Ads
Nachrichten

Internet Slams „berechtigte“ erwachsene Kinder, die ihren verwitweten Vater nicht wieder heiraten wollen

Ads

Das Internet tobt über vier „berechtigte“ erwachsene Kinder, die sich darüber beschweren, dass ihr verwitweter Vater wieder heiratet, weil sie dadurch möglicherweise weniger Erbe erhalten.

In einem Beitrag im Talk-Forum von Mumsnet am Montag, dem 20. Juni, erklärte die Benutzerin orangeyorkie, dass ihre Mutter vor fünf Jahren an Krebs gestorben sei und ihren 45-jährigen Ehemann und fünf Kinder zurückgelassen habe.

„Dad trauerte und konzentrierte sich in den ersten paar Jahren, nachdem Mama gestorben war, ziemlich auf uns und war, soweit wir wissen, nie ausgegangen“, schrieb sie.

Im Jahr 2020 schlug das Plakat vor, dass ihr Vater wieder mit ihr ausgeht. In diesem Sommer lernte er beim Hundeausführen eine Frau kennen.

„Sie trafen sich immer wieder und unterhielten sich. Anfangs dachte Dad, sie sei viel zu jung für ihn, aber als er herausfand, dass sie 42 Jahre alt war (er war damals 48), bat er sie um ein Date und seitdem sind sie zusammen. Sie ist verwitwet sich selbst und sie ist eine wirklich liebenswerte Person.“

Obwohl sich das Poster für ihren Vater freut, sind ihre Geschwister mit der neuen Beziehung ihres Vaters unzufrieden.

„Es gab einige Probleme mit einigen meiner Geschwister, sie sieht für ihr Alter sehr jung aus“, fuhr das Poster fort.

„Als ich sie zum ersten Mal traf, dachte ich, sie wäre nicht weit von meinem Alter entfernt (28), und das einzige, worum wir unseren Vater gebeten hatten, war, niemanden in unserem Alter zu jagen, was er nicht getan hat, aber die Wahrnehmung ist die gleiche und Manchmal ist das für einige meiner Geschwister unangenehm.

„Es gibt auch das Problem, dass Dad wirklich, wirklich glücklich und mit ihr zusammen ist. Jetzt weiß ich, dass sie sich noch in der neuen Phase der Beziehung befinden, aber ich denke, dass sie auf einer grundlegenden Ebene besser zusammenpassen als er und meine Mama waren und das tut manchmal weh.“

Ihr Vater plant, seine Freundin zu bitten, ihn bald zu heiraten, was zu weiteren Konflikten mit seinen Kindern geführt hat – insbesondere bezüglich ihres Erbes.

Erwachsene Geschwister wollen keinen verwitweten Vater
Mumsnet-Benutzer sagten einer Frau, die darüber schrieb, dass ihre erwachsenen Geschwister verärgert waren, dass ihr verwitweter Vater wieder heiratete, dass ihr Vater „erlaubt“ sei, glücklich zu sein. Ein Stock-Foto eines silberhaarigen Bräutigams mittleren Alters, der an ihrem Hochzeitstag eine brünette Braut mittleren Alters trägt.
Paul Bradbury/OJO-Bilder

„Es gibt auch die Frage nach Papas Geld, wenn sie heiraten“, erklärte das Poster. „Er ist viel wert und einige Geschwister haben sich darüber beschwert, dass sie das Grundstück erben könnte, wenn sie heiraten, da er älter ist als sie.

„Dads Freundin hat vorgeschlagen, dass Dad einen Anwalt aufsucht, um zu klären, wie seine Kinder erben werden, bevor sie heiraten, um alle Befürchtungen zu zerstreuen, dass sie versucht, sein Geld zu stehlen“, sagte sie. „Ich persönlich glaube nicht, dass das der Fall ist, ich gehe davon aus, dass mein Vater sie wahrscheinlich immer noch bis zu einem gewissen Grad behalten wird, zumal er jetzt halb im Ruhestand ist und jemanden sucht, mit dem er Zeit verbringen und reisen kann.“

Laut AARP verlieren jährlich über 900.000 amerikanische Erwachsene ihren Ehepartner, wobei mehr als 75 Prozent der über 75-Jährigen älter sind. In heterosexuellen Ehen sterben Ehemänner eher früher als ihre Frauen. In den USA sterben Männer fünf Jahre früher als Frauen aufgrund von Faktoren wie gefährlicheren Jobs, einer höheren Risikobereitschaft und einer geringeren Wahrscheinlichkeit, mit gesundheitlichen Problemen zum Arzt zu gehen.

Einige Benutzer beschrieben die Geschwister der Frau als „grabby“, was darauf hindeutet, dass sie sich mehr um Geld als um das Glück ihres Vaters sorgten.

„Es liegt an deinem Vater, wie er sein Geld ausgibt und wer erbt“, sagte Playplayaway. „Sehr berechtigt von Ihren Geschwistern, einmal an ihre eigenen Karrieren und Einkommen und Renten zu denken und sich darauf zu konzentrieren.“

GreenCard stimmte zu und schrieb: „Sie klingt wie das Beste für deinen Vater und deine Geschwister klingen anhänglich. Er schuldet dir nichts. Sag ihnen das. Lass sie heiraten und glücklich sein und ihren eigenen Weg im Leben gehen.“

Orangeyorkie glaubt jedoch, dass die Erbschaftsfrage tatsächlich ein Deckmantel für die Trauer ihrer Geschwister ist.

In den Kommentaren fügte sie hinzu: „Ich denke, der wahre Grund für die zeitweilige Feindseligkeit einiger meiner Geschwister ihr gegenüber ist eher, dass sie immer noch damit kämpfen, ihre Mutter zu verlieren, und es fühlt sich an, als würde diese Frau versuchen, ihren Platz einzunehmen, und in einigen respektiert und ihren Platz in der Zuneigung ihres Vaters einnimmt.

„Letztendlich möchte ich, dass Dad glücklich ist. Er ist erst 50 und könnte hoffentlich noch Jahrzehnte leben, also warum sollte er nicht jemanden haben?“

Andere sagten, der Vater des Posters habe es verdient, das Leben zu genießen, und seien trotz ihrer Schmerzen vom Verhalten der erwachsenen Kinder enttäuscht.

„Schwierige Situation, aber ich denke, dein Dad hat definitiv seine zweite Chance verdient“, sagte Darlingdodo.

„Es hört sich so an, als ob er das Andenken an deine Mutter ehrte, sein Bestes tat, um deinen jüngeren Geschwistern zu helfen, mit ihrem Tod fertig zu werden, und nicht direkt nach dem Tod deiner Mutter ausging, wie es manche Männer tun.

„Er darf glücklich sein.“

Cooldarkroom kommentierte: „Guter Gott, er ist 50, nicht 80. Vielleicht lebt er wieder so.

„Die Geschwister sollten froh sein, dass er jemanden gefunden hat, der nett ist, der ihn liebt und der keine anderen Kinder mitbringt.

„Sie haben ihre Liebe und Erinnerungen an deine Mutter, diese Frau nimmt dem nichts weg.“

Andere Benutzer, die Mumsnet kürzlich ihre Sorgen mitteilten, sind eine Frau, die sich Sorgen macht, dass ihr Mann eine Affäre mit seiner Sekretärin hat, eine Mutter, die von einer Kassiererin in ihrem örtlichen Supermarkt fett beschämt wurde, und eine Frau, die sagt, der Bart ihres Mannes würde sich schämen Dämpfer für ihr Sexualleben.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"