Gesundheit

Insider verbindet 49ers mit NFC South All-Pro Performer

Ads

Getty 19.10.2022

Ah, die San Francisco 49ers und Christian McCaffrey; zwei Parteien, die relativ wenig gemeinsam haben und dennoch fest verbunden bleiben, basierend auf Gerüchten, Berichten und echtem Faninteresse, um zu sehen, wie Kyle Shanahans Offensive mit einem der besten Dual-Threat-Performer in der heutigen NFL ablaufen würde. McCaffrey ist eine Art „umgekehrter Deebo Samuel“, der als wahrhaft bewegliche Schachfigur eine Offensive sowohl im Empfangs- als auch im Rushing-Spiel beeinflussen kann. Berichten zufolge hat McCaffrey das Interesse von mindestens sechs Teams in der gesamten NFL geweckt, wobei Jeremy Fowler von ESPN speziell ID-ing ist Die Niners als Team sollten in seiner Geschichte „NFL Trade Deadline 2022: Early Buzz, Gerüchte, Teams, die handeln könnten“ beobachtet werden, und darüber hinaus über die Cap-Implikationen des Handels mit dem Stanford-Produkt an ein konkurrierendes Team sprechen.

Eine wichtige Fußnote: Die Panthers restrukturierten McCaffreys Vertrag im März und drückten sein Grundgehalt auf etwa das Minimum. Das bedeutet, dass ein Team, das McCaffrey übernimmt, ihm dieses Jahr eine anteilige Version von 1,12 Millionen Dollar schulden würde. Sein Vertrag wird 2023 komplizierter, mit einem Gehalt von 11,8 Millionen US-Dollar, das nicht garantiert ist.

Das könnte für ein Team wie Buffalo problematisch werden, das aufgrund vieler Top-Dollar-Spieler auf der Gehaltsliste seine Cap-Aussichten für das nächste Jahr sauber halten möchte. Aber wenn ein Team nach einer einjährigen Miete sucht, um ein Meisterschaftsvergehen zu katalysieren, ist McCaffrey möglicherweise die beste Wahl. Zumindest würden Buffalo und andere gerne McCaffreys Fähigkeiten in ihren Backfields haben. Auch die Rams und die San Francisco 49ers sind in McCaffreys Markt verwickelt.

Für viele Fans ist die Idee, McCaffrey zurück in die Bay Area zu bringen, ein bestätigter Traum, da seine Arbeit westlich von Palo Alto ein wichtiger Grund dafür ist, dass er im NFL Draft 2017 die achte Wahl in der Gesamtwertung war. Angesichts von Spielern wie Nick Bosa und Mike McGlinchey, die eigene langfristige Verträge benötigen, könnte sich die Aussicht, 11,8 Millionen US-Dollar für einen Running Back unter der Obergrenze bereitzustellen, als schwierig erweisen, selbst wenn John Lynch in der Lage ist, seinen Vertrag zu überarbeiten in etwas überschaubares langfristig.

Die San Francisco 49ers erhalten ein ermutigendes Elijah Mitchell-Update

Im Gespräch mit Matt Maiocco von NBC Sports Bay Area über 49ers Game Plan lieferte Shanahan einige ermutigende Neuigkeiten über die mögliche Rückkehr von Elijah Mitchell, der in Woche 1 eine schwere Knöchelverstauchung erlitt, die ihn schnell auf IR brachte und ihn für immer außer Gefecht setzte seit, wie von 49ers Webzone transkribiert.

„Wir hoffen, ihn nach der Tschüss-Woche zurückzuholen“, sagte Cheftrainer Kyle Shanahan diese Woche gegenüber NBC Sports Bay Area. „Nach allem, was ich gehört habe, gab es keine Rückschläge, das wäre also enorm für uns.“

Da Mitchell ausfällt und Tyrion Davis-Price, der Rookie für die dritte Runde, bei seiner Jungfernfahrt durch die NFL ebenfalls mit Verletzungen festgefahren ist, haben die 49ers eine überraschend gute Leistung von Profi Jeff Wilson aus dem fünften Jahr erhalten, der seine Leistung von 2021 bereits um drei übertroffen hat weniger Spiele als der Neuanfang des Teams.

Kyle Shanahan mag, was er von Jeff Wilson und Tevin Coleman sieht

Nachdem Maiocco Mitchells mögliche Rückkehr detailliert beschrieben hatte, wurde Maiocco gefragt, wie Shanahan zu seinem aktuellen Doppelschlag gegen Wilson und Tevin Coleman stehe, und der Cheftrainer im sechsten Jahr gab dem Duo eine glühende Bestätigung.

„Beide Jungs, wir sind schon eine Weile bei ihnen“, sagte Shanahan. „Sie haben hier Erfahrung mit uns. Sie kennen unsere Trainer gut. Sie kennen unsere Spieler gut. Und sie sind wirklich für alles bereit, was wir verlangen. Und sie gehen so hart. Sie geben alles, was sie können. Sie sind talentierte Kerle, die furchtlos sind und nie aufhören zu rennen.“

Shanahan ging auch auf die Rückkehr von Davis-Price ein, der in Woche 6 nach dreiwöchiger Abwesenheit nur einen offensiven Snap spielte.

„Wir mussten es eine Weile festhalten [Mitchell’s been] weg“, sagte Shanahan. „Diese Jungs haben es verstärkt. Ty Davis-Price ist diese Woche wieder ins Training zurückgekehrt, also war es schön, ihn wiederzubekommen, und hoffentlich werden wir alle weiterhin gesund machen.

Für Fans, die auf die Ankunft der Kavallerie gewartet haben, könnte die Running Back-Position nach der Tschüss-Woche deutlich anders aussehen als bei den Atlanta Falcons in Woche 6, was die Chancen beeinträchtigen kann, dass sie sogar einen Vermögenswert im Bereich von a eintauschen müssen Erstrunden-Pick für Christian McCaffrey.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"