteriebetrugs sind.

Der 39-jährige Immobilienmogul versprach den Fans die Chance, Gegenstände wie 130.000 US-Dollar in bar, erstklassige Tickets nach LA und einen dreitägigen Aufenthalt in Beverly Hills zu gewinnen.

Quellen in der Nähe von Curated Businesses, dem Unternehmen, das die Lotterien organisiert, teilten TMZ am Donnerstag mit, dass es legitime Gewinner gegeben habe.

Sie fügten hinzu, dass sie die Unterlagen haben, um dies zu beweisen.

Die Kläger – Menschen, die an Lotterien teilgenommen, aber nicht gewonnen haben – behaupten jedoch etwas anderes.

Sie behaupten in ihrer Klage, dass Kim, Scott und Curated Businesses die Wettbewerbe auf Instagram organisiert haben, um angeblich ihre persönlichen Daten an Werbetreibende zu verkaufen.

Sie behaupten, sie seien „von Hunderten von Werbetreibenden überfallen worden, von denen einige die Kläger mit potenziell anstößigen und unerwünschten Inhalten auffordern“, so die Klage.

Scott ist angeblich der Hauptorganisator der Wettbewerbe und Prominente – wie Kim, ihre Schwestern Khloe, Kourtney, Kylie Jenner und ihre Mutter Kris Jenner – haben geholfen, sie bei ihren Millionen von Fans auf Instagram bekannt zu machen.

Der Kardashians-Star Kim und KUWTK-Absolvent Scott sind die einzigen Stars, die im Anzug genannt werden, berichtete TMZ.

Der Ehemann von Tori Spelling ist nach Gerüchten, dass sich das Paar heimlich getrennt hat, nicht wiederzuerkennen
Kim verzichtet auf Make-up und zeigt ihre echte Haut, einschließlich Tränensäcke und Augenringe

Berichten zufolge fordern die Kläger von Kim und Scott jeweils 20 Millionen Dollar.

Die US Sun hat Vertreter von Kim, Scott und Curated Businesses kontaktiert, aber noch keine Antwort erhalten.

Scott ist nicht so oft in der Show aufgetreten

5

Die Saison konzentriert sich stark auf Kourtneys Hochzeit mit Travis Barker

5

Scott und Kourtney teilen sich drei Kinder

5

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"