Gesundheit

Josh Harris von Deadliest Catch feuerte, nachdem festgestellt wurde, dass er 1998 in einem Strafverfahren ein 4-jähriges Mädchen sexuell angegriffen hatte

Ads

DEADLIEST Catch-Star Josh Harris wurde aus der Discovery-Show gefeuert, nachdem entdeckt wurde, dass er 1998 ein vierjähriges Mädchen sexuell angegriffen hatte.

Josh, jetzt 39, wurde festgenommen und später vor einem Jugendgericht der schrecklichen Taten für schuldig befunden, als er gerade einmal 16 Jahre alt war.

Deadliest Catch-Star Josh Harris, rechts abgebildet, wurde unter schockierenden Anschuldigungen vom Discovery-Kanal gefeuert

4

Vorwürfe sind wieder aufgetaucht, nachdem Josh 20 Jahre lang ein vierjähriges Mädchen vergewaltigt hatte

4

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, von einem der in dieser Geschichte angesprochenen Probleme betroffen ist, rufen Sie die National Sexual Assault Hotline unter 1-800-656-4673 an.

Nachdem der Fall aufgedeckt und online verbreitet worden war, berichtete Radar Online zunächst, dass Deadliest Catch „offiziell die Verbindung zu Josh gekappt“ habe.

Ein Discovery-Vertreter bestätigte die Nachricht gegenüber The US Sun und erklärte: „Wir wurden auf dieses Problem aufmerksam gemacht.

„Josh wird in zukünftigen Folgen dieser Serie nicht mehr vorkommen.“

Josh war seit 2007 neben seinem verstorbenen Vater Phil und seinem jüngeren Bruder Jake, der nicht mehr in der Show zu sehen ist, Teil der Serie und ihrer verschiedenen Ableger.

Jake verließ die Serie in der achten Staffel wegen seines Kampfes gegen die Drogenabhängigkeit, ist aber seitdem gelegentlich wieder aufgetaucht.

Wer ist Josh Harris aus „Deadliest Catch“?
Was Sie über den Aufenthaltsort von Jake Harris aus Deadliest Catch wissen sollten

BERICHT DER SCHOCKPOLIZEI

Die US Sun kann bestätigen, dass Josh beschuldigt wurde, am 14. Juli 1998 ein Kind vergewaltigt zu haben.

Der offizielle Polizeibericht enthüllt, dass ein Beamter später an diesem Tag zum ersten Mal ins Providence Hospital in Washington gerufen wurde.

Das Opfer sagte ihrer Mutter, Josh habe sie früher an diesem Tag sexuell angegriffen, und die Mutter leitete die Behauptungen dann an den Beamten weiter.

Die US Sun hat sich entschieden, die beunruhigenden Details des Polizeiberichts nicht zu teilen.

Am meisten gelesen in Unterhaltung

Josh wurde verhaftet und mit seinem Vater und seiner Stiefmutter unter Hausarrest gestellt.

Ohne Aufsicht eines Erwachsenen war ihm kein Kontakt mit dem Opfer oder Minderjährigen unter zwölf Jahren gestattet.

Er musste sich auch einer psychologischen Untersuchung unterziehen – obwohl er später gute Ergebnisse erzielte und „minimale oder keine Anzeichen oder Probleme im Zusammenhang mit seiner psychischen Gesundheit zeigte“.

Am 4. Oktober 1999 klagte der Staatsanwalt von Snohomish County Josh wegen einer Vergewaltigung eines Kindes ersten Grades an.

VERHEERENDE VERZÖGERUNGEN

Joshs offizielle Verhaftungspapiere verzögerten sich um fast ein ganzes Jahr, da es bei einem DNA-Test zu Verzögerungen kam, nachdem Beweise am Tatort gesammelt worden waren.

Anschließend wurde am 25. März 1999 ein Durchsuchungsbefehl zugestellt, und nachdem die Untersuchung der erhaltenen Gegenstände abgeschlossen war, stimmte das Kriminallabor mit der DNA von Josh überein.

Die US Sun kann am 6. Januar 2000 hinzufügen, Josh gestand: „Am 14. Juli 1998 habe ich mich berührt [the victim] in einer Weise, die eine vernünftige Person beleidigt hätte.

„Ich habe dann auch zu unmoralischen Zwecken mit ihr gesprochen und mit ihr über sexuelle Angelegenheiten gesprochen.

„Als ich mich berührte [the victim] Offensiv war eines meiner Ziele meine sexuelle Befriedigung.“

Josh bekannte sich schuldig, und die Anklage wurde dann auf eine Anklage wegen Körperverletzung vierten Grades und eine Anklage wegen Kommunikation mit einem Minderjährigen zu unmoralischen Zwecken geändert.

SERVIERZEIT

Im März dieses Jahres stellte Joshs Staatsanwalt fest, dass er „eine Behandlung als Sexualstraftäter“ sowie „soziale und lebenspraktische Fähigkeiten, Bildung und Arbeit“ benötigte.

Auch seine Staatsanwaltschaft befand, die „Gemeinde brauche Schutz vor [Josh’s] kriminelles Verhalten.“

Der Staatsanwalt fuhr fort: „Der Beklagte braucht die Struktur, intensive Behandlung und Überwachung, die nur eine Institution zur Rehabilitation bieten kann.“

Die Tochter der vermissten Cassie Carli, 4, sagte „Mami ist im Himmel“, nachdem die Leiche gefunden wurde
Ich bin eine Maskenbildnerin, wie man mit meinem 'kursiven E'-Trick Jahre aus dem Alter wischt

Josh wurde für jede Anklage zu 30 Tagen Haft, 24 Monaten Überwachung, 150 Stunden Zivildienst und dem Abschluss eines 24-monatigen Programms für Sexualstraftäter verurteilt.

Seine 24-monatige Aufsicht wurde genehmigt, um unter der Obhut seines Großvaters zu sein.

Discovery sagte, sie hätten alle Verbindungen zu Josh gekappt

4

Der schockierende Polizeibericht behauptete, Josh habe das Opfer gebabysittet

4

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"