Nachrichten

Ioan Gruffudd erwirkt eine dreijährige einstweilige Verfügung gegen Alice Evans: Bericht

Ads

Mehr über: ioan gruffudd Alice Evans teilt verletzende Texte, die Ioan Gruffudd angeblich an Tochter Ioan Gruffudd geschickt hat, behauptet, dass seine entfremdete Frau Alice Evans seine „schlaffen Vagina-Augen“ verspottet habe Alice Evans

Berichten zufolge wurde Ioan Gruffudd eine dreijährige einstweilige Verfügung gegen die entfremdete Frau Alice Evans erteilt – inmitten von Behauptungen, sie habe ihn und seine neue Freundin Bianca Wallace in den sozialen Medien belästigt.

„Ioan hatte keine andere Wahl, als seinen Rechtsstreit um Alice zu verstärken“, behauptete eine Quelle gegenüber der Daily Mail in einem am Dienstag veröffentlichten Artikel.

„Sie war zunehmend unberechenbar geworden und schien darauf aus zu sein, seine Karriere mit ihrem Rufmord zu zerstören. Er hofft, dass dies ein Ende haben wird.“

Gruffudd, 48, war Berichten zufolge im Gericht von Los Angeles anwesend, um Zeuge der einstweiligen Verfügung gegen häusliche Gewalt zu werden, obwohl Evans, 54, nicht erschien.

Laut der Akte behauptet Gruffudd, dass Evans „ihre Social-Media-Konten benutzt hat, um mich und meine Freundin Bianca Wallace weiterhin zu belästigen, zu bedrohen und den Frieden zu stören“.

Gruffudd forderte, dass Evans keine belästigenden Nachrichten über ihn oder seine Freundin in den sozialen Medien veröffentlichen oder Textnachrichten zwischen den beiden, seiner Freundin oder ihren Kindern austauschen dürfe. Er bat auch darum, dass Evans seinen Arbeitgeber nicht kontaktiert.

Der „Fantastic Four“-Schauspieler beantragte im Februar eine einstweilige Verfügung, um Evans daran zu hindern, ihn und Wallace zu kontaktieren oder sich ihm und Wallace auf 100 Meter zu nähern.

Gruffudd behauptete damals, dass Evans „mir zwischen August 2020 und unserer Trennung am 1. Januar 2021 wiederholt sagte, dass sie falsche öffentliche Anschuldigungen über mich erheben, falsche Geschichten über mich an die Presse verkaufen und mich zerstören würde, wenn ich sie verlassen würde meine Karriere.“

Er reichte im März 2021 die Scheidung von Evans ein. FilmMagic

Er behauptete auch, Evans habe damit gedroht, den Leuten zu sagen, dass er „sie und ihre Töchter missbraucht“ habe, und dass sie „die Polizei anrufen“ würde [him]“, wenn er ihren Forderungen nicht nachkomme, heißt es in den Petitionen.

Die Akte fügt hinzu, dass Evans angeblich „gedroht hat, ein gefälschtes Tagebuch zu schreiben, das ein missbrauchtes Opfer widerspiegelt, und das Tagebuch veröffentlichen zu lassen; und … mit Vernichtung bedroht [his] Mutter.“

Gruffudd behauptete weiter, dass Evans ihn in den sozialen Medien belästigt und „Hunderte von belästigenden, missbräuchlichen und bedrohlichen Mitteilungen per Text, Sprachnachricht, [and] Videobotschaft“ und schickte sogar „Droh-E-Mails“ an seine Mutter Margaret Griffiths.

Evans bestritt die Behauptungen vehement und sagte, seine Beschwerde sei „ein Trick, um in unserem Scheidungsverfahren einen Vorteil gegenüber mir zu erlangen“.

Gruffudd, der Evans 2007 heiratete, reichte im März 2021 die Scheidung ein, nachdem Evans im Januar desselben Jahres via Twitter behauptet hatte, der Schauspieler habe seine Familie verlassen.

Er ist jetzt mit Bianca Wallace zusammen. Corbis über Getty Images

„Mein geliebter Ehemann/Seelenverwandter seit 20 Jahren … hat angekündigt, dass er seine Familie ab nächster Woche verlassen wird. Ich und unsere kleinen Töchter … sind sehr verwirrt und traurig. Uns wurde kein Grund gegeben, außer dass er mich nicht mehr liebt“, sagte sie damals.

Gruffudd und Wallace wurden dann im Oktober 2021 Instagram-offiziell. Monate später, im Januar 2022, veröffentlichte Evans eine vernichtende Nachricht über Wallace in den sozialen Medien.

„Sie will einen Pfahl in mein Herz stecken. Ich habe noch nie einen solchen Mangel an Empathie gesehen“, sagte Evans.

Im Februar bat Evans das Gericht, ihr das Sorgerecht für ihre beiden Kinder zu gewähren: Ella, 12, und Elsie, 8. Gruffudd schlug zurück und behauptete, Evans würde sich vor ihren Kindern über seine „schlaffen Vagina-Augen“ lustig machen.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"