Ads
Unterhaltung

Jack Harlow wurde von seiner Mutter mit Hip-Hop bekannt gemacht

Ads

Der in Kentucky aufgewachsene Rapper Jack Harlow arbeitet seit einem Jahrzehnt hart daran, in der Musikindustrie Fuß zu fassen. Aber seine Liebe zum Hip-Hop reicht noch weiter zurück – dank seiner eigenen Mutter.

Jack Harlow | Dimitrios Kambouris/Getty Images für The Met Museum/Vogue

Jack Harlows Mutter machte ihn mit Hip-Hop bekannt

In einem Interview von 2022 auf Der Frühstücks-Club, eröffnete Harlow die Rolle seiner Familie in seinem Leben, von seiner Jugend bis zu seinem Leben als weltberühmter Rapper. Auf die Frage, wie seine Mutter zu seiner Rap-Karriere steht, verriet er, dass sie diejenige war, die ihn überhaupt mit dem Genre bekannt gemacht hat.

„Sie hat mich mit Rap bekannt gemacht“, sagte er. „Sie war ein wirklich großer Rap-Fan, als sie aufwuchs. Sie war in den 90ern auf Public Enemy-Konzerten und all dem Scheiß. Also habe ich Ende der 2000er Jahre in ihrer CD-Sammlung gegraben und eine meiner frühesten Erinnerungen ist ihr Kauf [Kanye West‘s] Verspätete Anmeldungauf körperliche [CD] und es im Auto zu spielen und mir zu sagen: ‚Yo, du kannst nicht viele dieser Worte sagen.’“

„Sie hatte die gesamte Outkast-Diskographie. Sie hat mich angemacht [A] Stamm [Called Quest],“ er machte weiter. „Meine Mutter war erfahren.“

„Sie liebt Hip-Hop, also verdanke ich ihr meine Vorstellung. Also liebt sie es, dass ich das mache“, schloss er.

“ src=“https://www.youtube.com/embed/U0TGjlGNIOk?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Jack Harlows Mutter und Vater besitzen ein kleines Unternehmen in Louisville

Harlows Eltern sind in seiner Heimatstadt Louisville zu lokalen Berühmtheiten geworden. Die beiden besitzen und betreiben gemeinsam einen Schilderladen, und die Leute haben begonnen, Harlows Mutter nach ihrem Sohn zu fragen.

Er sagte in einem Interview mit dem Louisville Magazine 2017, dass seine Mutter oft Eminem spielte, als er im Mutterleib war. Er gewann unter anderen MCs Wertschätzung für Slim Shady und engagierte sich bald in seiner lokalen Hip-Hop-Szene.

„Das Schreiben, das Geschichtenerzählen, der Rhythmus davon – ich war so davon angezogen“, sagte er Forbes. „Es hat dich dazu gebracht, dich zu bewegen, dich zum Tanzen zu bringen, dich selbstbewusst zu fühlen; es gab dir das Gefühl, der Mann zu sein.“

“ src=“https://www.youtube.com/embed/rZt65YZAX0k?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Jack Harlows Beziehung zu Eminem

Als derzeit prominentester weißer Rapper im Hip-Hop hat Harlow eine unsterbliche Wertschätzung für Eminem. Und es stellt sich heraus, dass Em ihn auch respektiert: Er hüpfte 2021 auf den Remix von Harlows Song „Killer“.

Harlow enthüllte in einem Interview mit Billboard, dass er, obwohl er Slim Shady nicht persönlich getroffen hatte, Worte der Unterstützung von dem Bestseller-Rapper erhielt.

„Wir haben uns nicht getroffen, aber wir hatten einen Anruf, der mir die Welt bedeutete“, sagte er ehrlich. „Er gab mir viele Requisiten, die jeder Künstler gerne bekommen würde. Manchmal ist das beste Juwel einfach jemand, den du bewunderst und der dich wissen lässt, für wen du dich hältst. Er ließ mich wissen: „Das bist du. Du bist bekloppt.“ Ich habe ein Jahrzehnt darauf gewartet, das zu hören. Es war also etwas Besonderes.“

Harlow teilte seine Bewunderung für Eminem in einem Interview mit Rolling Stone. „Das hat Em so hart gemacht – er war auf dem Hundehaufen“, sagte er. „Ich möchte für die nächsten 10 Jahre das Gesicht meiner S*** sein, wie das Gesicht meiner Generation. Wir brauchen mehr Leute in meiner Generation, die versuchen, die Besten zu sein, und das geht nicht nur mit Ohrenschmaus, Vibe-Platten. Manchmal muss man schwingend rauskommen.“

VERBINDUNG: Jack Harlow war schon vor seiner Geburt ein Eminem-Fan

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"