Ads
Unterhaltung

Isla Fisher enthüllte einmal, dass sie untröstlich war, weil sie aus dem „Simpsons-Film“ herausgeschnitten wurde

Ads

Schauspieler Isla Fisher hat es einmal geschafft, eine Rolle in zu bekommen Der Simpsons-Film. Als Fan der Show war Fischer mehr als aufgeregt, Teil des animierten Features zu sein. Bis sie aus dem Film herausgeschnitten wurde, was sie später in schlechte Laune versetzte.

Isla Fisher hat eine erfolgreiche Karriere in Animationsfilmen hinter sich

Isla Fisher lächelt
Insel Fischer | Frazer Harrison/Getty Images

Fisher hat es geschafft, sich einen Namen zu machen, indem sie in mehreren Erfolgsfilmen mitspielte, wie z Hochzeitscrasher und Der große Gatsby. Aber wie einige vielleicht wissen, hat sie auch im Zeichentrickfilm eine erfolgreiche Karriere hingelegt. Die Schauspielerin hat ihre Stimme Filmen wie verliehen Rango und Aufstieg der Wächter. Sie war kürzlich im Netflix-Animationsprojekt zu sehen Zurück ins Hinterland.

Nachdem er sich mit Animationsprojekten beschäftigt hatte, genoss Fisher einen Vorteil, den Zeichentrickfilme gegenüber Live-Action-Filmen hatten.

„Es ist so viel einfacher, sich einen Animationsfilm anzusehen, weil man nicht in sein eigenes Gesicht schauen muss. Ich glaube nicht, dass es jemanden gibt, der gerne auf ihre Stimme hört oder ihr Gesicht persönlich sieht. Vielleicht irre ich mich, aber es ist immer eine Herausforderung“, sagte Fisher einmal in einem Interview mit Collider.

Isla Fisher war untröstlich, als sie aus „The Simpsons Movie“ herausgeschnitten wurde

“ src=“https://www.youtube.com/embed/XPG0MqIcby8?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Langlaufende Zeichentrickserie Die Simpsons hatte eine erfolgreiche Verfilmung, die 2007 veröffentlicht wurde. Der Film zeigte viele Synchronsprecher aus der Originalbesetzung, hatte aber auch einige Gastauftritte wie einen von Tom Hanks.

Es gab jedoch einige andere Gaststars, die von dem Projekt ausgeschlossen wurden. Das Jetzt siehst du mich Darunter war auch ein Schauspieler, der bereits für den Film gesprochen hatte.

„Ich wurde ausgeschnitten! Herzzerreißend wurde ich gestrichen“, sagte Fisher einmal in einem Interview mit Britische Pressevereinigung (über Hollywood). „Ich habe jemanden wie einen Berater gespielt, der hereinkam, um alle Charaktere auf die Tatsache vorzubereiten, dass die Welt untergeht. Es war so lustig. Ich musste es mit den echten Schauspielern machen und es war aufregend. Alle sagten: ‚Ihr habt das großartig gemacht!‘ Aber dann haben sie mich geschnitten, so deutlich, dass sie nicht die Wahrheit gesagt haben.“

Fisher fügte hinzu, dass sie so enttäuscht darüber sei, aus dem Film entfernt worden zu sein, dass sie es vermieden habe, ihn anzusehen.

„Ich habe den Film eigentlich nie gesehen. Ich war zu bitter. Ich bin ein Riese Simpsons Fan, also war ich am Boden zerstört. Ich dachte, das wäre das Ende meiner Karriere in der Animation“, sagte sie.

Wie viele Animationsfilme hat Isla Fisher gemacht?

“ src=“https://www.youtube.com/embed/BaKYhyoe5jI?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Es stellte sich heraus, dass Fishers Umzug von Die Simpsons war noch lange nicht am Ende ihrer Animationsfilmkarriere. Das Patin star hat eine abgerundete Filmografie geschaffen, wenn es um Nicht-Live-Action-Filme geht. Laut IMDb hat Fisher bisher in 4 erfolgreichen Animationsfilmen mitgespielt. Zurück ins Hinterland war Fishers letzter Animationsfilm, der 2021 herauskam.

Kürzlich gab Deadline bekannt, dass sie in ihrem fünften Animationsprojekt mitspielen wird Streuner neben Will Ferrell und Jamie Foxx. Es scheint, dass trotz nicht immer zu bleiben Die Simpsons FilmIhre Karriere als Synchronsprecherin ist mehr als gediehen.

VERBINDUNG: Sacha Baron Cohen und Isla Fisher haben die Paparazzi mit ihrer winzigen Hochzeit ausgetrickst

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"