Ads
Nachrichten

In Deutschland meldet das RKI eine hohe Zahl von Neuinfektionen – Politik.

Ads

Die Impfraten sollen laut Politikern und Experten steigen. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen an einem einzigen Tag hat einen neuen Höchststand erreicht. Foto: dpa / Robert Michael

Auch die Inzidenz wurde auf einem Allzeithoch verzeichnet.

Berlin – Die Zahl der Corona-Neuinfektionen an einem einzigen Tag hat einen bisherigen Höchststand übertroffen. Nach Angaben der Gesundheitsbehörden wurden nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) innerhalb von 24 Stunden bundesweit 76.414 Neuinfektionen registriert. Am Freitag waren es 52.970. Darüber hinaus erreichte die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz mit 438,2 einen neuen Höchststand.

Erstmals seit Beginn der Pandemie wurde am 11. November in weniger als 24 Stunden die Schwelle von 50.000 Neuinfektionen überschritten. Die Zahl der Todesopfer durch die Pandemie in Deutschland stieg nach Angaben des RKI am Freitag um 357 auf 100.476. Am Donnerstag hat die Zahl der Corona-Toten in Deutschland erstmals die 100.000-Marke überschritten. Die 7-Tage-Inzidenz betrug 438

$ 2, für den 19. Tag in Folge ein neues Hoch. Am Donnerstag gab es 419 Vorfälle. Am Freitag vergangener Woche waren es 340,7.

Die Krankenhauseinweisungsraten sind in den Vereinigten Staaten auf einem Fünfjahreshoch. Die Sieben-Tage-Inzidenz bezieht sich auf die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Menschen in einer bestimmten Woche. Am 8. November überschritt der Wert in Deutschland die 200er Marke und übertraf damit den bisherigen Höchststand (197,6) seit Beginn der Pandemie im Dezember 2020. Seitdem werden täglich neue Höchststände gesetzt. Als entscheidenden Maßstab für die Verschärfung der Corona-Maßnahmen wurde am 18. November von Bund und Ländern der sogenannte Krankenhausaufenthalt festgelegt. Diese Zahl stellt die Zahl der Personen pro 100.000 dar, die innerhalb von sieben Tagen wegen einer Corona-Infektion ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Donnerstag lag die bundesweite Krankenhauseinweisungsinzidenz nach Angaben des RKI bei 5,79. Nach Angaben des RKI ist die Gesamtzahl der in Deutschland seit Beginn der Pandemie registrierten Infektionsfälle auf 5.650.170 gestiegen. Nach Angaben des Instituts haben sich in Deutschland 4.775.300 Menschen von einer Coronavirus-bedingten Erkrankung erholt. Das RKI erwähnte in seinem Wochenbericht unter anderem die rasante Zunahme von Corona-Ausbrüchen an Schulen. In den vier Wochen vor dem 21. November wurden 1265 Ausbrüche in Schulen gemeldet.

Aktuelle Meldungen, wichtige Hintergrundinformationen und hilfreiche Hinweise – alle Artikel zum Thema Corona sind in unserem Dossier gebündelt.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"