Ads
Gesundheit

Joe Lycett wurde von der Polizei untersucht, nachdem der Witz aufgrund einer Fanbeschwerde „zu beleidigend“ war

Ads

Joe Lycett war Gegenstand einer polizeilichen Untersuchung – nachdem ein Fan bei einem seiner Auftritte behauptet hatte, seine Witze seien „zu beleidigend“.

Der Komiker hat seine Popularität in den letzten Jahren dank Auftritten in Panelshows und vielen ausverkauften Tourdaten im ganzen Land in die Höhe schießen sehen.

Lycett sagte heute (Dienstag, 21. Juni) auf Twitter: „Also kam jemand vor ein paar Wochen zu meiner Tour-Show und war von einem der Witze beleidigt. Und ihre vollkommen verständliche Reaktion darauf war … die Polizei zu rufen.“

WEITERLESEN: Louis Walsh „wollte“ Girls Aloud nie, als er wild auf die Band einschlägt

Er fügte hinzu: „Um ihnen gegenüber fair zu sein, waren die Fuzz sehr nett, fühlten sich aber verpflichtet, Nachforschungen anzustellen.

„Dazu gehörte, dass ich eine Erklärung schrieb, in der ich ihnen den Kontext des Witzes erklärte; ich genoss es besonders, die Worte ‚Riesenesel-D***‘ in eine Nachricht an einen Polizisten zu schreiben.

Joe Lycett wurde wegen eines „beleidigenden“ Witzes gerufen (Bild: Twitter) Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

„Bezaubert und hoffentlich amüsiert haben die Rozzers beschlossen, die Angelegenheit inzwischen abzuschließen.

„Es wird Sie freuen zu hören, dass der Witz, den ich für einen der besten halte, den ich je geschrieben habe, fest und stolz in der Show bleibt. Die Tour dauert bis September, es sei denn, ich werde inhaftiert.“

Joe teilte die urkomische Anekdote in den sozialen Medien (Bild: Getty Images)

Der Komiker befindet sich derzeit mitten in einem massiven „MEHR, MEHR, MEHR! WIE IST LYCETT? WIE IST LYCETT?“ Tour.

Der 33-Jährige begann seinen Lauf in seiner Heimatstadt Birmingham und wird durch ganz Großbritannien und Irland reisen, bevor er im September mit zwei großen Shows in der OVO Arena Wembley endet.

Joe teilte den Polizeibericht in seinen Witz ein

Holen Sie sich den neuesten Promi-Klatsch und Fernsehnachrichten direkt in Ihren Posteingang. Melden Sie sich hier für unseren wöchentlichen Showbiz-Newsletter an.

Joe wird später in diesem Sommer Teil einer speziellen TV-Show bei Joe Lycetts Big Pride Party sein. Der Umzug erfolgt, um das Proud All Over-Programm von Channel 4 zu markieren, das 50 Jahre Stolz in Großbritannien feiert.

Bei dem zweistündigen Inklusiv-Spektakel, das den Höhepunkt der Pride-Saison bilden wird, wird der Komiker und Verbraucherkrieger neben einer ganzen Reihe berühmter Gesichter alles rund um LGBTQ+ feiern.

Zu den Gästen gehören Hollywood-Superstar Rupert Everett, die Heartstopper-Sensationen Joe Locke und Yasmin Finney, Olly Alexander von It’s A Sin, der Komiker Mawaan Rizwan und die Drag Race Queens Tia Kofi und Tayce.

Bestätigt sind die queeren Helden Boy George und Culture Club, Steps, Self Esteem, mit weiteren Ankündigungen zu gegebener Zeit.

WEITERLESEN:

Matt Cardle von X Factor hat eine dritte Haartransplantation und sieht nicht wiederzuerkennen aus

Madonna wünscht sich „alles Gute zum Vatertag“, während sie süße Schnappschüsse ihrer Kinder enthüllt

Ricky Gervais lässt die Fans nach einem verschwitzten Schnappschuss besorgt zurück, als er Rückenschmerzen zugibt

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"