Ads
Gesundheit

Ich probierte BHs in einer Walmart-Umkleidekabine an, als ich eine Kamera über mir sah – aber die Mitarbeiter sahen kein Problem

Ads

Eine WALMART-Kundin hat den Einkaufsriesen beschuldigt, in ihre Privatsphäre eingedrungen zu sein, nachdem sie in einer Umkleidekabine eine Überwachungskamera bemerkt hatte.

Danielle Donaldson, eine wiederkehrende Kundin von Walmart in Edmonton, Kanada, sagte, sie habe eine versteckte Überwachungskamera in der Umkleidekabine bemerkt, als sie Sport-BHs anprobierte.

3

Danielle Donaldson sagte, sie habe eine versteckte Überwachungskamera in der Umkleidekabine bemerkt, als sie Sport-BHs anprobierte.

3

Donaldson ist nicht sehr zufrieden damit, wie Walmart auf ihre Beschwerde reagiert und sich an die örtliche Polizeistation gewandt hat.

3

„Die Kamera über mir hat meine Aufmerksamkeit erregt. Sie kann nicht nur hineinsehen, sie ist buchstäblich seitlich über der Umkleidekabine … Ich fühle mich so verletzt und angewidert“, schrieb sie auf Facebook.

Donaldson fühlte sich bloßgestellt, machte ein Foto von dem Videorecorder und jagte die Ladenleiterin, um ihrer Frustration Ausdruck zu verleihen.

„Ich hatte nicht das Gefühl, dass es so angesprochen wurde, wie ich es erwartet hatte. Ich zeigte ihr das Bild, das ich gemacht hatte, und sie sagte: ‚Es ist in Ordnung‘, und am Ende verließ ich es irgendwie verwirrt“, erklärte sie CTV News Edmonton.

Aus Sorge um andere Käufer in der Gegend setzte Donaldson das Gespräch auf ihrem Facebook-Konto fort.

Ich arbeite bei Walmart – strenge einheitliche Regeln, die wir befolgen müssen, einschließlich Shorts
Walmart bietet jetzt eine kostenlose Option für bestimmte Artikel an – aber das ist nicht jedermanns Sache

Der Beitrag wurde mehr als 2.000 Mal geteilt.

„Ich glaube nicht, dass zu diesem Zeitpunkt nur ich dieser Kamera in dieser Umkleidekabine ausgesetzt war“, sagte sie.

Nachdem Teresa Sexauer den Post gesehen hatte, besuchte sie den Laden und bemerkte, dass die Kamera noch installiert, aber mit Klebeband bedeckt war.

„Ich habe drei Töchter und alle meine Kinder haben hier Badeanzüge und Shorts und Tops und BHs anprobiert“, erklärte sie.

Wütend und verwirrt stellte Sexauer den Mitarbeitern Fragen zur Überwachungskamera.

„Im Grunde sagten sie, dass die Kameras Dummy-Kameras seien und dass sie nicht funktionierten, sie hatten keinen Strom. Sie ließen sie entfernen“, erinnerte sie sich.

Walmart sagte gegenüber CTV News, dass die Kamera keine Videos oder Bilder aufnimmt und kein funktionierendes Gerät ist.

„Die nicht betriebsbereite Kamera dient als Abschreckung gegen Diebstahl. Wir verstehen jedoch die geäußerten Bedenken und werden verlegt“, schrieb Corporate Affairs Manager Felicia Fefer in einer Erklärung.

Dies ist nicht das erste Mal, dass der Supermarkt in kochend heißem Wasser stand.

Am 1. September reichte der Kunde James Luthe eine Klage gegen einen Walmart in Illinois ein, in dem er behauptete, er habe biometrische Kundendaten ohne deren Wissen über seine Sicherheitskameras und fortschrittlichen Systeme in seinen Geschäften gesammelt, gespeichert und verwendet.

Wenn diese Maßnahme durchgeführt würde, würde das Unternehmen gegen den 2008 geschaffenen Illinois Biometric Information Privacy Act verstoßen, der laut The National Law Review „Unternehmen, einschließlich Arbeitgebern, die biometrische Daten sammeln, verpflichtet, eine Reihe von Protokollen zu befolgen“.

Donaldson ist nicht sehr erfreut darüber, wie Walmart auf ihre eigenen Bedenken reagiert und sich an die örtliche Polizeistation gewandt hat.

Leider konnte sie die Antworten, nach denen sie suchte, nicht bekommen, da sie ihr sagten, dass sie diese Situation nicht untersuchen würden.

„Ich fühle mich, als wäre ich gefilmt worden, als ich mich in einem verletzlichen Zustand befand. Wie kann ich ihnen nur beim Wort nehmen, um mich zu beruhigen? Ich glaube es nicht. Sie haben keine Beweise geliefert“, sagte sie.

Mark Zuckerberg tritt in einem Mixed-Martial-Arts-Video an, das von Conor McGregor geliebt wird
Wendys Freundin informiert über den Gesundheitszustand des Gastgebers, nachdem sie in die Reha eincheckt

Nicht besiegt, sagte Donaldson, sie würde nicht nachgeben, obwohl sie nicht weiß, an wen sie sich als nächstes wenden soll.

Walmart reagierte nicht sofort auf die Bitte von The US Sun um einen Kommentar.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"