Ads
Gesundheit

Jeffrey Dahmers Stiefmutter Shari Dahmer wählt Empathie statt Sympathie – wo ist sie jetzt?

Ads

Denken Sie an einen Ihrer lieben Verwandten, vielleicht einen zurückhaltenderen. Los, denk an sie. Ob Sie glauben, sie in- und auswendig zu kennen, die Essenz ihres ganzen Wesens, oder sie eher als Bekannten sehen, sie sind immer noch Ihre Familie. OK, stellen Sie sich nun vor, dass Sie mit der Entdeckung belastet sind, dass das besagte Familienmitglied ein barbarischer Serienmörder ist. Dass sie in erster Linie auf queere Farbige abzielten. Dass sie menschliche Köpfe in ihrem schmutzigen Kühlschrank aufbewahrten und ihren grausamen kannibalischen Fantasien erlagen, um sich ihren Opfern näher zu fühlen.

Obwohl es weit hergeholt klingt, musste sich die Familie Dahmer, einschließlich Stiefmutter Shari Dahmer, im Juli 1991 damit abfinden, als der verdorbene und berüchtigte Serienmörder Jeffrey Dahmer schließlich in Milwaukee, Wisc, gefasst wurde.

Shari Dahmer tritt in „Monster: The Jeffrey Dahmer Story“ auf.

In der mit Spannung erwarteten Netflix-Serie „Monster: The Jeffrey Dahmer Story“ von Ryan Murphy und Ian Brennan erfahren die Zuschauer, wie Jeffrey über ein Jahrzehnt lang mit Mord davongekommen ist und 17 Jungen und junge Männer während seines widerlichen Amoklaufs von 1978 bis 1991 abgeschlachtet hat. Die Miniserie entfaltet sich aus der Perspektive der Opfer und weisen auf die Ungerechtigkeiten hin – einschließlich Rassismus und Homophobie, wie von Star Evan Peters erwähnt – die es ihm ermöglichten, so lange abscheuliche Verbrechen zu begehen.

Quelle: Netflix

Molly Ringwald als Shari Dahmer

Und obwohl Monster: The Jeffrey Dahmer Story sich auf Opfer, verdächtige, unverblümte Nachbarn – wie Glenda Cleveland – und Inkompetenz und Nachlässigkeit der Polizei konzentriert, hat das Erscheinen eines bestimmten Mitglieds von Jeffs Familie, Stiefmutter Shari, das Interesse an True-Crime-Nerds geweckt. Wo ist sie heute?

Shari Dahmer wusste schon immer, dass Jeffrey Dahmer nach Zuneigung verlangte.

Nach der Scheidung von Joyce Flint heiratete Lionel Dahmer 1978 Shari, wie von The Cinemaholic beschrieben. Jeffrey war damals 18 Jahre alt.

Was Shari über Jeffrey dachte, nun, sie wusste, dass er in gewisser Hinsicht vernachlässigt wurde. „Was ich tun wollte, und was die meisten Leute tun wollten, war, ihn zu bemuttern. Er war einfach verletzlich. Auch wenn ich nicht sein ganzes Leben lang seine Stiefmutter war, spürt man als Mutter diese Dinge“, sagte sie 2017 während Oxygens zweiteiligem Dokumentarfilm Dahmer über Dahmer.

Und Shari war nicht nur scharfsinnig, wenn es um Jeffreys stilles Bedürfnis nach Zuneigung ging, sondern sie nahm auch seine Alkoholsucht auf, die in Jeffreys früher Jugend begann.

„Das einzige, was durch einen reinen Zufall offensichtlich wurde – ich kam eines Tages früh nach Hause und er lag betrunken auf dem Bett“, sagte sie Larry King auf Larry King Live im Jahr 2004. „Und dann fand ich heraus, dass er es getan hatte Er war im Spirituosenschrank und ersetzte die leeren Flaschen durch Wasser. Er war also ein Alkoholiker im Schrank. Das ist das einzige, was aufgefallen ist.

Quelle: YouTube/CNN (Videostill)

Lionel und Shari Dahmer bei „Larry King Live“ im Jahr 2004

Obwohl Shari kein beunruhigendes, sadistisches Verhalten vermutete (abgesehen von einer Reihe früherer Verhaftungen, bei denen er in einer Bar eine Waffe zog), überprüfte sie dennoch Jeffreys Wohnung in Milwaukee – die Hölle, die Zimmer 213 in den Oxford Apartments war – bei einem Besuch.

„Als ich zu Jeffs Wohnung ging, durchsuchte ich seinen Kühlschrank und sein Badezimmer. Ich zog den Duschvorhang des Badezimmers zurück. Zu diesem Zeitpunkt war seine Wohnung perfekt sauber. Makellos“, sagte sie in Dahmer über Dahmer. Es ist jedoch nicht klar, in welchem ​​Jahr dies geschah.

Wo ist Shari Dahmer heute?

Trotz seiner schrecklichen Taten stand Shari Jeffrey bei, nachdem er 1991 festgenommen worden war. Sie besuchte ihn regelmäßig im Gefängnis, wo er 15 lebenslange Haftstrafen verbüßen sollte. Er wurde jedoch am 29. November 1994 von Christopher Scarver, einem Mithäftling der Columbia Correctional Institution, zu Tode geprügelt.

Mit mütterlichen Instinkten, die von ihr ausgehen, hat Shari – die ihren Namen nicht geändert hat – Jeffreys Handlungen nie verteidigt, nie mit ihm sympathisiert, aber sie hat Mitgefühl mit ihm. Natürlich der Menschlichkeit zuliebe.

„Ich denke nicht, dass Sympathie für Jeff Dahmer angebracht ist“, begann sie während eines seltenen Nachrichteninterviews. „Ich empfinde keine Sympathie für Jeff Dahmer, ich empfinde Empathie für Jeff.“

„Wir müssen untersuchen, was er getan hat und warum er es getan hat. Wenn wir also mehr über Jeff verstehen und uns nur in das einfühlen, was dieses Monster erschaffen hat, können wir vielleicht tatsächlich dazu beitragen, die Monster in anderen zu verhindern.“

Quelle: Youtube/CNN

Heute lebt die 81-jährige Shari mit ihrem Mann, dem 86-jährigen Lionel, ein ruhiges Leben in Sevilla, Ohio.

„Wir sind nicht anders als alle anderen auf der Welt … Niemand stört uns hier, niemand schikaniert uns. Wir sind seit 17 Jahren hier und wir sind Teil der Nachbarschaft, nicht mehr und nicht weniger“, gab sie Dahmer an Dahmer weiter.

Wer spielt Shari Dahmer in Netflix’ „Monster: The Jeffrey Dahmer Story“?

Shari wird von niemand anderem als der 80er-Legende Molly Ringwald gespielt, die wir aus Klassikern wie The Breakfast Club und Pretty in Pink kennen.

Und laut Decider fängt sie gerade erst im Ryan-Murphy-Universum an, da sie bestätigt wurde, Johnny Carsons zweite Frau, Joanne Carson, in Staffel 2 von Feud zu spielen.

Die Saison spielt in den 70er Jahren und konzentriert sich auf den renommierten amerikanischen Schriftsteller Truman Capote, insbesondere auf seine saftige Roman-à-clef-Kurzgeschichte „La Côte Basque, 1965“. 1975 im Esquire veröffentlicht.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"