Unterhaltung

Jin gab bekannt, dass er während des „Yet to Come“-Konzerts von BTS in Busan ein einziges Album veröffentlichen wird

Ads

Am 15. Oktober gaben Jin, Suga, J-Hope, RM, Jimin, V und Jungkook von BTS ein Konzert namens WORLD EXPO 2030 BUSAN KOREA CONCERT BTS in BUSAN. Während des Konzerts kündigte Jin von BTS an, dass er irgendwann in naher Zukunft ein einziges Album veröffentlichen werde.

Jin von BTS zuckt mit den Schultern, während er einen hellgelben Pullover trägt
Jin von BTS | Han Myung-Gu/WireImage

Jin von BTS veröffentlicht ein einziges Album

BTS in BUSAN Die Teilnahme und Online-Zuschau war für Fans kostenlos. Das Konzert war nicht nur mit großartigen Darbietungen gefüllt, sondern Jin machte auch eine besondere Ankündigung.

„Und hier ist etwas, das ich mit Ihnen teilen möchte. Ich habe ein neues Album herausgebracht. Es ist keine so große Sache. Es ist nur eine Single“, sagte Jin den Fans auf der Bühne.

Er fuhr fort: „Ich konnte mit jemandem zusammenarbeiten, den ich wirklich verehre. Ich habe viele Inhalte, die ich mit Ihnen teilen möchte, also hoffe ich, dass sie Ihnen gefallen.“

“ src=“https://www.youtube.com/embed/Cb70gcTVvYI?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

VERBINDUNG: Das BTS-Konzert „Permission to Dance On Stage – LA“ ist auf Disney+ verfügbar

Nach dem Konzert veröffentlichte Jin eine Nachricht auf Weverse, damit die Fans sie lesen konnten, und er verwies erneut auf seine bevorstehende Musik.

„Alle zusammen, ich hatte heute so viel Spaß. Ich bin so glücklich, dass mein Leben bei dir ist. Ich war nervös, lachte und verschluckte mich. Ich bin so glücklich, dass es ein Konzert ist. Es ist noch nicht lange her, dass das Konzert zu Ende war, aber ich vermisse dich jetzt schon“, schrieb Jin laut einer englischen Übersetzung auf Weverse.

Der BTS-Sänger fuhr fort: „Wir haben viel zu besprechen. Wir werden am Tag der Albumveröffentlichung wieder auf Weverse Live sein.“

Die Mitglieder von BTS haben sich auf Solo-Aktionen konzentriert

Während BTS in BUSAN war ein Konzert mit allen sieben Mitgliedern von BTS, die Mitglieder gaben im Juni bekannt, dass sie planen, sich auf Solo-Musikprojekte zu konzentrieren.

J-Hope war das erste BTS-Mitglied, das Solo-Aktionen startete. Im Juli veröffentlichte der Rapper ein Soloalbum namens Springteufel und dann als Headliner Lollapalooza 2022.

Album Review: J-Hope von BTS umarmt und widersetzt sich den Erwartungen mit ‘Jack in the Box’

Seit der Ankündigung, sich auf individuelle Musikaktivitäten zu konzentrieren, haben mehrere Mitglieder von BTS mit anderen Künstlern zusammengearbeitet.

Charlie Puth veröffentlichte „Left and Right“ mit Jungkook, Benny Blanco veröffentlichte „Bad Decisions“ mit Snoop Dogg und Jin, Jimin, V und Jungkook, Balming Tiger veröffentlichte „Sexy Nukim“ mit RM und Crush veröffentlichte „Rush Hour“ mit J -Hoffnung.

Es sieht so aus, als ob Jin das nächste BTS-Mitglied sein wird, das mit einer einzigen Albumveröffentlichung Solomusik erforscht.

Welche Songs hat BTS bei ihrem Konzert in Busan aufgeführt?

Bei BTS in BUSANBTS spielte 19 Songs, darunter die drei neuen Songs aus ihrem Anthologie-Album 2022 Nachweisen: „To Come (The Most Beautiful Moment)“, „For Youth“ und „Run BTS“.

Die vollständige Setlist für das Konzert der Band kann unten eingesehen werden.

BTS in BUSAN Setliste:

  • „MIC Drop“
  • „BTS ausführen“
  • „Laufen“
  • „Rette mich“
  • „00:00 (Null Uhr)“
  • „Schmetterling“
  • „PFUI!“
  • „BTS Cypher PT.3: KILLER“
  • „Dynamit“
  • „Junge mit Liebe“
  • „Butter“
  • „Mama Stadt“
  • „Aufputschmittel“
  • „FEUER“
  • „IDOL“
  • „EPILOG: Jung für immer“
  • „Für die Jugend“
  • „Frühlingstag“
  • „Noch kommen“

VERBINDUNG: BTS: Warum Jimin ging, um J-Hope Lollapalooza 2022 persönlich zu sehen

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"