Ads
Nachrichten

Jayson Tatum wird ehrlich über die Chancen der Boston Celtics auf einen NBA-Titel 2023

Ads

Technisch gesehen haben die Boston Celtics in der NBA-Saison 2021/22 den Buckel überwunden. Sie hatten seit 2017 dreimal mit einem Platz im NBA-Finale geflirtet, es aber nie über das Conference-Finale geschafft. Jayson Tatum und Jaylen Brown waren letztes Jahr wegweisend und haben sie auf ein neues Level gehoben.

Obwohl sie im NBA-Finale 2022 zu kurz kamen und in sechs Spielen gegen die Golden State Warriors unterlagen, zeigten die Celtics nach einem hässlichen Saisonstart, wozu sie fähig sind. Tatum kämpfte in der Nachsaison, insbesondere in der Meisterschaftsrunde, aber er war sich über die Titelchancen seines Teams in diesem Jahr im Klaren.

Jayson Tatum und die Boston Celtics haben eine Rückkehr zu den NBA Finals im Sinn

Jayson Tatum von den Boston Celtics legt am 16. Juni 2022 im TD Garden in Boston, Massachusetts, in Spiel 6 der NBA Finals 2022 gegen Kevon Looney von den Golden State Warriors auf. | Kyle Terada/USA HEUTE Sport – Pool/Getty Images.

Vor einem Jahr gab es Hoffnung für die Celtics, das NBA-Finale zu erreichen. Dieses Jahr ist es die Erwartung.

Abgesehen von Tatums Kämpfen und den zahlreichen Turnovers im NBA-Finale hatten die Celtics eine ernsthafte Schwäche – die Tiefe. Boston ging für den größten Teil der Serie mit acht Spielern. Brad Stevens hat dieses Problem in der Nebensaison schnell gelöst.

Stevens holte die Veteranen Malcolm Brogdon und Danilo Gallinari, um diese Bank zu stützen. Wenn er gesund ist, hat sich Brogdon als solider Zwei-Wege-Wächter erwiesen. Gallinari kann mit seinem Fernschuss sofort von der Bank aus angreifen.

In seinem Jugend-Basketballcamp an der Chaminade High School in St. Louis wurde Tatum gefragt, ob er glaube, dass dieses Team nächstes Jahr alles gewinnen könnte. Er

„Was für ein Konkurrent wäre ich, wenn ich nein sagen würde?“ Tatum sagte NBC Sports Boston. „Ich glaube immer an mich und glaube an meine Teamkollegen.

„Offensichtlich waren wir nah dran, kamen zu Spiel 6 und wir haben es nicht geschafft, also dreht sich in dieser Nebensaison alles nur darum, zu diesem Punkt zurückzukehren und den Buckel zu überwinden. Natürlich haben wir zwei großartige Teile hinzugefügt, die uns meiner Meinung nach viel besser machen und unser Team sehr gut ergänzen.“

Tatum sagte, er und Jaylen Brown könnten sicherlich zusammenarbeiten

Es gab viele Fragen zu den Celtics im vergangenen Jahr. Diese Fragen blieben in den ersten 50 Spielen der Saison. Nachdem die Saison 2020-21 mit einer 36-36-Marke beendet worden war, befanden sich die unterdurchschnittlichen Celtics in 50 Spielen bei 25-25.

Das warf die Frage auf, ob Brown und Tatum zusammen spielen könnten oder nicht. Sie sind zwei junge Stars, aber könnten sie gelieren? Könnten sie eine Meisterschaft nach Boston bringen?

Die Celtics gingen in den letzten 32 Spielen in Tränen aus, endeten mit 26-6 und sicherten sich den zweiten Platz. Sie haben bewiesen, dass sie eines der besten Tandems der NBA sein könnten. Tatum sagte, er habe alle Geräusche von draußen ignoriert.

„Wir haben einfach versucht, die besten Versionen von uns selbst zu sein, die besten Spieler, die wir sein können“, sagte Tatum. „Ich denke, wir haben diese nächsten Schritte in der vergangenen Saison unternommen, und wir werden die Ersten sein, die Ihnen zurufen, dass wir mehr zu tun haben, mehr zu erreichen. Wir freuen uns darauf.

„Trotz der Leute, die sagten, wir könnten nicht zusammen spielen, haben wir immer daran geglaubt, dass wir es könnten.“

Wie Sportübertragung auf Facebook. Folge uns auf Twitter @sportcasting19 und abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

VERBINDUNG: Boston Celtics: Grant Williams enthüllt, in welche Rookie-Karten seiner Teamkollegen er investieren würde, wenn er 500 Dollar ausgeben müsste

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"