Ads
Unterhaltung

Ist Taylor Swift Headliner der Super Bowl Halftime Show 2023? Warum Fans so denken

Ads
Taylor Swift. George Pimentel/Shutterstock

Bist du dafür bereit? Fans denken Taylor Swift könnte der nächste Popstar sein, der die Super Bowl-Halbzeitshow titelt – und Theorien postuliert, um seine Behauptungen zu untermauern.

Artikel lesen

Spekulationen, dass der „Black Space“-Sänger, 32, endlich beim größten Football-Event auftreten könnte, begannen, als bekannt wurde, dass Apple Music als Hauptsponsor des NFL-Konzerts auftreten würde – eine Rolle, die seit 2013, im selben Jahr, Pepsi gehört Swift startete ihre Partnerschaft mit Coca-Cola.

Während Swift die Streaming-Plattform 2015 dafür kritisierte, dass sie keine Lizenzgebühren an Künstler zahlte, änderte Apple schnell seine Politik inmitten der Gegenreaktion und unterzeichnete einen Vertrag mit der „Shake It Off“-Künstlerin als exklusive Streaming-Plattform für ihre Musik bis 2017 .

Gerüchte gingen weiter um, dass der Songwriter die Show leiten könnte, als die NFL und Apple ihre Partnerschaft um 12:00 Uhr ET ankündigten. Fans spekulierten sofort, dass die Enthüllung mit dem 10. Studioalbum des gebürtigen Pennsylvaniaers verbunden war, das den Titel trägt Mitternacht.

„Das ist zu 100 % ein Hinweis auf die Halbzeitshow von Taylor Swift beim Superbowl“, schrieb ein Twitter-Nutzer am Freitag, den 23. September. „Gepostet um Mitternacht. In der Midnights-Schriftart. WIR SEHEN UNS IM FEBRUAR. #TaylorSwift #tsmitternacht.“

Andere überschwemmten schnell den Kommentarbereich, um die Idee zu unterstützen. „WIR WOLLEN, DASS TAYLOR SWIFT AUFTRITT, STELLEN SIE SICHER, DASS DAS PASSIERT“, sagte eine Person, während eine andere antwortete: „Wir haben darum gebettelt @taylorswift13 Jahrelang würde dies auch so viele Aufrufe bekommen.“

Mitternachtdas am 21. Oktober erscheint, wird wahrscheinlich eine große Tour folgen, Vielfalt Berichte. Die „Gold Rush“-Sängerin sollte 2019 im Zusammenhang mit ihrem neunten Album auf Welttournee gehen. Liebhabermusste ihre Pläne jedoch aufgrund der Coronavirus-Pandemie absagen.

Seit 2020 hat Swift zwei weitere neue Werke veröffentlicht – Folklore und Immer – und neu aufgelegt Furchtlos (Taylors Version) und Rot (Taylors Version) um die Rechte an ihren Songs zurückzugewinnen, nachdem Big Machine Records ihre Master verkauft hatte Scooter Braun im Juni 2019. Das macht insgesamt sechs Alben an Material, die Swift noch nicht live auf Tour gespielt hat.

Artikel lesen

Allerdings trotz Vielfalt berichtet, dass mehrere Quellen behauptet haben, Swift werde im Februar die Bühne betreten, TMZ berichtete früher am Freitag, dass die Gerüchte nicht wahr sind. Swift muss die Berichte noch aufklären.

Bin bereit? Taylor Swift spielt Berichten zufolge die Super Bowl Halftime Show 2023
Taylor Swift. Evan Agostini/Invision/AP/Shutterstock

Ende letzten Monats kündigte die Songwriterin ihr neues Album von überraschenden Fans bei den MTV Video Music Awards 2022 an. Nachdem sie eine Moonperson für das Video des Jahres mit nach Hause genommen hatte, beschloss die „Ivy“-Sängerin, ihren Fans in großem Stil etwas zurückzugeben.

„Ich hatte mir irgendwie vorgenommen, wenn Sie so großzügig sein und uns das geben würden, dachte ich, es könnte ein lustiger Moment sein, Ihnen zu sagen, dass mein brandneues Album am 21. Oktober herauskommt“, sagte Swift der jubelnden Menge. „Ich werde dir um Mitternacht mehr erzählen.“

Als die Uhr 12 Uhr morgens schlug, enthüllte der Grammy-Gewinner das neue Projekt. „Midnights, die Geschichten von 13 schlaflosen Nächten, die über mein ganzes Leben verstreut sind, erscheinen am 21. Oktober. Triff mich um Mitternacht“, schrieb sie damals via Instagram.

Artikel lesen

Auf einem zweiten Foto fügte Swift hinzu: „Wir leben in Angst, in Aufruhr und in Tränen. Wir starren Wände an und trinken, bis sie antworten. Wir winden uns in unseren selbstgebauten Käfigen und beten, dass wir nicht – in diesem Moment – ​​einen verhängnisvollen lebensverändernden Fehler begehen. Dies ist eine mitten in der Nacht geschriebene Musiksammlung, eine Reise durch Schrecken und süße Träume. Die Böden, auf denen wir auf und ab gehen, und die Dämonen, denen wir gegenüberstehen. Für alle von uns, die wir uns hin und her geworfen und entschieden haben, die Laternen angezündet zu lassen und auf die Suche zu gehen – in der Hoffnung, dass wir uns vielleicht, wenn die Uhr zwölf schlägt, wiederfinden.“

Während die Red-Künstlerin die Bühne beim Hauptereignis des Super Bowl noch nicht betreten hat, trat sie in der Nacht vor dem großen Spiel im Februar 2016 für die Pre-Super Bowl-Show von AT&T DIRECTV auf und markierte damit ihre erste große Musikankündigung seit dem Ende ihrer Welttournee 1989 sechs Monate vorher.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"