Ads
Nachrichten

„Intensives“ Video zeigt den Moment, in dem ein riesiger Weißkopfseeadler einen Hund von der Veranda schnappt

Ads

Aufnahmen einer Überwachungskamera hielten den gruseligen Moment fest, in dem ein großer Weißkopfseeadler beinahe mit einem kleinen Yorkshire Terrier namens Coco davongekommen wäre, nachdem er ihn von einer Veranda in Prince Rupert, British Columbia, gepackt hatte.

Justin Dudoward hat das Video am 19. Juni auf seinem Facebook-Konto gepostet, wo es fast 300.000 Aufrufe gesammelt hat.

Der 23-Sekunden-Clip verblüffte die Zuschauer, obwohl viele erleichtert waren zu sehen, dass Coco es irgendwie geschafft hatte, sich aus dem Griff des Adlers zu befreien und zurück ins Haus zu rennen.

Weißkopfseeadler
Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigten den Moment, als ein Weißkopfseeadler einen kleinen Hund von einer Veranda schnappte und versuchte, damit davonzufliegen. Hier ein Stock-Bild eines Weißkopfseeadlers.
MorningDewPhotography/iStock

Laut The Spruce Pets sind kleine Hunde und Welpen, insbesondere Spielzeug- oder Miniaturrassen, am stärksten gefährdet, von einem Raubvogel angegriffen zu werden.

„Große Raubvögel greifen im Rahmen einer Jagd routinemäßig Tiere an, die bis zu 20 Pfund wiegen“, stellte die Organisation fest. „Viele Greifvögel greifen sogar größere Tiere an, einschließlich Menschen, wenn der Vogel sein Nest oder seine Jungen bedroht sieht.“

Um diese Haustiere am besten zu schützen, empfahl The Spruce Pets den Besitzern, mit ihren Haustieren draußen zu bleiben und sie drinnen zu füttern.

„Das Beste, was ein Haustierbesitzer tun kann, um seine Gefährten vor Vogelangriffen zu schützen, ist, sich der Vögel in der Umgebung bewusst zu sein“, heißt es in der Verkaufsstelle. „Wenn bekannt ist, dass Greifvögel in der Nähe nisten oder sich niederlassen, vermeiden Sie es, in diesem Gebiet spazieren zu gehen oder Haustiere zu trainieren.“

In Dudowards Video ist Coco auf der Veranda zu sehen, bevor der Adler plötzlich hereinstürmte und sie packte. Cocos Schreie waren zu hören, als der Vogel aus der Kamera flog.

Irgendwie gelang es dem kleinen Welpen, sich vom Adler zu befreien, und man sieht, wie sie schnell zurück ins Haus rennt.

Dudoward sprach mit USA Today Für den Sieg und sagte, er habe nicht gesehen, wie Coco von dem Adler gefangen genommen wurde, sondern sie nur weinen gehört. Im Kommentarbereich des Videos sagte er, sie sei zum Tierarzt gegangen und habe ihm mitgeteilt, dass es Coco gut gehe.

Die Zuschauer gingen in den Kommentarbereich, um Cocos Glück zu bemerken.

„Schön, dass es deinem Hund gut geht“, schrieb ein Facebook-Nutzer. „Wahrscheinlich hat die Tortur einen schweren Schock erlitten. Und es auf Video festzuhalten. Erstaunlich!“

Ein anderer kommentierte: „Holy s**t! Das ist ein intensiver Mann, froh, dass der Adler sie losgelassen hat! Arme Coco.“

„So verdammt beängstigend“, schrieb ein Facebook-Nutzer.

Nachrichtenwoche hat Justin Dudoward um einen Kommentar gebeten.

Dies ist nicht das erste Mal, dass ein Raubvogel dabei erwischt wurde, wie er etwas zum Fressen wegschnappen wollte.

Ein auf TikTok geteiltes Video zeigte einen Weißkopfseeadler, der einen Hai packte, den ein Mann einholte, und ihn für sich beanspruchte.

Ein anderer Clip zeigte eine Mutter, die die Hausgans der Familie rettete, während sie ihre kleine Tochter stillte, als ein Adler versuchte, sie wegzutragen.

Ein Rotschwanzbussard wollte gerade einen kleinen Chihuahua angreifen, der schnell rannte und sich in nahe gelegenen Büschen versteckte.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"