Ads
Gesundheit

Ich habe 280 £ für Clip-In-Veneers bezahlt, um meine Zähne zu verbergen, ich fühle mich endlich zuversichtlich, aber Trolle sind brutal über meinen neuen Look

Ads

Eine FRAU, die 280 Pfund für einen Satz Clip-In-Veneers bezahlt hat, hat sich bei Trollen gewehrt, die sich über ihren neuen Look nicht gerade gefreut haben.

Gemma ging zu TikTok, um ihr neues Lächeln zu enthüllen, und schrieb: “Leute, Leute, Leute!!! SEHEN SIE SICH MEINE NEUEN ZÄHNE AN.”

5

Einige Leute waren weniger erfreut über Gemmas neuen Look, aber sie bestand darauf, dass sie selbstbewusster denn je sei

5

Im dazugehörigen Video zeigte sie ihre Zähne, wie sie vor und nach den Veneers aussahen.

Und nachdem sie mit grausamen Kommentaren von Trollen überschwemmt wurde, schrieb sie: „Alle Kommentare über die Größe meiner neuen Zähne oder mein Aussehen werden gelöscht und Sie werden blockiert.

„Ausnahmsweise habe ich wirklich Selbstvertrauen und einige von euch versuchen, mich wieder runterzudrücken. Ich habe es nicht mehr.“

Gemma antwortete auch auf einige Kommentare von Leuten, die nach mehr Informationen über die Furniere fragten, und enthüllte, dass sie 280 £ statt der üblichen 400 £ in einem Flash-Verkauf bezahlt hatte.

Ich werde getrollt, weil ich 13.000 Pfund für Zähne ausgegeben habe – aber ich habe auch andere Sachen machen lassen
Mein Freund weigert sich, sich die Zähne zu putzen und geht nicht zum Zahnarzt

Sie fügte hinzu: „Ich weiß, dass sie so anders aussehen als meine natürlichen Zähne.

„Aber ich bin damit einverstanden – ich mag sie wirklich sehr und es ist mir egal, was andere über sie sagen.

„Wenn du nichts Nettes zu sagen hast, wird dein Kommentar gelöscht und du wirst blockiert, also auf Wiedersehen.

„Ich habe keine Zeit mehr für Trolle – ich bin zu beschäftigt mit meinem neuen Lächeln.“

In einem anderen Video zeigte Gemma, wie man die Furniere einsetzt, und sie antwortete auch einer Person, die sie als „Geldverschwendung“ bezeichnete.

„Glaubst du nicht, wenn ich meine echten Zähne hätte machen lassen können, hätte ich das getan, anstatt Clip-Ins zu haben?“ Sie seufzte.

„Clip-Ins waren buchstäblich mein letzter Ausweg.

„Ich kann meine eigentlichen Zähne nicht machen lassen, die Zahnärzte haben mich gemieden, sie haben mich buchstäblich fallen gelassen.

„Ich kann meine natürlichen Zähne nicht machen lassen, also war Clip-Ins das Nächstbeste.“

Gemma wurde mit einer Erkrankung namens Amelogenesis imperfecta geboren – einer seltenen Erbkrankheit, die eine abnormale Schmelzbildung verursacht.

Andere Leute waren komplimentärer über Gemmas neuen Look und schrieben: „Das hat dich buchstäblich verändert, du siehst toll aus, Mädchen!“

„Sie sehen großartig aus!“ ein weiterer hinzugefügt.

„Du warst wunderschön mit deinen alten Zähnen, aber zu sehen, wie sich dein Selbstvertrauen verändert, ist erstaunlich! Glücklich für dich.“

„Wow, sie sind wunderschön“, kommentierte ein dritter.

„Ich will, dass meins so schlecht gemacht wird … du gehst, Mädchen!“

Gemma wurde mit einer Erkrankung namens Amelogenesis imperfecta geboren – einer seltenen Erbkrankheit, die eine abnormale Schmelzbildung verursacht

5

Sie bekam die Furniere zu ihrem Geburtstag geschenkt und sagte, sie seien das „beste Geburtstagsgeschenk aller Zeiten“.

5

Andere Leute waren schmeichelhafter und bestanden darauf, dass die Furniere Gemmas gesamtes Gesicht veränderten

5

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"