Ads
Nachrichten

IR35 gestrichen: Was die im Mini-Budget 2022 angekündigten Steueränderungen für Selbstständige bedeuten

Ads

Bundeskanzler Kwasi Kwarteng hat sich verpflichtet, in seinem Mini-Budget die sogenannten IR35-Regeln zu vereinfachen, die Selbständige betreffen, die über ein Unternehmen tätig sind.

Jüngste Reformen hatten dazu geführt, Freiberufler daran zu hindern, effektiv als Angestellte zu agieren, während sie über einen Vermittler – oft ihre eigenen Privatunternehmen – arbeiteten.

Diese Reformen erwiesen sich jedoch als umstritten und erschwerten und verteuerten es für Unternehmen, sich freiberufliche Tätigkeiten zu sichern.

Die Reformen werden nun rückgängig gemacht. Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Was ist IR35?

HMRC führte IR35 im Jahr 1999 ein. Ziel war es, gegen Personen vorzugehen, die ähnlich wie Angestellte arbeiten, jedoch unter dem Deckmantel einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Freiberufler, die über ein privates Unternehmen tätig sind, zahlen im Allgemeinen niedrigere Einkommenssteuern und müssen keine Sozialversicherung zahlen.

Ursprünglich war es Sache des Einzelnen zu beurteilen, ob er unter IR35 fiel. Seit den Reformen 2017 und 2021 liegt es jedoch bei Unternehmen und Behörden, über den Status ihrer Auftragnehmer zu entscheiden.

Die Regeln gelten, wenn ein Arbeitnehmer seine Dienstleistungen für einen Kunden über einen Vermittler erbringt, würden jedoch als Arbeitnehmer eingestuft, wenn er direkt unter Vertrag genommen würde.

Sie können von diesen Regeln betroffen sein, wenn Sie:

  • Ein Arbeitnehmer, der seine Dienstleistungen über seinen Vermittler (normalerweise sein eigenes privates Unternehmen) erbringt;
  • Ein Kunde, der Dienstleistungen von einem Arbeitnehmer über seinen Vermittler erhält;
  • Eine Agentur, die Dienstleistungen für Arbeitnehmer über ihre Vermittler erbringt.

Wenn die Regeln gelten, müssen Einkommenssteuer und Sozialversicherungsbeiträge der Arbeitnehmer von den Gebühren abgezogen und an HMRC gezahlt werden. Auch die Sozialversicherungsbeiträge des Arbeitgebers sind zu entrichten.

Wie ändern sich die IR35-Regeln?

Der Bundeskanzler sagte in seinem Mini-Haushalt, dass nicht mehr Unternehmen oder Behörden, sondern Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer über ihren Beschäftigungsstatus entscheiden sollen.

Er sagte: „Um ein einfacheres System zu erreichen, werde ich damit beginnen, unnötige Kosten für Unternehmen zu beseitigen. Wir können auch die IR35-Regeln vereinfachen und werden es tun. In der Praxis haben Reformen der außertariflichen Tätigkeit für viele Unternehmen unnötige Komplexität und Kosten verursacht.

„Also werden wir, wie vom Premierminister versprochen, die Reformen von 2017 und 2021 rückgängig machen. Natürlich werden wir die Einhaltung der Vorschriften weiterhin genau beobachten.“

Die Änderung bedeutet, dass Selbständige, die ihre Dienstleistung über ihre eigenen Unternehmen erbringen, wieder für die Zahlung der angemessenen Höhe von Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen verantwortlich sind.

Martin McTague, nationaler Vorsitzender der Federation of Small Businesses, sagte: „Die Bundeskanzlerin hat das Richtige getan, indem sie IR35 losgeworden ist.

„Die Abschaffung der schlecht durchdachten, unnötigen und belastenden IR35-Regeln, die die Fähigkeit kleiner Unternehmen und Selbstständiger, die Arbeit zu verrichten, die sie benötigen, einschränkten, ist ein sehr positiver Schritt.“

Richard Murphy, Professor für Buchhaltungspraxis an der Sheffield University, sagte jedoch auf Twitter: „Der Steuermissbrauch, den IR35 bekämpft hat, muss jetzt gefördert werden.

„Dies ist eine Steuererklärung für die Steuermissbrauchsindustrie. Neben Steueroasen-Investitionszonen ist dies ein Feldtag für steuermissbrauchende Buchhalter.“

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"