Gesundheit

Irans oberster Führer Ayatollah Khamenei „schwer krank“, nachdem er sich „einer Operation unterzogen hat, um sein Leben zu retten“, sagen Insider des Regimes

Ads

IRANS oberster Führer hat alle öffentlichen Auftritte gestrichen, da er „schwer krank“ ist, behaupten Insider des Regimes.

Ayatollah Ali Khamenei, 83, soll Berichten zufolge bettlägerig sein, nachdem er sich letzte Woche einer Darmoperation unterzogen hatte.

Ayatollah Ali Khamenei soll „schwer krank“ sein

3

Die letzte Reise des 83-Jährigen führte Ende August zu einem Schrein in Mashhad

3

Chamenei, der seit 1989 im Amt ist, soll vor der Operation „extreme Bauchschmerzen und hohes Fieber“ gehabt haben, berichtet die „New York Times“.

Für die Operation wurde in seinem Haus eine provisorische Klinik eingerichtet, teilte eine Quelle in der Nähe des Anführers der Verkaufsstelle mit.

Sie behaupteten, er habe alle Treffen abgesagt, da er in Bettruhe bleibe und rund um die Uhr unter ärztlicher Beobachtung stehe

Khameneis Zustand galt letzte Woche als kritisch, hat sich aber Insidern zufolge inzwischen verbessert.

Atomkriegsängste, da der Iran
Der Iran verurteilt 51 Menschen in verdrehten Hinrichtungen zum Tode durch STEINIGUNG

Es wird behauptet, dass Khamenei – der die höchste Autorität des Iran ist und das letzte Wort in allen staatlichen Angelegenheiten hat – angesichts der anhaltenden Besorgnis seiner Mediziner zu schwach ist, um sich im Bett aufzusetzen.

Ende August besuchte er die religiöse Stadt Mashhad, um am Schrein von Imam Reza ein „Staubreinigungsritual“ durchzuführen.

Bilder von ihm, die von iranischen Medien geteilt wurden, zeigen ihn mit einer Gesichtsmaske, als er zu einem abgelegenen Bereich des Schreins ging, um ihn zu reinigen und seinen Kopf auf einen Grabstein zu legen.

Ein Insider behauptet, er habe Leuten gesagt, die mit ihm die 560-Meilen-Reise unternommen hätten, dass es angesichts seines Alters sein letzter Besuch sein könnte, berichtete NYT.

Es wird berichtet, dass er nach seiner Rückkehr in Teheran krank wurde.

Quellen aus dem Umfeld des Vorsitzenden teilten der Zeitung mit, sein Zustand habe sich in der letzten Woche verschlechtert und ihn gezwungen, alle Treffen abzusagen.

Der iranische Präsident Ebrahim Raisi besuchte Usbekistan am Freitag zu einem regionalen Sicherheitstreffen – Analysten sagten der Zeitung, er hätte es wahrscheinlich abgesagt, wenn Khameneis Leben in Gefahr gewesen wäre.

Seit einigen Jahren ranken sich Fragezeichen über dem Gesundheitszustand des obersten Führers.

Im Jahr 2020 wurde behauptet, er würde seinem Sohn die Macht übergeben, wenn sich sein Gesundheitszustand verschlechterte.

Seine rechte Hand ist nach einem Attentatsversuch im Jahr 1981, als vor ihm eine Bombe explodierte, teilweise gelähmt.

Seit langem kursieren Gerüchte, Khamenei habe an Prostatakrebs gelitten.

Es wurde berichtet, dass sich der oberste Führer 2014 einer erfolgreichen Prostataoperation unterzogen hatte.

Seitdem sind seine gesundheitlichen Probleme ein Rätsel geblieben.

Wenn Khamenei stirbt, wird ein neuer oberster Führer von der Expertenversammlung ausgewählt, die gemäß der Verfassung der Islamischen Republik aus 88 Geistlichen besteht.

Savannah Phillips fängt die Trauer der königlichen Familie mit einem bewegenden Moment ein
Ungesehenes Bild von Queen in den letzten Tagen, als sie darauf bestand, bis zum Ende ihren Job zu machen

Einmal gewählt und mit mindestens zwei Dritteln der Stimmen der Versammlung, könnte sein Nachfolger die Position auf Lebenszeit behalten.

Die Verfassung besagt, dass nach dem Tod oder der Absetzung eines obersten Führers so schnell wie möglich ein neuer ernannt werden muss.

Insider behaupten, er habe gesagt, dass es angesichts seines Alters sein letzter Besuch im Schrein sein könnte

3

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"