Ads
Nachrichten

Kamera, Preis und Prozessor des iPhone 14 und iPhone 14 Pro unterscheiden sich deutlich.

Ads

Bei der Kamera wird es zwischen dem kommenden iPhone 14 und dem iPhone 14 Pro deutliche Unterschiede geben, so Bloomberg-Journalist Mark Gurman in seinem Newsletter. Die Kamerasensoren der beiden Low-Cost-Modelle sollen demnach ähnlich wie beim aktuellen iPhone 13 mit 12 Megapixel auflösen.

Apple: Alle iPhone 14-Varianten geleakt

Attrappen des Zubehörherstellers

Die Nachfolger des iPhone 13 wurden fotografiert und ins Internet gestellt. An Dummys des iPhone 14, iPhone 14 Max, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max können Sie Größen vergleichen.

Die beiden iPhone-14-Pro-Varianten sollen laut Gurman die neuen Sensoren bekommen, die mit 48 Megapixel deutlich höher auflösen. Außerdem soll Apples selbst entwickeltes A16-SoC nur in den beiden Pro-Modellen zu finden sein.

Das A15 aus der iPhone 13-Generation wird im iPhone 14 und iPhone 14 Max zum Einsatz kommen. Laut Bloomberg könnte letztere Situation mit einem weltweiten Mangel an Schlüsselkomponenten zusammenhängen.

Preis: Rund 200 US-Dollar weniger als beim iPhone 13 Pro Max.

Gurman hat sich auch etwas neues Preiswissen angeeignet. Ihm zufolge wird Apple das neue 6,7-Zoll-iPhone 14 Max für rund 200 US-Dollar weniger als das iPhone 13 Pro Max verkaufen. Im verlinkten Übersichtsartikel findet ihr alles, was wir über die kommende iPhone-14-Generation wissen.

„Tipp: Für mehr Sicherheit und Privatsphäre nutzen Sie die besten VPN-Anbieter.

Verpassen Sie nichts mit dem NETZWERK-Newsletter

Jeden Freitag: Die aktuellste und unterhaltsamste Zusammenfassung von Technologienachrichten!

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"