Ads
Gesundheit

Jenn Todryk verspricht, Staffel 2 von „No Demo Reno“ wird „anders“

Ads

HGTV Jenn Todryk spielt die Hauptrolle in HGTVs „No Demo Reno“.

„No Demo Reno“ ist zurück und in dieser Saison erwartet die Fans ein „anderes“ Erlebnis, neckte Moderatorin Jenn Todryk auf Instagram.

„Ich denke, es wird sich anders anfühlen. Nicht wie in der Tonalität, hoffentlich nicht. Dort ist es immer noch dasselbe, aber was die Designs angeht“, sagte der HGTV-Star in ihrer Instagram-Story. Wie sie erklärte, hat sie sich als Designerin „weiterentwickelt“, seit sie 2019 zum ersten Mal den Pilotfilm drehte. „Ich habe einfach das Gefühl, dass es viel riskanteres Design gibt. Ich weiß nicht, ich freue mich nur sehr darauf, dass ihr es seht“, fügte sie hinzu.

Todryk sagte gegenüber HGTV, dass ihr Stil „organisch modern, gemischt mit Industrial, gemischt mit Tradition“ sei. Sie witzelte: „Das klingt nach einem seltsamen Design-Baby.“

„No Demo Reno“ folgt Todryk bei der Renovierung von Häusern in der Gegend von Dallas-Fort Worth ohne größere Abrissarbeiten. Die erste Staffel, die im März 2021 debütierte, war ein Erfolg. Wie HGTV berichtete, erreichte es mehr als 25 Millionen Zuschauer.

In jeder Episode der zweiten Staffel übernimmt Todryk zwei Kunden: einen, der eine umfassende Renovierung mehrerer Räume benötigt, und einen, der eine Auffrischung eines einzelnen Raums benötigt. Sie hat auch den zusätzlichen Vorteil größerer Budgets in dieser Saison.

Für die Premiere wird Todryk laut HGTV „einer großen Familie eine Küche und einen Hauptwohnbereich geben, die alle Bedürfnisse erfüllen und auch einen ruhigen Rückzugsort mit Hauptschlafzimmer und integriertem Büro für ein Paar mit sechs Kindern vervollständigen“.

Zu Todryks Klientel in Staffel 2 gehören Familie und Freunde

Todryks Familie und Freunde gehören zu ihrer Kundschaft in Staffel 2. Laut HGTV wird die 33-Jährige während der Saison das Haus ihrer besten Freundin renovieren.

„Aus irgendeinem Grund, verdammt, wenn es deine Freunde oder Familie sind, stresst dich das“, sagte sie HGTV. „Du denkst darüber nach, bevor du abends ins Bett gehst. Ich werde nicht lügen, definitiv ein paar Pfunde vom Schweiß loswerden, der von meinem Rücken tropfte, aber es war ehrlich gesagt eine Ehre. Es war so lustig.“

Episode 9 dieser Staffel wird auch eine Neugestaltung des Schlafzimmers für ihre jüngste Tochter Vivienne (3) beinhalten. Sie und ihr Mann Mike teilen sich auch einen Sohn Von (9) und eine weitere Tochter Berkley (7).

„Ich fühle mich gesegnet, dass ich meine Familie in das einbeziehen kann, was ich tue, und es mit euch allen teilen kann“, fügte sie auf Instagram hinzu.

Sie gab jedoch auf Instagram zu, dass es ihren Kindern „egal ist“, dass sie im Fernsehen ist. Todryk erklärte: „Ich bin nur Mama. Ich bin zu streng und bringe sie dazu, ihr Zimmer abzuholen, und das nervt sie.“

Todryk hat eine Social-Media-Fangemeinde angehäuft

Todryk gewann zuerst eine Anhängerschaft in den sozialen Medien. Ihr Instagram-Account @theramblingredhead hat derzeit eine Million Follower.

„Ich habe in den sozialen Medien angefangen“, erklärte sie während einer HGTV-Fragerunde. „Ich bin einer dieser seltsamen Social-Media-Leute. Ich teile viel von meinem Leben und ich möchte, dass sich das auch in der Show widerspiegelt.“

Die zweite Staffel von „No Demo Reno“ wird am Donnerstag, den 23. Juni 2022, um 21 Uhr östlicher und pazifischer Zeit auf HGTV uraufgeführt. Es wird auch zum Streamen auf Discovery+ verfügbar sein.

WEITERLESEN: Drew Scott & Ehefrau Linda Phans „Dream Nursery“

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"