Ads
Unterhaltung

Jennifer Grey sagte, Johnny Depp sei nach der Trennung von Matthew Broderick wie eine „Mirage“ gewesen

Ads

Schmutziges Tanzen Die Schauspielerin Jennifer Grey sagte relativ bald, nachdem sie ihre Verlobung mit Matthew Broderick aufgelöst hatte, Ja zur Heirat mit Johnny Depp. Ihrer Meinung nach war Depp wie eine „Fantasie“ und jemand, von dem sie dachte, dass er sich nach einer schmerzhaften Zeit als Belohnung in ihrem Leben manifestierte.

Lesen Sie weiter, um mehr über beide Beziehungen zu erfahren, warum Gray dachte, eine höhere Macht habe sie in ein „Johnny-Depp-Soufflé“ gesteckt und wer kurz nach ihrer Trennung einen Ring von Depp bekommen hat.

(L) Matthew Broderick und Jennifer Grey | Ron Galella, Ltd./Ron Galella Collection/Getty Images (R) Johnny Depp |

Jennifer Gray und Matthew Broderick haben sich nach der Trennung verlobt

Zuerst war Gray mit Broderick zusammen und war 1987 bei einem Autounfall in Irland, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen. In Aus der Ecke: Eine Erinnerung, Sie schrieb, dass sie nach dieser Tragödie die Schuld eines Überlebenden erfahren habe.

Obwohl ihre Beziehung zu Broderick „giftig“ wurde, stellte sie sich auf „Autopilot“ und versuchte, es zum Laufen zu bringen, bis sich die Dinge wieder normal anfühlten. Aber sie sagte, er habe sie schließlich gebeten, zwischen ihm und ihrer ersten großen Filmpremiere zu wählen. Und sie beschloss, an der Veranstaltung teilzunehmen.

„Für die Premiere meines ersten großen Films nach Hause zu fliegen, bedeutete nur eines: dass ich kein guter Mensch war“, teilte sie mit. Trotz ihrer Schuld ließen sie ihre Beziehung eine Weile länger funktionieren, bevor sie sich trennten.

Aber Broderick rief später Grey an und bat sie, sie zu sehen, schrieb sie in ihren Memoiren. Er tauchte mit einem Verlobungsring von Tiffany auf und schlug vor: „Lasst uns den Rest unseres elenden Lebens zusammen verbringen.“

Grey akzeptierte schließlich den Vorschlag, aber die Hochzeit sollte nicht sein. Die Glückseligkeit der Verlobung ließ nach und sie beendeten die Dinge wieder.

Jennifer Grey und Johnny Depp haben sich in den ersten Wochen ihrer Beziehung verlobt

“ src=“https://www.youtube.com/embed/-oDSIOl7tr4?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Grey bemerkte in ihren Memoiren, dass sie Depp „eine Woche nach der Flucht vom Tatort“ traf, was das Ende ihrer Verlobung mit Broderick war. Als ihr Agent sie mit einem frischgesichtigen Schauspieler verkuppeln wollte, stimmte sie einem Blind Date zu.

„… Als ich das schwere Sicherheitstor aufschwinge, steht dort unter der Straßenlaterne vor einer unscheinbaren alten Limousine der schönste männliche Junge, den ich vielleicht je gesehen habe“, schrieb sie und beschrieb Depp. Er „löste einen elektrischen Sturm“ in ihr aus und sie fragte sich: „Was genau sehe ich da?“

„Er ist wie eine Erscheinung. Ein Engel«, fuhr sie fort. „Wenn eine Fata Morgana im Sommer 1988 eine Person hätte sein können, wäre diese Fata Morgana Johnny Depp gewesen.“

Er bat sie, ihn innerhalb von zwei Wochen zu heiraten, und besorgte ihr wie Broderick einen Verlobungsring von Tiffany. Während sie zusammen waren, schrieb sie in ihr Tagebuch, sie sei „ziemlich sicher“, dass es das erste Mal war, dass sie verliebt war. „Er ist freundlich, lustig, klug, moralisch, nachdenklich, respektvoll“, sagte sie, um ihn zu beschreiben.

Im Jahr 2022 besuchte Grey Die Drew Barrymore-Show wo Gastgeber Drew Barrymore ihr sagte, sie habe sich über ihr Leben informiert. Sie teilte mit: „Ich war ein bisschen besessen von all den süßen Jungs, die du gekannt und mit denen du ausgegangen bist. Und verlobt.“

Barrymore fragte, ob Depp wirklich innerhalb weniger Wochen einen Antrag gemacht habe, und Gray sagte ihr: „Es ist schlimmer als das.“

Dann sagte sie der Menge deutlich, dass sie im selben Monat sowohl mit Broderick als auch mit Depp verlobt war. „Ich dachte nur, Gott würde mich aus einer schlimmen Situation retten und mich liebevoll in ein Johnny-Depp-Soufflé stecken“, erklärte sie.

Johnny Depp wechselte von Jennifer Gray und verlobte sich mit Winona Ryder

Gray trennte sich nach neun Monaten von Depp, nachdem sie sagte, er sei „verrückt eifersüchtig und paranoid“ geworden, weil er nicht in der Stadt war. Während sie seine „böse Laune“ darauf zurückführte, sich in seiner Karriere „elend und machtlos“ zu fühlen, beendete sie ihre Romanze schließlich mit einer Notiz.

Die Trennung hat ihr das Herz gebrochen, aber zunächst lief es gut für sie. „Das war, bis ich erfuhr, dass mein lieber Nachbar meinen Ex schlägt“, notierte sie in ihren Memoiren. Und diese Nachbarin war Winona Ryder.

Nach fünf Monaten Beziehung machte Depp ihm einen Heiratsantrag Edward mit den Scherenhänden Co-Star. Sie haben auch nie geheiratet.

VERBINDUNG: Warum „Dirty Dancing“-Star Jennifer Grey dachte, Johnny Carson hätte ihr den Tod gewünscht

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"