Ads
Nachrichten

Kann ich die Zahlung der Lebenshaltungskosten in Höhe von 150 £ bei PIP erhalten? Die Berechtigung für den Behindertenzuschuss erklärt

Ads

Rund sechs Millionen Menschen, die Anspruch auf eine Zahlung der Lebenshaltungskosten für Behinderte in Höhe von 150 GBP haben, sollten diese Woche damit beginnen, das Geld zu erhalten.

Es ist eine von mehreren Unterstützungsmaßnahmen, die von der Regierung eingeführt wurden, um die Krise der Lebenshaltungskosten zu bekämpfen, die durch steigende Inflation und Energierechnungen verursacht wird.

Premierministerin Liz Truss kündigte kurz nach ihrem Eintritt in Nr. 10 in diesem Monat ein Einfrieren der Energierechnung an. Die Preisobergrenze, die im Oktober auf 3.549 £ pro Jahr steigen sollte, bleibt nun zwei Jahre lang bei 2.500 £.

Und während dies Familien helfen wird, mit den explodierenden Energiepreisen Schritt zu halten, bedeutet dies, dass die durchschnittlichen Energierechnungen immer noch doppelt so hoch sein werden wie zu Beginn des Jahres.

Frau Truss zögerte, irgendwelche Almosen bekannt zu geben, aber die vom früheren Premierminister Boris Johnson installierten Zuschüsse bleiben bestehen.

Hier finden Sie alles, was Sie über die Invaliditätszahlung von 150 £ wissen müssen, einschließlich der Frage, wer sie erhält.

Erhalten Personen mit PIP die 150-Pfund-Invaliditätszahlung?

Ja, Personen mit Personal Independence Payment (PIP) können die Invalidenrente erhalten.

Personen können Anspruch auf die Zahlung haben, wenn sie eine der folgenden Invaliditätsleistungen beziehen:

  • Anwesenheitsgeld
  • Ständiges Pflegegeld
  • Behindertenwohngeld für Erwachsene
  • Behindertengerechtes Wohngeld für Kinder
  • Persönliche Unabhängigkeitszahlung (PIP)
  • Invaliditätszahlung für Erwachsene (in Schottland)
  • Invaliditätszahlung für Kinder (in Schottland)
  • Unabhängigkeitszahlung der Streitkräfte
  • Mobilitätszuschlag Kriegsrente

Sie müssen eine Zahlung einer dieser qualifizierenden Leistungen für den 25. Mai 2022 erhalten haben.

Wenn Sie vom Verteidigungsministerium (MoD) eine qualifizierte Invaliditätsleistung und vom Department for Work and Pensions (DWP) eine qualifizierte Invaliditätsleistung erhalten, erhalten Sie nur eine Zahlung von DWP.

Für behinderte Menschen mit niedrigem Einkommen kommt diese Zahlung zusätzlich zu anderen Lebenshaltungskostenzahlungen in Höhe von insgesamt 650 £, 400 £ für alle Haushalte zur Unterstützung bei Energierechnungen und zusätzliche 150 £ für Immobilien in den Gemeindesteuerbändern AD.

Wann erhalte ich die Zahlung?

Die Auszahlung des Stipendiums beginnt automatisch ab Dienstag, 20. September. Sie müssen sich nicht bewerben.

Laut DWP wird die überwiegende Mehrheit der Berechtigten „erwartet, dass sie ihre einmalige Zahlung innerhalb weniger Wochen bis Anfang Oktober erhalten“.

Zahlungen werden an Personen geleistet, die vom DWP eine qualifizierende Behinderung erhalten, bevor diejenigen, die sie vom Verteidigungsministerium erhalten.

Die Invaliditätszahlung in Höhe von £150 ist steuerfrei und wird nicht auf die Leistungsobergrenze angerechnet oder wirkt sich auf bestehende Leistungen aus, die Sie derzeit beanspruchen.

Die Ministerin für Menschen mit Behinderungen, Gesundheit und Arbeit, Chloe Smith, sagte: „Wir wissen, dass Menschen mit Behinderungen zusätzliche Kosten entstehen können, weshalb wir handeln, um den finanziellen Druck auf die Schwächsten zu verringern.

„Diese Behindertenzahlung in Höhe von 150 GBP kommt zu den 1.200 GBP hinzu, die die meisten Leistungsempfänger mit niedrigem Einkommen erhalten, und neben einer breiteren Unterstützung für behinderte Menschen, einschließlich Hilfe bei Transport- und Rezeptkosten.

„Wir wissen, dass es für manche Menschen eine besorgniserregende Zeit ist, und ich möchte sie dringend bitten, zu überprüfen, ob sie die gesamte angebotene Unterstützung erhalten, indem sie nach „Hilfe für Haushalte“ suchen.“

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"