Ads
Gesundheit

Jets fügen ‚Rising Star‘ zum Trainerstab hinzu: Bericht

Ads

Getty Eine Sammlung von Fußballspielern aus Toledo, die eine historische Meisterschaft feiern!

Die New York Jets haben ihren Trainerstab vor der Saison 2022 spät ergänzt.

Der College-Football-Reporter Bruce Feldman enthüllte auf Twitter, dass die Jets den Linebacker-Trainer von Toledo Football, Pat Bastien, gestohlen haben.

QUELLE: Toledo LB-Trainer Pat Bastien verlässt die Rockets, um sich dem Trainerstab der NY Jets anzuschließen. Der gebürtige Floridaer hat zuvor bei WKU, UGA, Marshall, Southern und UCF trainiert.

– Bruce Feldman (@BruceFeldmanCFB) 5. August 2022

ALLE aktuellen Jets-News direkt in Ihren Posteingang! Melden Sie sich hier für den Heavy on Jets-Newsletter an!

Machen Sie mit bei Heavy on Jets!

Eine faszinierende Ergänzung für das Team PlayVideoVideo im Zusammenhang mit Jets fügt dem Trainerstab einen „aufgehenden Stern“ hinzu: Bericht2022-08-05T01:14:05-04:00

Bastien wurde ursprünglich im Februar von Toledo eingestellt, aber die Jets erwiesen sich als eine zu gute Gelegenheit, um sie sich entgehen zu lassen.

Der ehemalige Rockets-Trainer spielte während seiner aktiven Zeit (2009-13) bei UAB die Linebacker-Position. Bereits im nächsten Jahr begann er seine Trainerkarriere als graduierter Assistent bei UCF für zwei Spielzeiten (2014-15).

Wie Erika auf Twitter feststellte, sind diese bescheidenen Anfänge seine direkte Verbindung zu diesem Jets-Trainerstab. Während er bei den Knights war, arbeitete er im selben Zeitraum mit dem derzeitigen Quarterback-Trainer von Gang Green, Rob Calabrese, zusammen.

Wenn Sie sich fragen, was die Verbindung ist: Pat Bastien und Rob Calabrese (Jets QB-Trainer) waren beide 2014-15 Assistenten bei UCF. https://t.co/axPZlvWwc6

– Erika (@emesola) 5. August 2022

Danach arbeitete er im College-Football mit Stationen in Georgia Southern, Southern, Georgia, Marshall und Western Kentucky.

Bereits 2017 wurde Bastien in der 30-für-30-247-Sport-Rangliste als „aufsteigender Star“ im College-Football aufgeführt.

Diese Reise in die NFL wird sein erstes Mal auf professioneller Ebene sein und er wird auch seine beruflichen Verantwortlichkeiten erheblich verändern.

Ein interessantes Plot Twist PlayVideoVideo im Zusammenhang mit Jets fügt dem Trainerstab einen „aufgehenden Stern“ hinzu: Bericht2022-08-05T01:14:05-04:00

Das Hinzufügen eines Trainers so spät im Prozess ist interessant, aber noch faszinierender als das ist, dass Bastien auf die andere Seite des Balls wechseln wird.

Zack Rosenblatt von The Athletic teilte auf Twitter mit, dass ihr neuer Trainer ein „offensiver Assistent“ im Jets-Team sein wird. Bei Toledo trainierte er die Linebacker.

Für alle, die bei dieser Änderung sofort die Augenbrauen hochgezogen haben, ist dies im Coaching nicht ungewöhnlich. Rosenblatt erklärte, es gebe zahlreiche Beispiele von Trainern, die hauptsächlich auf einer Seite des Balls standen und später in ihrer Karriere aus dem einen oder anderen Grund wechselten.

Ein Beispiel, das Rosenblatt lieferte, war der aktuelle New York Giants-Cheftrainer Brian Daboll.

Es gibt eine Reihe von Beispielen von Trainern, die hauptsächlich auf der einen Seite des Balls trainiert haben und dann auf die andere Seite gewechselt sind – ein kluger Schachzug, wenn das Ziel darin besteht, eines Tages Cheftrainer zu sein.

Brian Daboll ist ein Beispiel. Begann als defensiver Assistent bei den Patriots.

– Zack Rosenblatt (@ZackBlatt) 5. August 2022

Er begann seine NFL-Karriere als defensiver Assistent bei den New England Patriots, bevor er zwei Jahre später auf die offensive Seite des Balls wechselte.

In den nächsten 20 Jahren durchlief er die gesamte Offensive, vom Coaching von Wide Receivern über Quarterbacks bis hin zum Dienst als Offensive Coordinator, Tight Ends Coach und schließlich Head Coach.

Es war ein langer, kurvenreicher Weg, der auch einen Zwischenstopp bei den Jets von 2007 bis 2008 als QB-Trainer beinhaltete.

Rosenblatt sagte, dies sei ein Manöver, das Trainer besonders dann machen würden, wenn sie das Bestreben haben, ein zukünftiger Cheftrainer zu werden.

Mit seinem defensiven Hintergrund sollte das ein einzigartiger Vorteil im Offensivraum sein. Wenn Sie so einen Typen im Raum haben, kann er Ihnen erklären, wie er Ihre Offensive aus einer defensiven Perspektive angreifen würde, was dazu beitragen sollte, das offensive Trainerteam abzurunden.

Folgen Sie @BoyGreen25 & @obermuller_nyj auf Twitter für die neusten New York Jets Breaking News, Gerüchte, neue Takes und mehr!

LESEN SIE NÄCHSTES: Robert Saleh klingt aus im Jets QB Room, Sparks Trade Chatter

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"